Citrix Gateway

EPA-Scanklassifizierungstypen auf

Die folgenden neuen Klassifizierungstypen wurden dem EPA-Scan für fehlende Patches hinzugefügt. Der EPA-Scan schlägt fehl, wenn der Client eines der folgenden fehlenden Patches hat.

  • Anwendung
  • Connectors
  • CriticalUpdates
  • DefinitionUpdates
  • DeveloperKits
  • FeaturePacks
  • Guidance
  • SecurityUpdates
  • ServicePacks
  • Tools
  • UpdateRollups
  • Updates

Hinweis:

Zuvor wurden die EPA-Scans nach fehlenden Patches mit den Schweregraden Kritisch, Wichtig, Moderat und Niedrig auf dem Windows-Client durchgeführt.

Konfigurieren der EPA-Scanklassifizierungstypen mithilfe der GUI

  1. Navigieren Sie zu Citrix Gateway > Richtlinien > Vorauthentifizierung.
  2. Erstellen Sie eine neue Vorauthentifizierungsrichtlinie oder bearbeiten Sie eine vorhandene Richtlinie.
  3. Klicken Sie auf den Link OPSWAT EPA Editor .
  4. Wählen Sie im Ausdruckseditor Windows > Windows Updateaus.
  5. Wählen Sie unter Sollte kein Patch des folgenden Windows Update-Klassifizierungstyps fehlenden Klassifizierungstyp für die fehlenden Patches aus.
  6. Klicken Sie auf OK.

Typen der EPA-Scan

Kunden können ein Upgrade auf die OPSWAT-Version 4.3.2744.0s durchführen, um diese Optionen zu nutzen.

Referenzen

EPA-Scanklassifizierungstypen auf