Citrix Hypervisor

Cumulative Update 1

Info zu diesem Release

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 ist das erste kumulative Update für das Citrix Hypervisor 8.2 Long Term Service Release (LTSR). Dieser Artikel enthält wichtige Informationen zum Citrix Hypervisor 8.2 CU1 Release.

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 ist in zwei kommerziellen Editionen erhältlich:

  • Premium Edition
  • Standard Edition

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 und die nachfolgenden Hotfixes sind nur für Kunden mit Customer Success Services verfügbar.

Um diese Hotfixes über XenCenter zu erhalten, müssen Sie auch die neueste Version von XenCenter installieren und eine Client-ID abrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizieren Ihres XenCenter für den Empfang von Updates.

Support und Wartung

Für Citrix Hypervisor 8.2 LTSR ist die Unterstützung bis zum 25. Juni 2025 für das neueste kumulative Update verfügbar.

Die erste Version von Citrix Hypervisor 8.2 wird bis zum 12. Juni 2022 unterstützt, also sechs Monate nach der Veröffentlichung von Citrix Hypervisor 8.2 CU1. Dieser Support umfasst die Behebung von Problemen und, soweit möglich, die Lösung von Problemen durch die Anwendung von Konfigurationsänderungen oder vorhandenen Produktaktualisierungen oder Upgrades.

Für Citrix Hypervisor 8.2 LTSR ist die Wartung bis zum 25. Juni 2025 für das neueste kumulative Update verfügbar. Diese Wartung umfasst sowohl kritische als auch funktionale Hotfixes.

Bis zum 12. Juni 2022 geben wir kritische Hotfixes sowohl für die erste Version von Citrix Hypervisor 8.2 als auch für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 heraus. Wir stellen alle funktionalen Hotfixes nur für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 aus.

Weitere Informationen zu Support und Wartung finden Sie unter Product Lifecycle Support Policy.

In Citrix Hypervisor 8.2 CU1 enthalten

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 rollt alle zuvor ausgegebenen Citrix Hypervisor 8.2-Hotfixes zusammen und führt gleichzeitig neue Fixes für Probleme ein, die auf Citrix Hypervisor 8.2 gemeldet wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Behobene Probleme in Citrix Hypervisor 8.2 CU1.

Einige Leistungsverbesserungen oder nicht funktionale Verbesserungen sind ebenfalls enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Verbesserungen in Citrix Hypervisor 8.2 CU1.

Um Änderungen innerhalb des LTSR-Produkts zu minimieren, sind in Citrix Hypervisor 8.2 CU1 keine zusätzlichen Funktionen enthalten

Verbesserungen bei Citrix Hypervisor 8.2 CU1

Zusätzlich zu den zusammengefassten Hotfixes enthält Citrix Hypervisor 8.2 CU1 einige Leistungs- oder nicht funktionale Verbesserungen, die für alle lizenzierten LTSR-Kunden verfügbar sind.

Unterstützung für kdump und kexec in Linux-VMs

Das Dienstprogramm kdump und der Befehl kexec werden jetzt auf Linux-VMs unterstützt, die auf Citrix Hypervisor ausgeführt werden.

Änderungen an der Verschlüsselungssammlung

Um die Sicherheit zu verbessern, wurden schwächere Verschlüsselungssammlungen aus der Liste der Verschlüsselungssammlungen entfernt, die für die SSH-Kommunikation unterstützt werden. Informationen zu den jetzt unterstützten Verschlüsselungssammlungen finden Sie unter Kommunizieren mit Citrix Hypervisor-Servern und Ressourcenpools.

Verbesserte Jumbo-Frames-Unterstützung

Jumbo-Frames werden jetzt für den Datenverkehr in VM-Netzwerken unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Jumbo-Frames.

Authentifizierter Download von Updates

Um einen sichereren Dienst für Hotfix-Downloads bereitzustellen, erfordert XenCenter jetzt, dass Sie es bei Citrix authentifizieren, um Hotfixes automatisch herunterzuladen und anzuwenden.

Um diese Hotfixes über XenCenter zu erhalten, müssen Sie auch die neueste Version von XenCenter installieren und eine Client-ID-JSON-Datei abrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizieren Ihres XenCenter für den Empfang von Updates.

XenCenter PuTTY aktualisieren

Die in XenCenter 8.2.4 eingebettete Version von PuTTY wurde auf 0.76 aktualisiert.

Änderungen an der Unterstützung des Gastbetriebssystems

Eine vollständige Liste der unterstützten Gastbetriebssysteme in Citrix Hypervisor 8.2 Kumulatives Update 1 finden Sie unter Unterstützung für Gastbetriebssysteme.

