Konfigurieren der VPN-Benutzererfahrung

Persistente Cookies für den Clientlosen Zugriff aktivieren

Persistente Cookies sind für den Zugriff auf bestimmte Features von SharePoint erforderlich, z. B. das Öffnen und Bearbeiten von Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten, die auf dem SharePoint-Server gehostet werden.

Ein persistenter Cookie verbleibt auf dem Benutzergerät und wird mit jeder HTTP-Anfrage gesendet. Citrix Gateway verschlüsselt das persistente Cookie, bevor es an das Plug-In auf dem Benutzergerät gesendet wird, und aktualisiert das Cookie regelmäßig, solange die Sitzung vorhanden ist. Das Cookie wird veraltet, wenn die Sitzung beendet wird.

Im Citrix Gateway-Assistenten können Administratoren dauerhafte Cookies global aktivieren. Sie können auch eine Sitzungsrichtlinie erstellen, um persistente Cookies pro Benutzer, Gruppe oder virtuellem Server zu aktivieren.

Für persistente Cookies stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Zulassen aktiviert dauerhafte Cookies und Benutzer können Microsoft-Dokumente öffnen und bearbeiten, die in SharePoint gespeichert sind.
  • Verweigern deaktiviert dauerhafte Cookies und Benutzer können Microsoft-Dokumente nicht öffnen und bearbeiten, die in SharePoint gespeichert sind.
  • Eingabeaufforderung fordert Benutzer auf, während der Sitzung persistente Cookies zuzulassen oder zu verweigern.

Persistente Cookies sind für den clientlosen Zugriff nicht erforderlich, wenn Benutzer keine Verbindung zu SharePoint herstellen.

Persistente Cookies für den Clientlosen Zugriff aktivieren