Citrix Gateway

Aktivieren Sie den clientlosen VPN-Zugriff dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies sind erforderlich, um auf bestimmte Funktionen von SharePoint zuzugreifen, z. B. das Öffnen und Bearbeiten von Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten, die auf dem SharePoint-Server gehostet werden.

Ein dauerhaftes Cookie verbleibt auf dem Benutzergerät und wird mit jeder HTTP-Anforderung gesendet. Citrix Gateway verschlüsselt das dauerhafte Cookie, bevor es an das Plug-in auf dem Benutzergerät gesendet wird, und aktualisiert das Cookie regelmäßig, solange die Sitzung besteht. Das Cookie wird abgestanden, wenn die Sitzung endet.

Im Citrix Gateway-Assistenten können Administratoren dauerhafte Cookies global aktivieren. Sie können auch eine Sitzungsrichtlinie erstellen, um dauerhafte Cookies pro Benutzer, Gruppe oder virtuellem Server zu aktivieren.

Die folgenden Optionen sind für dauerhafte Cookies verfügbar:

  • Zulassen ermöglicht dauerhafte Cookies und Benutzer können in SharePoint gespeicherte Microsoft-Dokumente öffnen und bearbeiten.
  • Deny deaktiviert dauerhafte Cookies und Benutzer können in SharePoint gespeicherte Microsoft-Dokumente nicht öffnen und bearbeiten.
  • Aufforderung fordert Benutzer auf, dauerhafte Cookies während der Sitzung zuzulassen oder abzulehnen.

Permanente Cookies sind für den clientlosen Zugriff nicht erforderlich, wenn Benutzer keine Verbindung zu SharePoint herstellen.

Konfigurieren Sie dauerhafte Cookies für den clientlosen VPN-Zugriff für SharePoint

Sie können dauerhafte Cookies für den clientlosen Zugriff auf SharePoint entweder global oder als Teil einer Sitzungsrichtlinie konfigurieren.

So konfigurieren Sie dauerhafte Cookies global

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsprogramm auf der Registerkarte “Configuration” im Navigationsbereich “Citrix Gateway” und klicken Sie auf “Global Settings”.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Einstellungen auf Globale Einstellungen ändern.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Clienterlebnis neben Persistente Cookies für den clientlosen Zugriff eine Option aus und klicken Sie dann auf OK.

So konfigurieren Sie dauerhafte Cookies als Teil einer Sitzungsrichtlinie

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sitzung.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf der Registerkarte Richtlinien auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie unter Name einen Namen für die Richtlinie ein.
  4. Klicken Sie neben Profil anfordern auf Neu.
  5. Geben Sie unter Name einen Namen für das Profil ein.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Client Experience neben Persistente Cookies für den clientlosen Zugriff auf Global überschreiben, wählen Sie eine Option aus, und klicken Sie dann auf Erstellen.
  7. Wählen Sie im Dialogfeld Authentifizierungsrichtlinie erstellen neben Benannte Ausdrücke die Option Allgemein aus, wählen Sie den Wert True aus, klicken Sie auf Ausdruck hinzufügen, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen.
Aktivieren Sie den clientlosen VPN-Zugriff dauerhafte Cookies