Citrix Gateway

Wählen Sie Citrix Secure Access Agent für Benutzer

Wenn Sie Citrix Gateway konfigurieren, können Sie wählen, wie sich Benutzer anmelden. Benutzer können sich mit einem der folgenden Plug-Ins anmelden:

  • Citrix Secure Access Agent für Windows
  • Citrix Secure Access Agent für macOS

Sie schließen die Konfiguration ab, indem Sie eine Sitzungsrichtlinie erstellen und die Richtlinie dann an Benutzer, Gruppen oder virtuelle Server binden. Sie können Plug-Ins auch aktivieren, indem Sie globale Einstellungen konfigurieren. Innerhalb des globalen Profils oder des Sitzungsprofils wählen Sie entweder Windows oder macOS X als Plug-In-Typ aus. Wenn sich Benutzer anmelden, erhalten sie das Plug-In wie global oder im Sitzungsprofil und in der Richtlinie definiert. Erstellen Sie separate Profile für den Plug-In-Typ.

Konfigurieren Sie das Plug-In global

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsprogramm auf der Registerkarte “Configuration” im Navigationsbereich “Citrix Gateway” und klicken Sie auf “Global Settings”.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Einstellungen auf Globale Einstellungen ändern.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Client Experience neben Plug-In-Typ Windows/macOS X aus und klicken Sie dann auf OK.

Konfigurieren Sie den Plug-In-Typ für Windows oder macOS in einem Sitzungsprofil

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sitzung.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie eine neue Sitzungsrichtlinie erstellen, klicken Sie im Detailbereich auf Hinzufügen.
    • Wenn Sie eine bestehende Richtlinie ändern, wählen Sie eine Richtlinie aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Erstellen Sie ein Profil oder ändern Sie ein vorhandenes Profil. Führen Sie dazu einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie neben Profil anfordern auf Neu.
    • Klicken Sie neben Profil anfordernauf Ändern.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Client Experience neben Plug-In-Typauf Override Global und wählen Sie dann Windows/macOS Xaus.
  5. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie ein neues Profil erstellen, klicken Sie auf Erstellen, legen Sie den Ausdruck im Richtliniendialogfeld fest, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen.
    • Wenn Sie ein vorhandenes Profil ändern, klicken Sie nach der Auswahl zweimal auf OK .

Citrix Secure Access Agent für Windows

Wenn sich Benutzer bei Citrix Gateway anmelden, laden sie Citrix Secure Access Agent herunter und installieren ihn auf dem Benutzergerät.

Um das Plug-In zu installieren, müssen Benutzer ein lokaler Administrator oder ein Mitglied der Gruppe Administratoren sein. Diese Einschränkung gilt nur für die Erstinstallation. Plug-In-Upgrades erfordern keinen Zugriff auf Administratorebene.

Damit Benutzer eine Verbindung zu Citrix Gateway herstellen und diese verwenden können, müssen Sie ihnen die folgenden Informationen bereitstellen:

  • Citrix Gateway-Webadresse wie https://NetScalerGatewayFQDN/
  • Alle Systemanforderungen für die Ausführung von Citrix Secure Access Agent, wenn Sie Endpunktressourcen und Richtlinien konfiguriert haben

Abhängig von der Konfiguration des Benutzergeräts müssen Sie möglicherweise auch die folgenden Informationen angeben:

