Visualisierer

Einführung

Der ITM Visualizer ist ein intuitives und intelligentes Tool, mit dem Sie die globale Leistung von ISPs und Services überwachen und analysieren können. Die ITM Visualizer-Benutzeroberfläche bietet aktive Warnmeldungen mit Informationen zur Leistung und Verfügbarkeit von Clouds, Rechenzentren, CDNs und anderen Diensten. Die ITM-Community misst diese Warnungen auf der ganzen Welt. ITM Radar sammelt über die Radar-Community Milliarden von Messungen von echten Benutzern auf der ganzen Welt. Es verwendet ein Crowdsourcing-Modell, um diese Alarme zu messen.

Für einen neuen Benutzer wird die Visualisierer-Seite mit allen verfügbaren Community-Alerts auf der Karte geöffnet. ITM Radar misst Performance-Anomalien und generiert Warnungen in fast jedem Netzwerk und an jedem Standort auf der ganzen Welt.

Die vier Kacheln über der Visualizer-Karte zeigen die folgenden Daten.

Aktive Radarwarnungen

Aktive Radarwarnungen sind aktuell und laufend.

Radarwarnungen

Aktive Radarwarnungen sind aktuell und laufend. Standardmäßig zeigt diese Kachel alle Benachrichtigungen der letzten 24 Stunden an, ändert sich jedoch je nach dem von einem Benutzer ausgewählten Zeitraum.

Aktive synthetische Warnungen

Diese Warnungen erfolgen in Echtzeit. Sonar, unser synthetisches Überwachungssystem, das die globale Verfügbarkeit eines Dienstes oder Rechenzentrums misst, generiert diese Warnungen.

Plattformen

Die Anzahl der im Kundenkonto konfigurierten Plattformen.

Visualizer Top Kacheln

Anzeigeoptionen

Sie können Alerts und Plattformen auf der Karte anhand der folgenden Kriterien anzeigen:

Gesamte Radar-Community oder nur Ihre Besucher

Wählen Sie “Radar Community”, um die Leistung von Plattformen in der gesamten Radar-Community anzuzeigen. Oder alternativ, um die Performance nur für Ihre Besucher über Ihre privaten Plattformen zu sehen, wählen Sie Only Your Visitors.

Reaktionszeit oder Verfügbarkeit

Klicken Sie auf eine beliebige Plattform in der Karte oder in der Liste, um die Leistung basierend auf Verfügbarkeit oder Reaktionszeit anzuzeigen.

Beste Leistung oder durchschnittliche Leistung

Wählen Sie Durchschnittliche Leistung oder beste Leistung aus, um die durchschnittliche bzw. beste Leistung anzuzeigen, die Sie für Ihre Plattformen erhalten würden.

Durchschnittliche Leistung ist ähnlich wie bei einem Round-Robin zwischen Ihren Plattformen und Best Performance ist die Leistung, die wir durch ITM erhalten.

Wenn Sie “Beste Leistung” auswählen, wird die Leistung auf der Karte basierend auf der leistungsstärksten Plattform angezeigt. Wenn Sie sich beispielsweise die Leistung für ein bestimmtes Land ansehen und zwei Plattformen ausgewählt haben, wird die Länderkarte “Beste Leistung” basierend darauf, welche Plattform die beste Leistung zwischen den beiden (höchste Verfügbarkeit oder niedrigste Reaktionszeit) für dieses Land hatte.

Wenn Sie “Durchschnittliche Leistung” wählen, wird die Performance auf der Karte basierend auf dem Durchschnitt aller ausgewählten Plattformen angezeigt. Es färbt die Länderkarte mit der durchschnittlichen Verfügbarkeit (oder Reaktionszeit) der beiden Plattformen ein.

Zeitraum

Alerts auf der Karte können mit einem Zeitraum von den letzten 60 Minuten, den letzten 24 Stunden, den letzten 48 Stunden, den letzten 7 Tagen, den letzten 30 Tagen oder einem benutzerdefinierten Bereichgeneriert werden. Die Standardansicht ist die Letzte 24 Stunden. Jedes Mal, wenn Sie den Zeitraum ändern, werden die Daten auf der Karte aktualisiert und die ausgelösten Alerts für diesen Zeitraum angezeigt.

