Erzwingen des primären Knotens, primär zu bleiben

In einer Hochverfügbarkeitskonfiguration können Sie das primäre Citrix Gateway zwingen, auch nach dem Gerätefailover primär zu bleiben. Sie können diese Einstellung nur auf eigenständigen Citrix Gateway-Geräten und auf dem Citrix Gateway konfigurieren, das das primäre Gerät in einem Hochverfügbarkeitspaar ist.

So zwingen Sie den primären Knoten, primär zu bleiben

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich System, und klicken Sie dann auf Hochverfügbarkeit.
  2. Wählen Sie im Detailbereich auf der Registerkarte Knoten einen Knoten aus und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie unter Hochverfügbarkeitsstatus auf Primär bleiben und dann auf OK.

Sie können diese Konfiguration nur mit dem folgenden Befehl löschen:

clear configuration full

Die folgenden Befehle ändern die Citrix Gateway-Hochverfügbarkeitskonfiguration nicht:

clear configuration basic

clear configuration extended

Erzwingen des primären Knotens, primär zu bleiben