  • Wenn Benutzer eine Firewall auf ihrem Computer ausführen, müssen sie möglicherweise die Firewall-Einstellungen ändern, damit die Firewall keinen Datenverkehr zu oder von den IP-Adressen blockiert, die den Ressourcen entsprechen, für die Sie Zugriff gewährt haben. Citrix Secure Access Agent behandelt automatisch die Internetverbindungsfirewall in Windows XP und die Windows-Firewall in Windows XP Service Pack 2, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1.
  • Benutzer, die Datenverkehr über eine Citrix Gateway-Verbindung an FTP senden möchten, müssen ihre FTP-Anwendung so einstellen, dass passive Übertragungen durchgeführt werden. Eine passive Übertragung bedeutet, dass der Remotecomputer die Datenverbindung zu Ihrem FTP-Server herstellt, anstatt die Datenverbindung durch den FTP-Server zum Remotecomputer herzustellen.
  • Benutzer, die X-Clientanwendungen über die Verbindung ausführen möchten, müssen einen X-Server, z. B. XManager, auf ihren Computern ausführen.
  • Benutzer, die Receiver für Windows oder Receiver für Mac installieren, können Citrix Secure Access Agent von Receiver oder mit einem Webbrowser aus starten. Geben Sie Benutzern Anweisungen zum Anmelden mit Citrix Secure Access Agent über Receiver oder einen Webbrowser.

Da Benutzer an Dateien und Anwendungen arbeiten, als wären sie lokal im Netzwerk der Organisation, müssen Sie Benutzer nicht umschulen oder Anwendungen konfigurieren.

Um zum ersten Mal eine sichere Verbindung herzustellen, melden Sie sich über die Webanmeldeseite bei Citrix Gateway an. Das typische Format einer Webadresse ist https://companyname.com. Wenn sich Benutzer anmelden, können sie Citrix Secure Access Agent herunterladen und auf ihrem Computer installieren.

Installieren von Citrix Secure Access Agent für Windows

  1. Geben Sie in einem Webbrowser die Webadresse von Citrix Gateway ein.
  2. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein und klicken Sie dann auf Anmelden.
  3. Wählen Sie Netzwerkzugriff und klicken Sie dann auf Herunterladen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen, um das Plug-In zu installieren.

Wenn der Download abgeschlossen ist, stellt Citrix Secure Access Agent eine Verbindung her und zeigt eine Meldung im Infobereich auf einem Windows-basierten Computer an.

Wenn Sie möchten, dass Benutzer eine Verbindung mit dem Citrix Secure Access Agent herstellen, ohne einen Webbrowser zu verwenden, können Sie das Plug-In so konfigurieren, dass das Anmeldedialogfeld angezeigt wird, wenn Benutzer mit der rechten Maustaste auf das Citrix Gateway-Symbol im Infobereich eines Windows-basierten Computers klicken oder das Plug-In über das Startmenü starten.

Konfigurieren des Anmeldedialogfelds für Citrix Secure Access Agent für Windows

Um Citrix Secure Access Agent für die Verwendung des Anmeldedialogfelds zu konfigurieren, müssen Benutzer angemeldet sein, um dieses Verfahren abzuschließen.

  1. Klicken Sie auf einem Windows-basierten Computer im Infobereich mit der rechten Maustaste auf das Citrix Gateway-Symbol, und klicken Sie dann auf Citrix Gateway konfigurieren.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Profil und dann auf Profil ändern.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte “Optionen” auf “Citrix Secure Access Agenten für die Anmeldung verwenden”. Hinweis: Wenn Benutzer das Dialogfeld Citrix Gateway konfigurieren in Receiver öffnen, ist die Registerkarte Optionen nicht verfügbar.

Festlegen des Abfangmodus für Citrix Secure Access Agent für Windows

Wenn Sie Citrix Secure Access Agent für Windows konfigurieren, müssen Sie auch den Abfangmodus konfigurieren und auf transparent setzen.

  1. Klicken Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf die Registerkarte Konfiguration, erweitern Sie Citrix Gateway > Ressourcen, und klicken Sie dann auf Intranet-Anwendungen.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Richtlinie ein.
  4. Klicken Sie auf Transparent.
  5. Wählen Sie unter ProtokollANYaus.
  6. Wählen Sie unter Zieltypdie Option IP-Adresse und Netzwerkmaskeaus.
  7. Geben Sie unter IP-Adresse die IP-Adresse ein.
  8. Geben Sie unter Netzwerkmaskedie Subnetzmaske ein, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen.
Wählen Sie Citrix Secure Access Agent für Benutzer