Citrix Gateway

Konfigurieren der SafeWord-Authentifizierung

Die SafeWord-Produktlinie hilft bei der Bereitstellung einer sicheren Authentifizierung mithilfe eines tokenbasierten Passcodes. Nachdem Benutzer einen Passcode eingegeben haben, wird dieser von SafeWord ungültig und kann nicht erneut verwendet werden.

Wenn Access Gateway Secure Gateway in einer Secure Gateway- und Webinterface-Bereitstellung ersetzt, können Sie die Authentifizierung auf dem Access Gateway nicht konfigurieren und dem Webinterface weiterhin erlauben, SafeWord-Authentifizierung für eingehenden HTTP-Verkehr bereitzustellen.

Access Gateway unterstützt die SafeWord-Authentifizierung für die folgenden Produkte:

  • SafeWord 2008
  • SafeWord PremierAccess
  • SafeWord für Citrix
  • SafeWord RemoteAccess

Sie können Access Gateway auf folgende Weise für die Authentifizierung mit SafeWord-Produkten konfigurieren:

  • Konfigurieren Sie die Authentifizierung für die Verwendung eines PremierAccess RADIUS-Servers, der als Teil von SafeWord PremierAccess installiert wird, und erlauben Sie ihm, die Authentifizierung abzuwickeln.
  • Konfigurieren Sie die Authentifizierung für die Verwendung des SafeWord IAS-Agenten, der eine Komponente von SafeWord RemoteAccess, SafeWord für Citrix und SafeWord PremierAccess 4.0 ist.
  • Installieren Sie den SafeWord Webinterface Agent zur Unterstützung des Citrix Webinterface. Sie müssen die Authentifizierung auf Access Gateway nicht konfigurieren, und das Citrix Webinterface kann damit umgehen. Bei dieser Konfiguration werden weder der PremierAccess RADIUS-Server noch der SafeWord IAS-Agent verwendet.

Bei der Konfiguration des SafeWord RADIUS-Servers benötigen Sie folgende Informationen:

  • Die IP-Adresse von Access Gateway. Wenn Sie Clienteinstellungen auf dem RADIUS-Server konfigurieren, verwenden Sie die Access Gateway-IP-Adresse.
  • Ein gemeinsames Geheimnis.
  • Die IP-Adresse und der Port des SafeWord-Servers.
Konfigurieren der SafeWord-Authentifizierung