Mikroapps

Erstellen einer Erstellungsseite

Erstellen Sie eine Erstellungsseite, um Datensätze in Ihr SoR (System of Record) aufzunehmen. In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie bereits eine Mikroapp für diesen Workflow erstellt haben. Eine detaillierte Anleitung finden Sie unter Hinzufügen einer neuen Mikroapp.

Wir empfehlen, die Seite in einer separaten Mikroapp unterzubringen, und zwar aus folgenden Gründen. Bedenken Sie die diese, wenn Sie Ihren Workflow gestalten.

  • Es ist nur eine Aktion pro Mikroapp möglich. Sie können also nicht eine Suchseite und eine Erstellungsseite in derselben Mikroapp haben, um beide als Aktionen zu nutzen.
  • Auf diese Weise können Sie bei Bedarf unterschiedliche Einstellungen für Benutzerberechtigungen nutzen.

Hinweis:

Die Funktion zum Erstellen ist auf den API-Zugriff mit Zurückschreiben beschränkt.

Beginnen Sie für diese Erstellungsseite mit einer Vorlage Detail und verwenden Sie dann die folgenden Generatorkomponenten:

  • Statischer Text - Definieren von statischem Text für die Seite.
  • Flexibles Raster - Erleichtert das Positionieren von Komponenten auf Ihren Seiten. Hilfreich beim Seitendesign für Geräte mit größerem Bildschirm. Besteht aus Rasterelementen. Legen Sie die Beschriftung und die Gesamtzahl der Zellen im Raster fest.
  • Texteingabe - Definieren Sie die Textquelle durch Angabe der Datentabelle, der Spalte und des Werts, die in die Seite geladen werden sollen. Die Komponente kann als optional markiert werden. Die Feldbreite kann angepasst werden. Validierungsregeln können auf der Basis einer minimalen oder maximalen Textlänge oder eines Textmusters konfiguriert werden, um Benutzereingaben zu identifizieren. Wenn diese Komponente keinem Datensatzwert zugeordnet ist, nutzen Benutzer das Feld zur Texteingabe.
  • Auswählen - Ermöglicht Benutzern die Auswahl aus einer festgelegten Liste von Werten. Daten stammen aus dem Quellsystem oder können von Ihnen manuell eingegeben werden. Aktionen können hinzugefügt werden.
  • Suche - Ermöglicht Benutzern das Durchsuchen zahlreicher Werte und die Auswahl eines Werts, während sie etwas anderes suchen.
  • Schaltfläche - Hinzufügen einer anklickbaren Komponente mit Aktionen und Logik auf der Seite.

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel einer Erstellungsseite. Die Details wurden den unten aufgeführten Datenspalten zugeordnet, die wir mit den oben aufgeführten Komponenten erstellt haben. Für diese Seite (und Mikroapp) müssen wir die folgenden Datenspalten zuordnen:

  • project (Projekt)
  • issue type (Problemtyp)
  • priority (Priorität)
  • assignee name (Name des Beauftragten)

