Citrix Gateway

Konfigurieren von Richtlinien mit Gruppen

Nachdem Sie Gruppen konfiguriert haben, können Sie das Dialogfeld Gruppe verwenden, um Richtlinien und Einstellungen anzuwenden, die den Benutzerzugriff festlegen. Wenn Sie die lokale Authentifizierung verwenden, erstellen Sie Benutzer und fügen sie Gruppen hinzu, die auf Citrix Gateway konfiguriert sind. Die Benutzer erben dann die Einstellungen für diese Gruppe.

Im Dialogfeld Gruppe können Sie die folgenden Richtlinien oder Einstellungen für eine Benutzergruppe konfigurieren:

  • Benutzer
  • Richtlinien zur Autorisierung
  • Richtlinien für die Prüfung
  • Sitzungsrichtlinien
  • Traffic Richtlinien
  • Lesezeichen
  • Intranetanwendungen
  • Intranet-IP-Adressen

In Ihrer Konfiguration haben Sie möglicherweise Benutzer, die zu mehr als einer Gruppe gehören. Darüber hinaus kann jede Gruppe über eine oder mehrere gebundene Sitzungsrichtlinien verfügen, wobei verschiedene Parameter konfiguriert sind. Benutzer, die zu mehr als einer Gruppe gehören, erben die Sitzungsrichtlinien, die allen Gruppen zugewiesen sind, zu denen der Benutzer gehört. Um sicherzustellen, welche Sitzungsrichtlinienbewertung Vorrang vor der anderen hat, müssen Sie die Priorität der Sitzungsrichtlinie festlegen.

Beispielsweise haben Sie Gruppe1, die an eine Sitzungsrichtlinie gebunden ist, die mit der Homepage www.homepage1.com konfiguriert ist. Group2 ist an eine Sitzungsrichtlinie gebunden, die mit der Homepage www.homepage2.com konfiguriert ist. Wenn diese Richtlinien ohne Prioritätsnummer oder mit derselben Prioritätsnummer an entsprechende Gruppen gebunden sind, hängt die Homepage, die Benutzern angezeigt wird, die beiden Gruppen angehören, davon ab, welche Richtlinie zuerst verarbeitet wird. Durch Festlegen einer niedrigeren Prioritätszahl, die höhere Priorität hat, für die Sitzungsrichtlinie mit Homepage www.homepage1.com können Sie sicherstellen, dass Benutzer, die beiden Gruppen angehören, die Homepage www.homepage1.com erhalten.

Wenn Sitzungsrichtlinien keine Prioritätsnummer zugewiesen wurde oder dieselbe Prioritätsnummer hat, wird die Priorität in der folgenden Reihenfolge ausgewertet:

  • Benutzer
  • Gruppe
  • Virtueller Server
  • Global

Wenn Richtlinien an dieselbe Ebene ohne Prioritätsnummer gebunden sind oder wenn die Richtlinien dieselbe Prioritätsnummer haben, entspricht die Reihenfolge der Bewertung der Richtlinienbindungsreihenfolge. Richtlinien, die zuerst an eine Ebene gebunden sind, haben Vorrang vor später gebundenen Richtlinien.

Wenn wir einen Benutzer haben, der an mehrere Gruppen gebunden ist, wobei jede Gruppe IIP gebunden ist, kann der Benutzer kostenlose IP von jeder der gebundenen Gruppen erhalten.

Konfigurieren von Richtlinien mit Gruppen

In diesem Artikel