Citrix ADC T1200

Der Citrix ADC T1200 ist eine 2-HE-Appliance mit einem Dual-Core-Prozessor und 256 GB Arbeitsspeicher.

Die folgende Abbildung zeigt die Frontplatte der T1200-Einheit.

Abbildung 1. Citrix ADC T1200 Frontplatte

lokalisiertes Bild

Die T1200 Appliance verfügt über folgende Ports:

  • 24 10GBASE-X SFP+-Datenplanen-Ports
  • 12 1000BASE-X SFP-Datenplanen-Ports
  • Zwei 10/100/1000BASE-T, RJ45-Management-Ports
  • Ein 10/100BASE-T, RJ-45 LOM-Anschluss

Die folgende Abbildung zeigt die Rückseite der T1200-Einheit.

Abbildung 2. Citrix ADC T1200 Rückwand

lokalisiertes Bild

Die folgenden Komponenten sind auf der Rückseite der T1200 Appliance sichtbar:

  • Systemstatus-LED, die den Status der Einheit anzeigt, wie unter LCD-Anzeige und LED-Statusanzeigen beschrieben.
  • Vier Netzteile, jeweils 750 Watt, 100-240 Volt. Für den ordnungsgemäßen Betrieb sind mindestens zwei Netzteile erforderlich. Die zusätzlichen Netzteile dienen als Backup. Jedes Netzteil verfügt über eine LED, die den Status des Netzteils anzeigt, wie unter LCD-Anzeige und LED-Statusanzeigen beschrieben.
  • Netzschalter, der die Stromversorgung des Geräts ausschaltet. Drücken Sie den Schalter für weniger als zwei Sekunden, um den Strom auszuschalten.
  • Zwei Wechsel-Solid-State-Laufwerke mit 256 GB. Auf dem Solid-State-Laufwerk ganz links wird die Citrix ADC-Software gespeichert. Das andere Solid-State-Laufwerk speichert Benutzerdaten.
  • Zwei Wechselfestplattenlaufwerke mit 1 TB, die zum Speichern von Benutzerdaten verwendet werden.

Hinweise zum Installieren der Schienen, zur Rackmontage der Hardware und zum Anschließen der Kabel finden Sie unterInstallation der Hardware.

Hinweise zum Durchführen der Erstkonfiguration Ihrer Appliance finden Sie unterErstkonfiguration.

Citrix ADC T1200