Beispiel für eine Erstellungsseite

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Nachdem Sie die spezielle Mikroapp für diese Erstellungsaktion hinzugefügt haben, wählen Sie die Mikroapp aus. Eine detaillierte Anleitung finden Sie unter [Hinzufügen einer neuen Mikroapp](/en-us/citrix-microapps/create-microapps. Wählen Sie Seiten und dann Neue Seite hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Namen für die Seite ein und wählen Sie die Vorlage Detail.
  3. Bestätigen Sie Ihre Datenquelle und wählen Sie die Datentabelle, auf die Sie zugreifen möchten. Wählen Sie Hinzufügen. Die neue Seite wird der Liste Seiten hinzugefügt und kann angepasst werden.
  4. Ziehen Sie das Element Statischer Text in den oberen Generatorbereich.
    • Wählen Sie Statische Texteigenschaften und geben Sie im Feld Inhalt Ticket erstellen ein.
    • Wählen Sie unter Texttyp die Option Überschrift.
  5. Ziehen Sie das Element Flexibles Raster in den Generatorbereich. Platzieren Sie die übrigen Komponenten mithilfe der Rasterelemente. Wir müssen neue Zellen hinzufügen. Wählen Sie die Registerkarte Eigenschaften des flexiblen Rasters und ändern Sie den Wert unter Gesamtzahl der Zellen in 8.
  6. Um ein Titelfeld hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Texteingabe in das Rasterelement links oben.
    • Wählen Sie die Registerkarte Texteingabeeigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Titel ein.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zuordnen zu Datensatzwert.
    • Aktivieren Sie die Umschaltfläche Erforderlich.
  7. Um eine Dropdown-Auswahl für das Projekt hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Auswählen in das Rasterelement rechts oben.
    • Wählen Sie die Registerkarte Auswahleigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Projekt ein.
    • Wählen Sie unter Typ auswählen die Option Aus Datenbank auswählen.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zuordnen zu Datensatzwert.
    • Wählen Sie Datentabelle, Datenspalte aus den Menüs. In unserem Fall project und id.
    • Aktivieren Sie die Umschaltfläche Erforderlich.
  8. Um eine Dropdown-Auswahl für den Problemtyp hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Auswählen in das Rasterelement Mitte links.
    • Wählen Sie die Registerkarte Auswahleigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Problemtyp ein.
    • Wählen Sie unter Typ auswählen die Option Aus Datenbank auswählen.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zuordnen zu Datensatzwert.
    • Wählen Sie Datentabelle, Datenspalte aus den Menüs. In unserem Fall issue_type und name.
    • Aktivieren Sie die Umschaltfläche Erforderlich.
  9. Um ein durchsuchbares Feld für den Namen des Beauftragten hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Suche in das Rasterelement Mitte rechts. Diese Komponente ermöglicht Benutzern das Durchsuchen einer großen Anzahl von Werten.
    • Wählen Sie die Registerkarte Sucheigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Name des Beauftragten ein.
    • Wählen Sie unter Typ auswählen die Option Aus Datenbank auswählen.
    • Wählen Sie Datentabelle für Suche, Datenspalte für Suche und Datenspalte, die als Wert verwendet wird aus den Menüs aus. In unserem Fall user und display_name.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zusätzliche anzuzeigende Datenspalte.
  10. Um ein Feld Beschreibung hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Texteingabe in das Rasterelement Mitte links unten.
    • Wählen Sie die Registerkarte Texteingabeeigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Beschreibung ein.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zuordnen zu Datensatzwert.
    • Aktivieren Sie für dieses Feld nicht die Umschaltfläche Erforderlich, um dem Feld automatisch ein Tag (optional) hinzuzufügen.
  11. Um eine Dropdown-Auswahl für die Priorität hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Auswählen in das Rasterelement Mitte rechts unten.
    • Wählen Sie die Registerkarte Auswahleigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Priorität ein.
    • Wählen Sie unter Typ auswählen die Option Aus Datenbank auswählen.
    • Deaktivieren Sie die Umschaltfläche Zuordnen zu Datensatzwert.
    • Wählen Sie Datentabelle, Datenspalte aus den Menüs. In unserem Fall priority und name.
    • Aktivieren Sie für dieses Feld nicht die Umschaltfläche Erforderlich. Dadurch wird dem Feld automatisch ein Tag (optional) hinzugefügt.
  12. Um eine Schaltfläche Erstellen hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Auswählen auf das Rasterelement links unten.
    • Wählen Sie die Registerkarte Schaltflächeneigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Erstellen ein.
    • Belassen Sie die Option Stil als Primär, um eine blaue Optionsschaltfläche zu erhalten.
    • Wählen Sie die Registerkarte Aktionen aus. Stellen Sie sicher, dass die Umschaltfläche Seitenaktionsschaltfläche aktiviert ist. Dies zeigt die Schaltfläche in der Fußzeile des Blattes an und schließt das Workspace-Blatt nach Abschluss der Aktion.
    • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Aktion hinzufügen und wählen Sie Serviceaktion ausführen.
    • Klicken Sie auf den Text Serviceaktion ausführen. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Daten und wählen Sie die Integration aus, mit der Sie eine Verbindung erstellen möchten. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Aktion, und wählen Sie die Aktion aus, die Sie ausführen möchten, in diesem Fall Problem erstellen.
    • Wählen Sie Parameter bearbeiten und füllen Sie alle erforderlichen Parameter basierend auf den Feldern aus, die Sie für die Seite erstellt haben Sie können Ihre Seite nach diesem Beispiel gestalten: Dienstaktionen für Erstellungsseite
  13. Um eine Schaltfläche Abbrechen hinzuzufügen, ziehen Sie eine Komponente Auswählen auf das Rasterelement rechts unten. Auf diese Weise können Benutzer die Seite neu laden, ohne die Änderungen zu übermitteln.
    • Wählen Sie die Registerkarte Schaltflächeneigenschaften. Geben Sie im Feld Bezeichnung Abbrechen ein.
    • Wählen Sie die Option Stil als Sekundär, um sie als graue Optionsschaltfläche zu verwenden.
    • Wählen Sie die Registerkarte Aktionen aus. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Aktion hinzufügen und wählen Sie Gehe zu Seite. Wählen Sie diese Mikroapp für App und den Namen der Seite, die Sie erstellen, für Seite, um diese Seite automatisch zu aktualisieren, wenn Sie “Abbrechen” wählen.

    Damit haben Sie das Erstellen der Erstellungsseite abgeschlossen. In einem letzten Schritt wählen Sie die Seite als Aktionsseite für die Mikroapp aus und machen sie in der Liste der Aktionen für diese Integration sichtbar.

  14. Wählen Sie Eigenschaften. Dies ist das Zahnrad auf der linken Seite im Generator.
  15. Wählen Sie unter Aktionen die Option Als Aktion aktivieren und wählen Sie diese Seite im Menü Aktionsseite.

    Diese Erstellungsseite ist jetzt fertig.

Erstellen einer Erstellungsseite