Wichtig:

Die Unterstützung für alle paravirtualisierten (PV) VMs wurde in Citrix Hypervisor 8.1 entfernt. In Citrix Hypervisor 8.2 Kumulative Update 1 und höher wird jedoch verhindert, dass nicht unterstützte 32-Bit-PV-VMs gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie keine 32-Bit-PV-VMs in Ihrer Umgebung haben, bevor Sie auf Citrix Hypervisor 8.2 CU 1 aktualisieren.

Hinzugefügt

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 unterstützt jetzt die folgenden neuen Gäste:

  • Windows Server 2022 (mit den neuesten Citrix VM Tools für Windows)

    Hinweis:

    Bei der Veröffentlichung von Citrix Hypervisor 8.2 Cumulative Update 1 wurde Windows Server 2022 auf dieser Plattform nicht mit dem Server Virtualization Validation Program (SVVP) validiert.

    Windows Server 2022 wird nur für den Produktionsgebrauch unterstützt, wenn Citrix VM Tools für Windows Version 9.2.1 oder höher installiert ist. Sie können die neueste Version der Citrix VM Tools für Windows auf der Citrix Hypervisor Produkt-Downloadseite abrufen.

  • Rocky Linux 8 (auch in Citrix Hypervisor 8.2 mit den neuesten Hotfixes verfügbar)
  • Gooroom 2 (auch in Citrix Hypervisor 8.2 mit den neuesten Hotfixes verfügbar)

Veraltet

Die folgenden Gäste sind in Citrix Hypervisor 8.2 CU1 veraltet:

  • Windows Server 2012 R2

Entfernt

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 unterstützt die folgenden Gäste nicht mehr:

  • Windows Server 2012
  • Windows 8.1

Unterstützung neuer Prozessoren

Die folgenden Prozessoren werden jetzt in Citrix Hypervisor 8.2 CU1 unterstützt:

  • Intel® Xeon® E-23xx und E-23xxG Prozessoren (Rocket Lake)

Weitere Informationen finden Sie in der Hardwarekompatibilitätsliste.

Kompatibilität mit virtuellen Citrix Hypervisor 8.2-Appliances

Sie können die virtuellen Appliances Workload Balancing 8.2 und Conversion Manager 8.2 mit Ihrem Citrix Hypervisor 8.2 CU1-Pool verwenden. Um die neuesten Appliances mit Citrix Hypervisor 8.2 CU1 zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von XenCenter verwenden, die mit Citrix Hypervisor 8.2 geliefert wird

Informationen zu den virtuellen Appliances der Version 8.2 finden Sie in der Produktdokumentation zu Citrix Hypervisor Current Release.

Installationsoptionen

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 kann in den folgenden Paketen von der Citrix Hypervisor Produkt-Downloadseite heruntergeladen werden:

  • Citrix Hypervisor 8.2 Cumulative Update 1 ISO enthält nur die Fixes, aus denen sich das kumulative Update zusammensetzt. Verwenden Sie dieses ISO-Image, um das kumulative Update auf eine vorhandene Installation von Citrix Hypervisor 8.2 anzuwenden.

  • Citrix Hypervisor 8.2 Cumulative Update 1 Basisinstallation ISO umfasst sowohl eine Basisinstallation von Citrix Hypervisor 8.2 als auch die Fixes, aus denen das kumulative Update besteht. Verwenden Sie dieses ISO-Image, um eine Neuinstallation von Citrix Hypervisor 8.2 einschließlich CU1 zu erstellen oder um von XenServer 7.1 CU2 zu aktualisieren.

Hinweise:

Bevor Sie mit einer Neuinstallation beginnen, lesen Sie die Systemanforderungen und die Installation.

Nach der Installation von Citrix Hypervisor 8.2 CU1 wird die interne Produktversionsnummer als 8.2.1 angezeigt.

Upgrade- und Aktualisierungsoptionen

Sie können von den folgenden früheren Versionen auf Citrix Hypervisor 8.2 CU1 aktualisieren oder aktualisieren:

  • Citrix Hypervisor 8.2

    Verwenden Sie die ISO-Datei Citrix Hypervisor 8.2 Cumulative Update 1, um auf das neueste kumulative Update zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisierung.

  • XenServer 7.1 CU2

    Verwenden Sie die ISO-Datei für die kumulative Update 1-Basisinstallation von Citrix Hypervisor 8.2, um ein Upgrade auf die neueste Version durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade.

Aktualisieren oder aktualisieren Sie immer den Poolmaster, bevor Sie andere Server in einem Pool aktualisieren oder aktualisieren.

Wenn Sie XenCenter zum Aktualisieren Ihrer Server verwenden, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Aktualisieren Sie Ihre XenCenter-Installation auf die neueste Version, die auf der Citrix Hypervisor 8.2-Downloadseite bereitgestellt wird, bevor Sie beginnen.
  2. Besorgen Sie sich eine Client-ID-JSON-Datei. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizieren Ihres XenCenter für den Empfang von Updates.

