Citrix Gateway

Citrix Gateway VPN-Clientregistrierungsschlüssel

Die VPN-Clientregistrierungsschlüssel sind unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Citrix\ Secure Access Clientverfügbar. In der folgenden Tabelle sind die Citrix Gateway VPN-Clientregistrierungsschlüssel, -werte und eine kurze Beschreibung der einzelnen Werte aufgeführt.

Registrierungsschlüssel Registry-Typ Werte und Beschreibung
AlwaysOnService REG_DWORD 1 => Richten Sie einen Tunnel auf Maschinenebene ein, aber keinen Tunnel auf Benutzerebene. 2 => Stellen Sie einen Tunnel auf Maschinenebene und einen Tunnel auf Benutzerebene
AlwaysOnURL REG_SZ URL des virtuellen Citrix Gateway-Servers, mit dem der Benutzer eine Verbindung herstellen möchte. Beispiel: https://xyz.companyDomain.com
AlwaysOn REG_DWORD 1 => Erlaubt Netzwerkzugriff bei VPN-Fehler. 2=> Blockieren Sie den Netzwerkzugriff bei VPN-Fehler.
locationDetection REG_DWORD 1 => Um die Standorterkennung zu aktivieren. 0 => Um die Standorterkennung zu deaktivieren.
suffixList REG_SZ Kommagetrennte Liste von Intranet-Domains. Wird verwendet, wenn die Standorterkennung aktiviert ist.
AlwaysOnAllowlist REG_SZ Durch Semikola getrennte Liste von IP-Adressen oder FQDNs, die vom Treiber im strikten Modus Always On auf die Positivliste gesetzt werden sollen.
ProductVersion REG_SZ Aktuelle installierte Version von Citrix Secure Access Agent.
InstallDir REG_SZ Ort, an dem Citrix Secure Access Agent installiert ist.
userCertCAList REG_SZ Wird im Kontext des Always On Service verwendet, bei dem ein Kunde die Liste der Zertifizierungsstellen angeben kann, aus denen das Clientzertifikat ausgewählt werden soll.
addedRoutes/modifiedRoutes REG_SZ Erstellt für die interne Plug-In-Kommunikation. Benutzer dürfen diesen Schlüssel nicht ändern.
ProductCode REG_SZ Dieser Schlüssel wird intern verwendet. Benutzer dürfen diesen Schlüssel nicht ändern
EnableAutoUpdate REG_DWORD Wird verwendet, um die Plug-In-Update-Funktionalität von der Clientseite aus zu steuern. Stellen Sie auf 0 ein, um die Funktion zur automatischen Aktualisierung zu deaktivieren Stellen Sie auf 1 ein, um die ADC-Konfiguration zu respektieren.
Connected REG_DWORD Bei erfolgreicher Verbindung wird dieser Schlüssel auf 1 und sonst auf 0 gesetzt. Dieser Schlüssel wird intern verwendet. Benutzer dürfen diesen Schlüssel nicht ändern.
EnableVA REG_DWORD Wenn der Citrix Virtual Adapter aktiviert sein muss, wenn IIP vorhanden ist. Dieser Schlüssel wird intern verwendet. Benutzer dürfen diesen Schlüssel nicht ändern.
DisableGA REG_DWORD Stellen Sie auf 1, um Google Analytics zu deaktivieren.
DisableCredProv REG_DWORD Wenn Always On vor der Benutzeranmeldung aktiviert ist, fügt das Windows VPN-Plug-In den Anmeldeinformationsanbieter hinzu, um den Tunnelstatus auf dem Anmeldebildschirm anzuzeigen. Wenn Sie diese zusätzliche Funktionalität nicht benötigen, erstellen Sie diese Registrierung und setzen Sie sie auf 1.
ClientControl REG_DWORD 1 => Ermöglicht Benutzern, sich abzumelden oder sich mit anderen Gateways zu verbinden. 0 => Blockiert Benutzer, sich abzumelden oder sich mit anderen Gateways zu verbinden.
ForcedLogging REG_DWORD Setzen Sie diesen Schlüssel auf 1, um die Debug-Protokollierung zu aktivieren.
NoDHCPRoute REG_DWORD Wenn auf 1 gesetzt, wird die DHCP-Serverroute nicht hinzugefügt.
DisableIntuneDeviceEnrollment REG_DWORD Wenn auf 1 gesetzt, wird die Intune-Gerätereregistrierung nicht durchgeführt.
HttpTimeout REG_DWORD Das HTTP-Timeout ist in Sekunden konfiguriert. Wenn das Timeout nicht konfiguriert ist, wird das Standard-Timeout verwendet. Der standardmäßige Timeout-Wert beträgt 100 Sekunden, basierend auf Windows-Standards.
secureDNSUpdate REG_DWORD 0 => Das VPN-Plug-In versucht nur das unsichere DNS-Update. 1 => Das VPN-Plug-In versucht zuerst das unsichere DNS-Update. Wenn das unsichere DNS-Update fehlschlägt, versucht das VPN-Plug-In dann das sichere DNS-Update. Dies ist das Standardverhalten ab dem 21.3.1.2 Windows Plug-In-Build. 2 => Das VPN-Plug-In versucht nur das sichere DNS-Update.
DisableIconHide REG_DWORD 1 => Die Citrix Workspace-App und das Gateway-Plug-In werden in der Taskleiste angezeigt. 0 => Das Gateway-Plug-In-Symbol ist in die Citrix Workspace-App für Windows integriert. Das Gateway-Plug-In ist in der Taskleiste nicht sichtbar, wenn eine vollständige VPN-Sitzung ausgeführt

Wichtig:

  • Sie können Registrierungsschlüssel basierend auf Ihren Bereitstellungen anwenden. Beispielsweise ist die AlwaysOnService-Registrierung nur für Always on Service anwendbar, während die ClientControl-Registrierung nicht für Always on Service gilt. Weitere Einzelheiten finden Sie in der einzelnen Bereitstellungsdokumentation.

  • secureDNSUpdate gilt nur für domänenverbundene Clientgeräte und ist nicht für andere Betriebssystemtypen üblich.

Citrix Gateway VPN-Clientregistrierungsschlüssel