Mikroapps

Konfigurieren von Resolvern des Citrix-Assistenten

Danksagung

Wir danken Dimitrios Xanthopoulos, Konstantinos Voulgaris, Lampros Dounis, Nikos Takoulis und Tomas Werner für ihre Unterstützung.

Was ist Citrix Assistant?

Citrix Assistant ist ein virtueller Assistent in Citrix Workspace. Er erleichtert Aufgaben wie das Anzeigen von Mitarbeiterinformationen, die Suche nach Kostenabrechnungen oder das Auffinden von Tickets.

Der virtuelle Assistent ruft Daten aus verbundenen Anwendungen ab und beschleunigt so das Auffinden notwendiger Informationen. Zum Verarbeiten der Abfragen werden die konfigurierten Resolver im Mikroappsdienst genutzt.

Hinweis:

Weitere Informationen zur Architektur des virtuellen Assistenten samt Workflow, Terminologie und Funktionsweise finden Sie in der Citrix Assistant-Dokumentation.

Was sind Citrix Assistant-Resolver?

Citrix Assistant-Resolver sind im Mikroappsdienst für jede Integration konfiguriert. Die Resolver verarbeiten die vom virtuellen Assistenten an den Mikroappsdienst gesendeten Abfragen. Sie konfigurieren im Assistenten die Sprachverarbeitung per Natural Language Processing (NLP) und den Abgleich mit den API-Aufrufen an den Mikroappsdienst. Der Resolver speichert bestimmte Daten, die von der Datenbank des Mikroappsdiensts an den virtuellen Assistenten gesendet werden.

Die folgende Abbildung zeigt, welche Schritte der virtuelle Assistent ausführt, um Informationen für Endbenutzer abzufragen.

Funktionsweise des Assistenten

Die Abbildung zeigt folgende Schritte:

  1. Der Benutzer sendet an den virtuellen Assistenten eine Anforderung in natürlicher Sprache. Beispiel: “Meine Urlaubsanträge anzeigen”

  2. Der virtuelle Assistent sendet diese Anforderung an einen Dienst, der sie nach Intent und Entitäten analysiert.

  3. Anschließend sendet der virtuelle Assistent den analysierten Text an einen anderen Dienst, um den Kontext aufzulösen. Zum Beispiel: Was bedeutet “meine”?

  4. Der virtuelle Assistent kommuniziert mit dem Mikroappsdienst, um Intent-spezifische Informationen abzurufen.

  5. Der Mikroappsdienst sucht dann die angeforderten Informationen in der Cachedatenbank.

  6. Resolver des Citrix-Assistenten, die im Mikroappsdienst für jede Integration vorkonfiguriert sind, verarbeiten die vom virtuellen Assistenten an den Mikroappsdienst gesendeten Anforderungen.

Beim Erstellen einer Integration im Mikroappsdienst werden die Citrix Assistant-Resolver standardmäßig konfiguriert. Sie können diese Resolver ändern und neue Resolver hinzufügen.

Hinweis:

Vorkonfigurierte Resolver-Konfigurationen sind für folgende Integrationen verfügbar: Salesforce, ServiceNow, SAP Ariba, Workday, JIRA, SAP Concura und MS Dynamics.

Unterstützte Apps

Citrix Assistant unterstützt die folgenden Apps:

  • Concur
  • JIRA
  • MS Dynamics
  • Salesforce
  • SAP Ariba
  • SAP SuccessFactors
  • ServiceNow
  • Workday
  • Zendesk

Anzeigen und Bearbeiten von Resolvern

Beim Erstellen einer Integration im Mikroappsdienst sind die Resolver des Citrix-Assistenten standardmäßig konfiguriert.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Resolver anzuzeigen:

  1. Melden Sie sich am Mikroappsdienst an und klicken Sie auf Verwalten.
  2. Navigieren Sie zu einer konfigurierten Integration, z. B. Workday. Klicken Sie auf das Menü neben der Integration und wählen Sie Bearbeiten.

    Bearbeiten der Integration

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Resolver des Citrix-Assistenten.

    Sie sehen dann die Liste der für diese Integration konfigurierten Standardresolver. Für jeden Resolver werden folgende Details angezeigt:

    • Der Name des Resolvers, z. B. Verzeichnis: Suche.

    • Der Intent des Resolvers. Ein Intent ist eine vordefinierte Gruppe von Fragen, die Benutzer an den virtuellen Assistenten stellen könnten. Jeder Intent entspricht einem Anwendungsfall oder Workflow, in den eine natürlichsprachliche Anforderung übersetzt wird. Die Abfrage “wer ist Billy Taylor” wird beispielsweise in den Intent Directory.Lookup übersetzt.

    • Die Quelltabelle, die dem Intent zugeordnet ist. Die Quelltabelle ist eine Datenbanktabelle, die Daten für den spezifischen Intent speichert.

    Standardresolver

  4. Um die Details eines Resolvers anzuzeigen oder zu bearbeiten, klicken Sie auf das zugehörige Menü und dann auf Bearbeiten.