Die neueste Version der Citrix VM Tools kann auch von der Citrix Hypervisor 8.2-Downloadseite heruntergeladenwerden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Tools auf allen Ihren VMs auf die neueste Version aktualisieren, bevor Sie ein Upgrade auf Citrix Hypervisor 8.2 Cumulative Update 1 durchführen.

Hinweise zum Update

Wenn Sie XenCenter zum Aktualisieren Ihrer Server verwenden, werden in der Liste der verfügbaren Updates sowohl Citrix Hypervisor 8.2 CU1 als auch alle derzeit veröffentlichten Hotfixes für Citrix Hypervisor 8.2 angezeigt, die noch nicht angewendet wurden.

Da Citrix Hypervisor 8.2 CU1 alle bisher veröffentlichten Hotfixes enthält, müssen durch die Anwendung zuvor veröffentlichte Hotfixes für Citrix Hypervisor 8.2 nicht installiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Behobene Probleme in Citrix Hypervisor 8.2 CU1.

Für einen Zeitraum von sechs Monaten nach der Veröffentlichung von Citrix Hypervisor 8.2 CU1 werden möglicherweise weitere kritische Hotfixes von Citrix Hypervisor 8.2 veröffentlicht, die nicht in Citrix Hypervisor 8.2 CU1 enthalten sind. Für diese Hotfixes werden bei Bedarf entsprechende Hotfixes für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 veröffentlicht. Kunden mit Citrix Hypervisor 8.2 können die Citrix Hypervisor 8.2-Hotfixes anwenden oder Citrix Hypervisor 8.2 CU1 und die entsprechenden Hotfixes für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 anwenden.

Wenn Sie die Funktion Automatisierte Updates verwenden, um Updates auf Citrix Hypervisor 8.2 zu installieren, wird empfohlen, XenCenter zuerst auf die für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 verfügbare Version zu aktualisieren. Wenn Automatisiertes Update ausgewählt ist, werden das Citrix Hypervisor 8.2 CU1-Update und die für Citrix Hypervisor 8.2 CU1 verfügbaren Hotfixes angewendet. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren Sie Ihre Server.

Optionale Komponenten wurden in Citrix Hypervisor 8.2 CU1 aktualisiert

Im Folgenden finden Sie neue/aktualisierte optionale Komponenten für die Version Citrix Hypervisor 8.2 CU1. Alle anderen optionalen Komponenten bleiben dieselben wie die mit Citrix Hypervisor 8.2-Version verfügbaren.

  • XenCenter 8.2.4
  • Softwareentwicklungskit 8.2.2

Lizenzierung

Aktualisieren Sie Ihren Citrix Lizenzserver auf Version 11.16 oder höher, um alle lizenzierten Funktionen von Citrix Hypervisor 8.2 nutzen zu können.

Hinweis:

Stellen Sie vor dem Upgrade auf Citrix Hypervisor 8.2 Kumulative Update 1 sicher, dass Sie Ihr virtuelles Citrix Lizenzserver Appliance auf die neueste verfügbare Version aktualisieren. Frühere Versionen der virtuellen Appliance des Citrix Lizenzservers werden im paravirtualisierten (PV) Modus ausgeführt und werden von Citrix Hypervisor 8.2 Kumulatives Update 1 nicht unterstützt.

Weitere Informationen zur Citrix Hypervisor 8.2-Lizenzierung finden Sie unter Lizenzübersicht.

Interoperabilität mit Citrix Produkten

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 ist mit den folgenden Versionen von Citrix Virtual Apps and Desktops kompatibel:

  • Citrix Virtual Apps and Desktops 2203
  • Citrix Virtual Apps and Desktops 2112
  • Citrix Virtual Apps and Desktops 1912 LTSR
  • Citrix Virtual Apps and Desktops, die mithilfe von Citrix Cloud orchestriert werden.

Wir empfehlen, dass Sie diesen Citrix Hypervisor LTSR mit einem Citrix Virtual Apps and Desktops LTSR verwenden.

Citrix Hypervisor 8.2 CU1 wird auch mit Citrix Provisioning 2112 und 1912 LTSR unterstützt.

Weitere Informationen zur Interoperabilität mit anderen Citrix Produkten finden Sie im Citrix Upgrade Guide.

Unterstützung bei der Lokalisierung

Die lokalisierten Versionen von XenCenter (vereinfachtes Chinesisch und Japanisch) sind ebenfalls in dieser Version verfügbar.

Produktdokumentation

Informationen zum Zugriff auf die Citrix Hypervisor 8.2 LTSR-Produktdokumentation finden Sie in der Citrix Hypervisor Produktdokumentation.