Konfigurieren der VPN-Benutzererfahrung

Konfigurieren von Betriebssystemrichtlinien

Wenn Sie eine Sitzungs- oder Vorauthentifizierungsrichtlinie erstellen, können Sie Clientsicherheitszeichenfolgen konfigurieren, um zu bestimmen, ob auf dem Benutzergerät ein bestimmtes Betriebssystem ausgeführt wird, wenn sich Benutzer anmelden. Sie können den Ausdruck auch konfigurieren, um nach einem bestimmten Service Pack oder Hotfix zu suchen.

Die Werte für Windows und Macintosh sind:

Betriebssystem Wert
Mac OS X macos
Windows 8.1 win8.1
Windows 8 win8
Windows 7 win7
Windows Vista vista
Windows XP winxp
Windows Server 2008 win2008
Windows Server 2003 win2003
Windows 2000 Server win2000
Windows 64-Bit-Plattform win64

So konfigurieren Sie eine Betriebssystemrichtlinie

  1. Führen Sie im Konfigurationsdienstprogramm im Navigationsbereich eine der folgenden Aktionen aus:
    1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sitzung.
    2. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien > Authentifizierung/Autorisierung, und klicken Sie dann auf Pre-Authentication EPA.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf der Registerkarte Richtlinien auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie unter “Name” einen Namen für die Richtlinie ein.
  4. Klicken Sie neben Beliebiger Ausdruck auf Hinzufügen.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Ausdruck hinzufügen unter Ausdruckstyp die Option Clientsicherheit aus.
  6. Konfigurieren Sie die Einstellungen für Folgendes:
    1. Wählen Sie unter Komponente die Option Betriebssystem aus.
    2. Geben Sie unter Name den Namen des Betriebssystems ein.
    3. Führen Sie unter Qualifier einen der folgenden Schritte aus:
      • Lassen Sie leer.
      • Wählen Sie Service Pack aus.
      • Wählen Sie Hotfix aus.
      • Wählen Sie Version nur für Mac OS X aus.
    4. Führen Sie je nach Auswahl in Schritt C unter Operator eine der folgenden Aktionen aus:
      • Wenn Qualifier leer ist, wählen Sie unter Operator EQUAL (= =), NOTEQUAL (! =), EXISTS oder NOTEXISTS.
      • Wenn Sie Service Pack oder Hotfix ausgewählt haben, wählen Sie den Operator aus, und geben Sie den Wert unter Wert ein.
  7. Klicken Sie auf Create und dann auf Close.

Wenn Sie ein Service Pack wie client.os (winxp).sp konfigurieren, gibt Citrix Gateway eine Fehlermeldung zurück, da der Ausdruck ungültig ist.

Wenn auf dem Betriebssystem Service Packs vorhanden sind, z. B. Service Pack 3 und Service Pack 4, können Sie eine Überprüfung nur für Service Pack 4 konfigurieren, da das Vorhandensein von Service Pack 4 automatisch anzeigt, dass vorherige Service Packs vorhanden sind.

Konfigurieren von Betriebssystemrichtlinien