    Bearbeiten des Resolvers

    Auf der Seite Resolver bearbeiten sehen Sie diese konfigurierten Resolver-Eigenschaften:

    • Datenfilter: Regel mit Werten, die die gesendete Anforderung in der Assistentenabfrage mit Werten in den Datenbanktabellen abgleichen.

    • Datenreihenfolge: Diese Regel definiert, in welcher Reihenfolge die Ergebnisse an den Assistenten zu senden sind.

    • Antwortwerte: Regel mit Werten, die in der Antwort an den Benutzer enthalten sein müssen.

  5. Ändern Sie die Werte je nach Bedarf und klicken Sie auf Speichern.

Hinweis:

Lesen Sie vor der Bearbeitung der Resolver-Eigenschaften die folgenden Artikel:

Hinzufügen von neuen Resolvern

Citrix Assistant-Resolver sind für jede Integration vorkonfiguriert. Für die folgenden Integrationen stehen vorkonfigurierte Resolver-Konfigurationen zur Verfügung: Salesforce, ServiceNow, SAP Ariba, Workday, JIRA, SAP Concur und MS Dynamics.

Sie können jedoch neue Resolver auf der Basis Ihrer Anforderungen hinzufügen. Stellen Sie vor der Konfiguration der Resolver sicher, dass die erforderliche Integration in Ihrem Mikroappsdienst erstellt wird.

Führen Sie folgende Schritte aus, um neue Resolver hinzuzufügen:

  1. Melden Sie sich am Mikroappsdienst an und klicken Sie auf Verwalten.

  2. Navigieren Sie zu einer konfigurierten Integration, z. B. Workday. Klicken Sie auf das Menü neben der Integration und wählen Sie Bearbeiten.

    Bearbeiten der Integration

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Resolver des Citrix-Assistenten und dann auf Neuen Resolver hinzufügen.

    Hinzufügen von neuem Resolver

  4. Führen Sie auf der Seite Neuen Resolver hinzufügen folgende Schritte aus und klicken Sie auf Erstellen:

    • Geben Sie einen Namen für den Resolver an.

    • Wählen Sie den entsprechenden Citrix Assistant-Intent.

      • Ein Intent ist eine vordefinierte Gruppe von Fragen, die Benutzer an den Citrix-Assistenten stellen könnten.

      • Jeder Intent entspricht einem Anwendungsfall oder Workflow, in den eine natürlichsprachliche Anforderung übersetzt wird. Die Abfrage “wer ist Billy Taylor” wird beispielsweise in den Intent Directory.Lookup übersetzt.

    • Wählen Sie einen Wert aus der Quelltabelle aus, die dem Intent zugeordnet ist. Die Quelltabelle ist eine Datenbanktabelle, die Daten für den spezifischen Intent speichert.

    Hinzufügen des Resolvers

  5. Nach dem Erstellen des Resolvers konfigurieren Sie die Resolver-Eigenschaften. Klicken Sie auf das zugehörige Menü und dann auf Bearbeiten.

    Bearbeiten des Resolvers

  6. Konfigurieren Sie auf der Seite Resolver bearbeiten die erforderlichen Filter, die Reihenfolge und die Antworten. Klicken Sie dann auf Speichern . Wenn ein Filter mit der Anforderung übereinstimmt, die vom virtuellen Assistenten empfangen wurde, werden die konfigurierten Antworten aus der Datenbank abgerufen und in der angegebenen Reihenfolge zurückgesendet.

    • Datenfilter: Erstellen Sie Filter mit Werten, die die Anforderung, die über die Abfrage im virtuellen Assistenten erhalten wurden, mit Werten in den Datenbanktabellen abgleichen.

      Datenfilter

    • Datenreihenfolge: Erstellen Sie eine Regel, die definiert, in welcher Reihenfolge die Ergebnisse an den Assistenten zu senden sind.

      Datenreihenfolge

    • Antwortwerte: Definieren Sie die Werte, die in der Antwort an den Benutzer enthalten sein müssen. Ordnen Sie die Datenbankspalte einem Feld zu, das der virtuelle Assistent benötigt.

      Antwortwert

    Beispiel für den Intent Directory.Lookup:

    • Definieren Sie einen Filter, der dem Namen der Person entspricht, die im virtuellen Assistenten abgefragt wurde.

    • Definieren Sie die Antwortwerte für die Spalten, die der virtuelle Assistent kennen muss, um dem Benutzer die Informationen zu übermitteln.

Hinweis:

Die folgenden Artikel zeigen anhand von Beispielen, wie Sie die Resolver-Eigenschaften für jeden Intent in einer Integration konfigurieren:

Exportieren und Importieren von Resolverkonfigurationen

Konfigurationen von Citrix Assistant-Resolvern können nur mit der Konfiguration einer Integration exportiert werden. Beim Exportieren der Konfiguration Ihrer Integration wird auch die vorhandene Resolverkonfiguration exportiert.

Wenn Sie eine Integration durch Importieren einer zuvor konfigurierten Integration hinzufügen, wird die Resolverkonfiguration ebenfalls importiert.

Hinweise zum Exportieren und Importieren von Integrationskonfigurationen finden Sie unter Exportieren und Importieren von Integrationen und Mikroapps.

Konfigurieren von Resolvern des Citrix-Assistenten