Mikroapps

Erstellen einer neuen Mikroapp für eine vorlagenbasierte Integration

Sie können eine neue Mikroapp hinzufügen, die Ihren Geschäftserfordernissen entspricht. Die vorlagenbasierte Integration umfasst eine robuste Datenbankverbindung. Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Tabellenentitäten vorhanden sind und erstellen Sie eine neue Mikroapp mit dem Mikroappgenerator. Fügen Sie neue Seiten und Benachrichtigungen hinzu und füllen Sie die Felder aus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Überprüfen Sie die erforderlichen Tabellenentitäten. Fügen Sie ggf. neue Entitäten hinzu.
  2. Fügen Sie die Mikroapp hinzu.
  3. Fügen Sie Seiten und/oder Benachrichtigungen hinzu.
  4. Passen Sie die Seiten und Benachrichtigungen mit dem Generator an.
  5. Verwalten Sie den Zugriff.
  6. Verwalten Sie Abonnements.

Prüfen erforderlicher Tabellenentitäten und Hinzufügen neuer Entitäten bei Bedarf

Stellen Sie sicher, dass in einer Integration die von Ihnen benötigten Tabellen in Mikroapps bereits vorhanden sind. Wenn eine Tabelle fehlt, müssen Sie diese hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Zuordnen von Datenbanktabellenentitäten.

Mikroappschema bearbeiten

  1. Wählen Sie auf der Seite Integrationen das Menü neben der Integration aus, der Sie eine Mikroapp hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie Bearbeiten.

    Auf der Seite Tabellen sehen Sie dann in einer Übersicht die Unterteilung der Datenbank in Datenbanktabellen.

  3. Wählen Sie Schema bearbeiten, und filtern Sie nach der erforderlichen Tabelle, um ihr Vorhandensein zu bestätigen.

Jetzt können Sie eine Mikroapp hinzufügen.

Hinzufügen einer Mikroapp

Wählen Sie eine vorkonfigurierte Mikroapp aus oder erstellen Sie eine neue Mikroapp. Nach dem Hinzufügen einer neuen Mikroapp wird sie auf der Seite Integrationen unter der zugehörigen Integration angezeigt.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die erforderlichen Tabellenentitäten überprüft oder hinzugefügt haben.

Hinzufügen einer Mikroapp

  1. Wählen Sie auf der Seite Integrationen das Menü neben der Integration aus, der Sie eine Mikroapp hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie Mikroapp hinzufügen.
  3. Wählen Sie eine vorkonfigurierte Mikroapp aus oder wählen Sie Leere Vorlage, um Ihre eigene Mikroapp zu erstellen, die Ihren Geschäftserfordernissen entspricht.

    Nach dem Hinzufügen einer leeren Mikroapp wird sie auf der Seite Integrationen unter der zugehörigen Integration angezeigt.

  4. Kehren Sie zur Seite Integrationen zurück und wählen Sie unter der Integration den Listeneintrag Leere Mikroapp.

    Die Seite Eigenschaften wird geöffnet.

  5. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung ein.
  6. Wählen Sie unter Mikroappsymbol ein passendes Symbol im Menü aus. Zur Auswahl stehen Appsymbole, Aktions- und Benachrichtigungssymbole und Mikroapp- und Datensymbole.

Sie können nun eine Seite oder Benachrichtigung hinzufügen.

Hinzufügen neuer Seiten und Benachrichtigungen

Nach dem Vorbereiten der Mikroapp und Datenbankentitäten müssen Sie Aktionsseiten und/oder Benachrichtigungen erstellen.

Neue Seite und Benachrichtigungen hinzufügen

Hinzufügen von Aktionsseiten

Fügen Sie eine Aktionsseite für diese Mikroapp hinzu. Wählen Sie eine Startvorlage aus und passen Sie die Seite im Generator an.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie die Mikroapp aus, der Sie eine Seite hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie Seiten und dann Neue Seite hinzufügen.
  3. Geben Sie einen Namen für die Seite ein.
  4. Wählen Sie eine Startvorlage für die Seite aus:
    • Detail
    • Formular
    • Tabelle
    • Statischer Inhalt

    Der Bildschirm Neue Seite sieht dann wie folgt aus:

    Neue Seitenvorlagen hinzufügen; Detail, Formular, Tabelle, statischer Inhalt

  5. Zum Festlegen der Tabellenspalten, die auf der Seite vorausgefüllt werden sollen, klicken Sie auf Felder auswählen und wählen die zugehörigen Feldnamen aus.

  6. Wählen Sie Spalten festlegen und Hinzufügen.

Die neue Seite wird der Liste Seiten hinzugefügt und kann angepasst werden.

Hinzufügen von Ereignisbenachrichtigungen

Erstellen Sie Auslöser für Ereignisse, die an die Clientanwendung gesendet werden. Dies kann ein neuer Urlaubsantrag sein, oder die Benachrichtigung, dass ein Datensatz geändert wurde. Wählen Sie eine Vorlagenart aus und passen Sie das Ereignis im Generator an.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie die Mikroapp aus, der Sie ein Ereignis hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie Neue Benachrichtigung erstellen am unteren Seitenrand.
  3. Geben Sie einen Namen für die Benachrichtigung ein.
  4. Wählen Sie einen Auslöser- und Benachrichtigungstyp aus. Folgende Optionen sind verfügbar:

    • Neue Datensätze - Senden einer Benachrichtigung, wenn ein neuer Datensatz erstellt wurde.
    • Geänderte Datensätze
    • Übereinstimmender Datensatz
    • Datensätze löschen
    • Regelmäßiger Bericht
    • Regelmäßige Benachrichtigung (Benutzeraktion)
    • Terminerinnerung

    Der Bildschirm Neue Seite sieht dann wie folgt aus:

    Neue Benachrichtigung

  5. Überprüfen Sie die Datenquelle und wählen Sie Ihre Datentabelle aus.
  6. Wählen Sie Hinzufügen.

Die neue Benachrichtigung wird der Liste Benachrichtigungen hinzugefügt und kann konfiguriert werden.

Anpassen der Seiten und Benachrichtigungen mit dem Generator

Weitere Informationen zum Anpassen von Seiten und Benachrichtigungen finden Sie unter Anpassen von Seiten oder Anpassen von Benachrichtigungen.

Verwalten von Abonnements

Verwalten Sie die Abonnenten Ihrer Mikroapps, um Mikroapps für bestimmte Benutzer und Benutzergruppen in Ihrer Organisation zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Zuweisen von Abonnenten.

Erstellen einer neuen Mikroapp für eine vorlagenbasierte Integration