Citrix Gateway

Konfigurieren des Domainzugriffs für Benutzer

Wenn Benutzer mithilfe des clientlosen Zugriffs eine Verbindung herstellen, können Sie die Netzwerkressourcen, Domänen und Websites einschränken, auf die Benutzer zugreifen dürfen. Sie können den Citrix Gateway-Assistenten oder globale Einstellungen verwenden, um Listen zum Ein- oder Ausschließen des Zugriffs auf Domänen zu erstellen.

Sie können den Zugriff auf alle Netzwerkressourcen, Domänen und Websites zulassen und dann eine Ausschlussliste erstellen. Die Ausschlussliste nennt einen bestimmten Satz von Ressourcen, auf die Benutzer nicht zugreifen dürfen. Benutzer können nicht auf Domains zugreifen, die in der Ausschlussliste enthalten sind.

Sie können auch den Zugriff auf alle Netzwerkressourcen, Domänen und Websites verweigern und dann eine bestimmte Aufschlussliste erstellen. Die Aufnahmeliste nennt die Ressourcen, auf die Benutzer zugreifen können. Benutzer können nicht auf Domains zugreifen, die nicht in der Liste aufgeführt sind.

Hinweis: Wenn Sie clientlose Zugriffsrichtlinien für Citrix Endpoint Management oder StoreFront konfigurieren und Benutzer eine Verbindung mit Receiver for Web herstellen, müssen Sie die Domänen zulassen, auf die Receiver für Web zugreifen kann. Dies ist erforderlich, damit Citrix Gateway den Netzwerkverkehr für StoreFront und Endpoint Management umschreiben kann.

Konfigurieren des Domänenzugriffs mithilfe des Citrix Gateway-Assistenten

  1. Klicken Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf die Registerkarte Konfiguration und dann im Navigationsbereich auf Citrix Gateway.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Erste Schritte auf Citrix Gateway-Assistent.
  3. Klicken Sie auf Weiter und folgen Sie dann den Anweisungen im Assistenten, bis Sie die Seite Clientlosen Zugriff konfigurieren erreichen.
  4. Klicken Sie auf Domains für clientlosen Zugriff konfigurieren und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Um eine Liste der ausgeschlossenen Domains zu erstellen, klicken Sie auf Domains ausschließen.
    • Um eine Liste der enthaltenen Domains zu erstellen, klicken Sie auf Domains zulassen.
  5. Geben Sie unter Domainnamen den Domainnamen ein und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  6. Wiederholen Sie Schritt 5 für jede Domäne, die Sie zur Liste hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf OK, wenn Sie fertig sind.
  7. Konfigurieren Sie das Gerät mithilfe des Citrix Gateway-Assistenten weiter.

So konfigurieren Sie Domäneneinstellungen mithilfe des Konfigurationsdienstprogramms

Sie können die Domänenliste auch mithilfe globaler Einstellungen im Konfigurationsdienstprogramm erstellen oder ändern.

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsprogramm auf der Registerkarte “Configuration” im Navigationsbereich “Citrix Gateway” und klicken Sie auf “Global Settings”.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Clientless Access auf Domains für clientlosen Zugriff konfigurieren.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Um eine Liste der ausgeschlossenen Domains zu erstellen, klicken Sie auf Domains ausschließen.
    • Um eine Liste der enthaltenen Domains zu erstellen, klicken Sie auf Domains zulassen.
  4. Geben Sie unter Domainnamen den Domainnamen ein und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  5. Wiederholen Sie Schritt 4 für jede Domäne, die Sie zur Liste hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf OK, wenn Sie fertig sind.
Konfigurieren des Domainzugriffs für Benutzer