Hinweise

Die Registerkarte Warnungen ist die Standardregisterkarte, die angezeigt wird, wenn Sie auf der Visualisierer-Seite landen. Die Standarddatenquelle, die für einen neuen Benutzer ohne eigene Warnungen angezeigt wird, ist Community. Dies bedeutet, dass alle Alerts, die Sie auf der Karte als neuer Benutzer anzeigen, Community-Alerts sind. Selbst wenn Sie Warnungen eingerichtet haben, aber keine aktiven oder laufenden Warnungen haben, werden in Ihrer Ansicht standardmäßig Community-Warnungen angezeigt. Wenn Sie jedoch Ihre Alerts eingerichtet haben und aktive laufende Alerts haben, dann sind Ihre eigenen Alerts Ihre Standardansicht. Weitere Informationen zu Alerts finden Sie unter Alerts.

Visualisierer-Warnungen

Community

Community-Warnungen sind Leistungsprobleme oder Anomalien, wie ITM Radar in der ITM-Community auftreten. Diese Alarme werden über Endbenutzer-Netzwerke aus der ganzen Welt gemessen. Wenn Sie den Visualizer zum ersten Mal als neuen Benutzer öffnen, werden alle Community-Alerts auf der Karte angezeigt. Sobald Sie Ihre eigenen Warnungen eingerichtet haben, werden diese Warnungen anstelle der Community-Warnungen angezeigt.

Wenn Sie jedoch private Plattformen und Warnungen eingerichtet haben, sehen Sie Ihre eigenen Warnungen als “Meine Warnungen”, die Standardansicht.

Meine Warnungen

Bei diesen Warnungen handelt es sich um Leistungsprobleme oder Anomalien Ihrer privaten Plattformen. Es verwendet Endbenutzer-Netzwerke auf der ganzen Welt, um diese Warnungen zu messen.

Wenn Sie als neuer Benutzer keine Warnungen sehen, bedeutet dies, dass Sie keine Warnungen eingerichtet haben. Sie können in der linken Seitenleiste auf die Seite “Warnungen” gehen, um Warnungen für die Leistung Ihrer Plattformen einzurichten. Sie müssten jedoch zuerst Ihre privaten Plattformen einrichten. Um Plattformen einzurichten, können Sie entweder von der linken Seitenleiste auf die Seite Plattformen gehen oder im laufenden Betrieb über die Registerkarte “Plattformen” tun.

Alert-Details

Sie können den Mauszeiger über die Warnung auf der Karte bewegen, um das Land und die Dienste anzuzeigen, für die die Alerts ausgelöst werden. Weitere Informationen zu einer bestimmten Warnmeldung erhalten Sie

  1. Klicken Sie auf das Warnungssymbol auf der Karte, um das Kästchen für die Service-Trigger-Warnung zu aktivieren und sie in der Liste hervorzuheben.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der ausgewählten Plattform oder dem ausgewählten Dienst, um die Details der Warnung anzuzeigen, einschließlich
    1. Verfügbarkeits- oder Antwortzeit der Datenquelle
    2. Dauer der Warnung
    3. Schweregrad der Warnung
    4. Land des Netzes, aus dem die Emissionen gemessen werden
    5. Name der Plattform, für die die Warnung ausgelöst wird.
    6. Name des Netzwerks, von dem die Probleme gemessen werden.

Alerts auf Bundesstaatsebene: Aktive Alerts mit Informationen über die Leistung und Verfügbarkeit von Clouds, Rechenzentren, CDNs und anderen Diensten. Diese Warnungen werden auf Bundesstaatsebene innerhalb der Vereinigten Staaten gemessen und angezeigt.

Warnungen auf Staatenebene für Visualizer

Um tiefer in die Details der Warnung einzutauchen, klicken Sie auf Details anzeigen, um zur Seite Warnungen zu gelangen.

HINWEIS: Sie können den Link Details anzeigen nur für Ihre eigenen Warnungen anzeigen.

Details zur Visualisierer-Warnung

Seite "Warnungen"

Benachrichtigungstyp

Im Menü Typ können Sie die folgenden Warnungen anzeigen.

Alle Alerts

Alle Alerts enthalten aktive und historische Alerts. Historische Alerts sind Alerts, die später im ausgewählten Zeitraum entstanden sind.

Aktive Warnungen

Aktive Warnungen umfassen laufende Warnungen. Sie sind gültig und aktuell des vom Benutzer angegebenen Zeitraums.

Visualisierer-Warnungstyp

Warnschweregrad

Warnmeldungen können nach Schweregrad Hoch, Mittelund Niedrig gefiltert werden. Dergesamte Schweregrad ist die Standardanzeige.

