Integration von Jira

Durch Integration mit Jira können Sie auf einem beliebigen Gerät, Intranet oder Messengerdienst Probleme verfolgen und automatische Updates zu Aufgaben erhalten.

Zum Aktivieren der Jira-Integration führen Sie folgende Schritte aus. Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, wird die vorhandene Überwachungsprotokollierung beibehalten, einschließlich aller Aktionen, die mit Citrix Mikroapps ausgeführt werden.

Eine Liste aller vorkonfigurierten Jira-Mikroapps finden Sie unter Verwenden von Jira-Mikroapps.

Prüfung der Voraussetzungen

Alle Benutzerkonten, die Sie über diese Integration verwenden möchten, müssen in den Kontoeinstellungen für die Sichtbarkeit ihrer E-Mails die Option Anyone wählen. Dies umfasst Dienstkonten und die Konten, mit denen sich Benutzer über OAuth bei Citrix Workspace anmelden. Navigieren Sie zu https://id.atlassian.com/manage-profile/profile-and-visibility, melden Sie sich bei Bedarf im Bereich Contact an und wählen Sie neben dem E-Mail-Konto unter dem Menü Who can see this? die Option Anyone.

Nach dem Vorbereiten dieser Integration in Jira benötigen Sie folgende Angaben, um die Integration in Citrix Workspace-Mikroapps hinzuzufügen:

  • URL
  • Benutzername
  • Kennwort - Sie müssen den API-Token als Kennwort eingeben, wenn Sie die Integration zu Citrix Workspace-Mikroapps hinzufügen.
  • Authentifizierungsmethode (entweder Anmeldeinformationen oder OAuth2)

Für OAuth 2.0 benötigen Sie außerdem:

  • Client-ID
  • Geheimer Clientschlüssel

Hinweis: Sofern verfügbar, sollten Sie stets OAuth 2.0 zur Dienstauthentifizierung verwenden. OAuth 2.0 stellt sicher, dass Ihre Integration höchste Sicherheitsansprüche mit Ihrer konfigurierten Mikroapp erfüllt.

Vor Beginn der Integration müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Aktivieren von OAuth 2.0 (3LO)

Bevor Sie OAuth 2.0 mit 3-Parteien-Autorisierung (Three-legged authorization, 3LO) implementieren, müssen Sie das Protokoll für Ihre App in der App-Verwaltung von Jira aktivieren.

  1. Navigieren Sie zu App-Verwaltung.
  2. Erstellen Sie eine neue App: Wählen Sie Create new app, geben Sie einen Namen ein, akzeptieren Sie die Bedingungen und wählen Sie Create.
  3. Kopieren Sie die Angaben unter Client ID und Secret für die spätere Verwendung.
  4. Klicken Sie im Abschnitt APIs and Features in der Seitennavigation auf + Add.
  5. Suchen Sie auf der Seite APIs and Features im Bereich “Features” die Option OAuth 2.0 (3LO). Wählen Sie Add und dann Configure.
  6. Geben Sie unter Callback URL die Rückruf-URL ein. Wählen Sie für diese URL eine beliebige URL, auf die die App zugreifen kann. Wenn Sie OAuth 2.0 (3LO) in Ihrer App implementieren (siehe nächster Abschnitt), muss redirect_uri dieser URL entsprechen.
  7. Klicken Sie auf “Save changes”.

Der Bildschirm sieht dann ungefähr wie folgt aus: Jira-OAuth2

Erstellen von API-Token

Ein Skript oder anderer Prozess kann einen API-Token verwenden, um die Standardauthentifizierung bei Jira Cloud-Anwendungen oder Confluence Cloud durchzuführen. Sie müssen einen API-Token verwenden, wenn für das Atlassian-Konto, mit dem Sie sich authentifizieren, eine Überprüfung in zwei Schritten aktiviert ist. Gehen Sie direkt zur API-Token-Seite und Schritt 3, wenn Sie mit API-Token angemeldet sind.

