Konfigurieren der VPN-Benutzererfahrung

Citrix Gateway-Plug-in-Upgrade-Steuerung

Übersicht

Systemadministratoren steuern, wie das Citrix ADC-Plug-In funktioniert, wenn seine Version nicht mit der Citrix Gateway-Version übereinstimmt. Die neuen Optionen steuern das Plugin-Upgrade-Verhalten für Mac und Windows oder Betriebssysteme.

Bei VPN-Plug-Ins kann die Upgrade-Option an zwei Stellen in der Citrix ADC-Benutzeroberfläche festgelegt werden:

  • In den globalen Einstellungen
  • Auf der Ebene des Sitzungsprofils

Plug-in-Verhalten

Citrix Gateway bietet für jeden Clienttyp die folgenden drei Optionen zur Steuerung des Upgradeverhaltens des Plug-ins:

a.Immer

Das Plug-In wird immer aktualisiert, wenn die Plug-in-Version des Endbenutzers nicht mit dem Plug-In übereinstimmt, das mit Citrix ADC geliefert wird. Dies ist das Standardverhalten. Wählen Sie diese Option, wenn Sie nicht möchten, dass mehrere Plug-In-Versionen in Ihrem Unternehmen ausgeführt werden.

b. Wesentliche (und Sicherheit)

Das Plugin wurde nur aktualisiert, wenn es für notwendig erachtet wird. Upgrades werden unter folgenden zwei Umständen als notwendig erachtet

  • Das installierte Plug-In ist mit der aktuellen Citrix ADC-Version nicht kompatibel.

  • Das installierte Plug-In muss aktualisiert werden, um die erforderliche Sicherheitskorrektur zu gewährleisten.

Sie sollten diese Option wählen, wenn Sie die Anzahl der Plug-in-Upgrades minimieren möchten, aber keine Plug-in-Sicherheitsupdates verpassen möchten.

c.Never

Das Plug-In wird nicht aktualisiert.

CLI-Parameter zum Steuern des VPN-Plug-in-Upgrades

Citrix Gateway unterstützt zwei Arten von Plug-Ins (EPA und VPN) für Windows- und Mac-Betriebssysteme. Zur Unterstützung der Upgrade-Steuerung des VPN-Plug-ins auf Sitzungsebene unterstützt Citrix Gateway zwei Sitzungsprofilparameter WindowsinPluginUpgrade und MacPluginUpgrade.

Diese Parameter sind auf globaler, virtueller Server-, Gruppen- und Benutzerebene verfügbar. Jeder Parameter kann den Wert Always, Essential oder Never haben. Eine Beschreibung dieser Parameter finden Sie unter Plug-in-Verhalten.

CLI-Parameter für die Steuerung des EPA-Plug-in-Upgrades

Citrix Gateway unterstützt EPA-Plug-Ins für Windows- und Mac-Betriebssysteme. Zur Unterstützung der EPA-Plug-in-Upgrade-Steuerung auf Vserver-Ebene unterstützt Citrix Gateway zwei Vserver-Parameter namens windowsEPAPluginUpgrade und macEPAPluginUpgrade.

Die Parameter sind auf der Ebene des virtuellen Servers verfügbar. Jeder Parameter kann den Wert Always, Essential oder Never haben. Eine Beschreibung dieser Parameter finden Sie unter Plug-in-Verhalten

VPN-Konfiguration

Führen Sie die folgenden Schritte für die VPN-Konfiguration von Windows-, Linux- und Mac-Plug-Ins aus.

  1. Gehen Sie zu Citrix NetScaler > Richtlinien > Sitzung.

    lokalisiertes Bild

  2. Wählen Sie die gewünschte Sitzungsrichtlinie aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

    lokalisiertes Bild

  3. Klicken Sie auf das Symbol +.

    lokalisiertes Bild

  4. Wählen Sie die Registerkarte Clienterfahrung aus.

    lokalisiertes Bild

  5. Diese Dialogfelder beeinflussen das Aktualisierungsverhalten.

    • Always

    • Essential

    • Never

Der Standardwert ist Always.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen rechts neben jeder Option. Wählen Sie die Häufigkeit aus, mit der das Aktualisierungsverhalten angewendet werden soll.

    lokalisiertes Bild

EPA-Konfiguration

Führen Sie die folgenden Schritte für die EPA-Konfiguration von Windows-, Linux- und Apple-Plug-Ins aus.

1.Wechseln Sie zu Citrix Gateway > Virtuelle Server.

lokalisiertes Bild

2. Wählen Sie einen Server aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

lokalisiertes Bild

3.Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol.

lokalisiertes Bild

4. Klicken Sie auf Mehr

lokalisiertes Bild

5.Die angezeigten Dialogfelder wirken sich auf das Aktualisierungsverhalten aus. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Immer
  • Essential
  • Nie

lokalisiertes Bild

Anforderungen

  • Windows EPA- und VPN-Plug-in-Version sollte größer als 11.0.0.0 sein

  • Mac EPA-Plug-in-Version sollte größer als 3.0.0.31 sein

  • Mac VPN-Plug-in-Version sollte größer als 3.1.4 (357) sein

Hinweis: Wenn Citrix ADC auf Version 11.0 aktualisiert wird, werden alle vorherigen VPN- (und EPA-Plug-Ins) unabhängig von der Konfiguration der Upgrade-Kontrolle auf die neueste Version aktualisiert. Bei nachfolgenden Upgrades wird die oben genannte Konfiguration des Upgrade-Steuerelements berücksichtigt.

Citrix Gateway-Plug-in-Upgrade-Steuerung