Schweregrad der Visualisierungswarnung

Schweregradlogik

Für Verfügbarkeit:

  • Wenn mehr als 50% unter dem Schwellenwert -> Schweregrad hochist
  • Wenn mehr als 25%, aber weniger als 50% unter dem Schwellenwert -> Schweregrad ist Mittel
  • Wenn weniger als 25% unter dem Schwellenwert -> Schweregrad niedrigist

Für Reaktionszeit:

  • Wenn mehr als 200% über dem Schwellenwert -> Schweregrad hochist
  • Wenn mehr als 100% über dem Schwellenwert, aber weniger als 200% -> Schweregrad ist Mittel
  • Wenn kleiner als 100% über dem Schwellenwert -> Schweregrad niedrigist

Plattformen

Wenn Sie die Registerkarte Plattformen auswählen, wird die Liste der hinzugefügten Plattformen angezeigt. Wenn Sie jedoch ein neuer Benutzer sind und noch keine Plattformen eingerichtet haben, können Sie entweder eine Community-Plattform hier im laufenden Betrieb hinzufügen oder eine private Plattform einrichten, indem Sie auf den Link Benutzerdefinierte Plattformen erstellen und verwalten klicken.

Visualizer Plattform hinzufügen

Hinzufügen einer Community-Plattform

  1. Um eine Community-Plattform hinzuzufügen, klicken Sie auf das + -Symbol neben der Add Platform Leiste.
  2. Geben Sie einen Namen für die Plattform und wählen Sie die Plattform aus der Liste der Community-Plattformen im Menü Plattform aus.
  3. Klicken Sie auf Plattform hinzufügen.

Hinzufügen einer benutzerdefinierten oder privaten Plattform

  1. Um eine private Plattform hinzuzufügen, klicken Sie auf das + -Symbol neben der Add Platform Leiste.
  2. Klicken Sie auf den Link Benutzerdefinierte Plattformen hier erstellen und verwalten, um zur Seite Plattformen zu gelangen, auf der Sie eine neue private Plattform hinzufügen können. Alternativ können Sie in der linken Seitenleiste auf die Seite Plattformen gehen.

Vorhandene Konfiguration hochladen: Citrix ADC und F5 BIG-IP DNS

Mit dieser Option können Sie eine Citrix ADC oder F5 BIG-IP DNS-Konfigurationsdatei auswählen und die Konfiguration (Ihrer vorhandenen Plattformen) direkt importieren. Es erstellt automatisch private Plattformen für Ihre Citrix ADC- oder F5-BIG-IP-DNS-Konfiguration.

Importieren von Citrix GSLB aus ADM Service

Mit dieser Option können Sie alle im ADM-Dienst konfigurierten GSLBs direkt importieren.

Wenn Sie Citrix Cloud ADM Service verwenden, können Sie die dort konfigurierten GSLBs importieren. Die grundlegenden Site-Informationen - IP und Name - werden als ITM-Plattformen importiert. ITM lokalisiert die Site und ermöglicht die Anzeige der Plattform im Visualizer zur Leistungsanalyse.

Leistungsbericht

Der Radar-Leistungsbericht enthält Details zu bestimmten Plattformen, ausgelösten Warnmeldungen und jedem Netzwerk, von dem aus sie gemessen wurden. Der Bericht zeigt Messungen der Reaktionszeit oder Verfügbarkeit und den Zeitraum für das gemessene Problem an. Es beinhaltet alle Filter, die im Visualizerangewendet wurden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Leistungsdetails einer bestimmten Plattform anzuzeigen, für die die Warnung ausgelöst wurde.

  1. Klicken Sie auf das Plattformsymbol oder das Warnsymbol auf der Karte, um es zu markieren, und aktivieren Sie das Kästchen in der Liste auf der rechten Seite.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Plattform oder Warnung, um sie zu erweitern.
  3. Klicken Sie auf den Link Leistungsbericht anzeigen, um zur Seite Radar-Leistungsbericht zu gelangen.

Leistungsbericht anzeigen

Statusbericht

Bei Warnungen zur synthetischen Überwachung können Sie Warnungsdetails anzeigen, indem Sie die Plattform erweitern, um Details anzuzeigen und dann auf Statusbericht anzeigenklicken.

Statusbericht anzeigen

Über den Link “Statusbericht anzeigen” gelangen Sie zur Seite “Status der Sonar-Plattform” und erhalten auf der Grundlage von Echtzeit-Überprüfungen zur synthetischen Überwachung Details zum Status Ihrer Plattform.

Statusbericht anzeigen

Visualisierer