  1. Klicken Sie links unten auf Ihr Benutzerprofil.
  2. Wählen Sie Profile > Manage your account > Security > Create and manage API tokens.
  3. Wählen Sie Create API token und geben Sie im Feld Label einen Namen für den Token ein.
  4. Wählen Sie Copy to Clipboard, um die Daten für die spätere Verwendung zu speichern.

Sie müssen den API-Token als Kennwort eingeben, wenn Sie die Integration zu Citrix Workspace-Mikroapps hinzufügen.

Hinzufügen der REST-API der Jira-Plattform

Fügen Sie jetzt die REST-API der Jira Plattform hinzu, wenn dies noch nicht erfolgt ist.

  1. Klicken Sie im Abschnitt APIs and Features in der Seitennavigation auf + Add.
  2. Suchen Sie auf der Seite APIs and Features im Bereich APIs die Option OAuth 2.0 (3LO). Wählen Sie Add und dann Configure.
  3. Fügen Sie die gewünschten Bereiche für Ihre App hinzu.

Festlegen der Dauer zum Abrufen von Problemen

Legen Sie den Zeitraum fest, für den Probleme in Jira abgerufen werden sollen. Beim Hinzufügen der Integration zu Citrix Workspace-Mikroapps kann die Datenmenge, die die Integration von Jira abruft, durch einen Filter begrenzt werden.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem dedizierten Benutzerkonto und Kennwort bei Jira an.

    Hinweis:

    Wenn Sie ein vorhandenes Konto verwenden, ist der Benutzername nicht die E-Mail des Kontos. Um den Benutzernamen eines Kontos zu finden, melden Sie sich bei Ihrer Jira-Instanz ein, wählen die Miniaturansicht des Profils und wählen Profile.

  2. Geben Sie an, für wie viele Tage Probleme abgerufen werden sollen.

    Standardwert: 90 Tage.

Hinzufügen von Rückruf-URL

Fügen Sie Ihrer Instanzkonfiguration eine benutzerdefinierte URL hinzu, um Zugriff auf private Daten zu gewähren und OAuth-authentifizierte Benutzeraktionen zu aktivieren. Melden Sie sich als Administrator bei Jira an und fügen Sie die folgende autorisierte Umleitungs-URL für diese Integration hinzu:

https://{yourmicroappserverurl}/app/api/auth/serviceAction/callback

Hinzufügen der Integration zu Citrix Workspace Mikroapps

Fügen Sie die Jira-Integration zu Citrix Workspace-Mikroapps hinzu, um eine Verbindung zu Ihrer Anwendung herzustellen. Dadurch werden vorkonfigurierte Mikroapps mit Benachrichtigungen und Aktionen bereitgestellt, die in Ihrem Workspace sofort einsatzbereit sind.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Seite “Übersicht” auf Starten.

    Die Seite “Integrationen verwalten” wird geöffnet.

  2. Wählen Sie Neue Integration hinzufügen und Neue Integration aus Citrix-Vorlagen hinzufügen.
  3. Wählen Sie die Jira-Kachel.
  4. Geben Sie einen Namen für die Integration ein.

    Jira-Connectorparameter, URL, Benutzername, Kennwort, Benutzerauthentifizierung

  5. Geben Sie die Connectorparameter ein, die Sie im Verfahren unter “Voraussetzungen” erfasst haben.
    • Geben Sie Ihre URL ein.
    • Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für die Dienstauthentifizierung ein.

      Hinweis:

      Geben Sie den API-Token ein, den Sie im vorherigen Schritt als Kennwort erfasst haben, wenn Sie die Integration zu Citrix Workspace-Mikroapps hinzufügen.

  6. Wählen Sie eine Authentifizierungsmethode. Generieren Sie über das Sicherheitsprotokoll OAuth 2.0 einen Anforderungs-/Autorisierungstoken zum delegierten Zugriff.
    • Anmeldeinformationen - Es sind die Anmeldeinformationen des Clients zu verwenden.
    • OAuth 2.0 - Geben Sie die OAuth-Client-ID und den geheimen OAuth-Clientschlüssel ein, die Sie im Verfahren unter “Voraussetzungen” erfasst haben.
  7. Wählen Sie einen Wert für Geänderte Tickets laden (Wochen).
  8. Wählen Sie Hinzufügen.

