Citrix Gateway

Unterstützung für VoIP-Telefone

Wenn Sie Citrix Gateway als eigenständiges Gerät installieren und Benutzer eine Verbindung mit Citrix Secure Access Agent herstellen, unterstützt Citrix Gateway die bidirektionale Kommunikation mit Voice over IP-Softphones (VoIP).

Citrix Gateway unterstützt die folgenden VoIP-Softphones.

  • Cisco Softphone
  • Avaya IP-Softphone

Sicheres Tunneln wird zwischen der IP-PBX und der auf dem Benutzergerät laufenden Softphone-Software unterstützt. Damit der VoIP-Verkehr den sicheren Tunnel durchqueren kann, müssen Sie Citrix Secure Access Agent und eines der unterstützten Softphones auf demselben Benutzergerät installieren. Wenn der VoIP-Verkehr über den sicheren Tunnel gesendet wird, werden die folgenden Softphone-Funktionen unterstützt:

  • Ausgehende Anrufe, die vom IP-Softphone aus getätigt werden
  • Eingehende Anrufe, die an das IP-Softphone getätigt werden
  • Bidirektionaler Sprachverkehr

Die Unterstützung für VoIP-Softphones wird mithilfe von Intranet-IP-Adressen konfiguriert. Sie müssen für jeden Benutzer eine Intranet-IP-Adresse konfigurieren. Wenn Sie Cisco Softphone Communication verwenden, ist nach dem Konfigurieren der Intranet-IP-Adresse und der Bindung an einen Benutzer keine zusätzliche Konfiguration erforderlich. Weitere Informationen zum Konfigurieren einer Intranet-IP-Adresse finden Sie unter Konfigurieren von Adresspools.

Wenn Sie Split-Tunneling aktivieren, erstellen Sie eine Intranet-Anwendung und geben Sie die Avaya Softphone-Anwendung an. Darüber hinaus müssen Sie ein transparentes Abfangen aktivieren.

Unterstützung für VoIP-Telefone