Die Seite Mikroappintegrationen wird geöffnet und zeigt die hinzugefügte Integration mit zugehörigen Mikroapps an. Hier können Sie eine weitere Integration hinzufügen, vorkonfigurierte Mikroapps einrichten oder eine neue Mikroapp für diese Integration erstellen.

Sie können nun die erste Datensynchronisierung festlegen und ausführen. Da unter Umständen eine große Datenmenge von Ihrer integrierten Anwendung zur Mikroapps-Plattform übermittelt wird, empfehlen wir, für die erste Datensynchronisierung auf der Seite Tabelle Entitäten zu filtern, um die Synchronisierung zu beschleunigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen erforderlicher Entitäten und Festlegen der Datensynchronisierung im Artikel zum Konfigurieren der Integration.

Weitere Informationen zu API-Endpunkten und Tabellenentitäten finden Sie unter Jira-Connectorspezifikationen.

Verwenden von Jira-Mikroapps

Vorhandene Anwendungsintegrationen werden mit vorkonfigurierten Mikroapps geliefert. Beginnen Sie mit diesen Mikroapps und passen Sie sie an Ihre Erfordernisse an.

Jira-Mikroapps

Unsere Integration von Jira bietet folgende vorkonfigurierte Mikroapps:

Ticket erstellen: Erstellen eines neuen Jira-Tickets mit Details.

Benachrichtigung oder Seite Workflows für Anwendungsfälle
Seite “Ticket erstellen” Formular zum Erstellen eines neuen Jira-Tickets, mit Problemauswahl, Projekt, Beauftragtem (optional) und Feld für Beschreibungstext.

Tickets: Anzeigen von Tickets, Hinzufügen von Kommentaren, Erstellen von Unteraufgaben, Ändern von Status und Beauftragtem.

Benachrichtigung oder Seite Workflows für Anwendungsfälle
Benachrichtigung: Kommentar bearbeitet (zugewiesenes Ticket) Wenn ein Kommentar zu einem vorhandenen Ticket geändert wird, wird der Benutzer, dem das Ticket zugewiesen wurde, in Workspace benachrichtigt.
Benachrichtigung: Kommentar bearbeitet (erstellt) Wenn ein Kommentar zu einem vorhandenen Ticket geändert wird, wird der Benutzer, der das Ticket erstellt hat, in Workspace benachrichtigt.
Benachrichtigung: Neuer Kommentar (zugewiesenes Ticket) Wenn ein neuer Kommentar zu einem vorhandenen Ticket hinzugefügt wird, wird der Benutzer benachrichtigt, dem das Ticket zugewiesen wurde.
Benachrichtigung: Neuer Kommentar (erstelltes Ticket) Wenn ein neuer Kommentar zu einem Ticket hinzugefügt wird, wird der Benutzer benachrichtigt, der das Ticket erstellt hat.
Benachrichtigung: Ticket wurde Ihnen zugewiesen (ändern) Wenn einem Benutzer ein vorhandenes Ticket zugewiesen wird, erhält er eine Benachrichtigung.
Benachrichtigung: Ticket wurde Ihnen zugewiesen (neu) Wenn einem Benutzer ein neues Ticket zugewiesen wird, erhält er eine Benachrichtigung.
Benachrichtigung: Beauftragter für Ticket geändert (erstellt) Wenn der Beauftragte für ein Ticket geändert wird, wird der Benutzer benachrichtigt, der das Ticket erstellt hat.
Benachrichtigung: Ticketstatusänderung (zugewiesenes Ticket) Wenn der Status eines Tickets geändert wird, wird der Benutzer benachrichtigt, dem das Ticket zugewiesen ist.
Benachrichtigung: Ticketstatusänderung (erstellt) Wenn der Status eines Tickets geändert wird, wird der Benutzer benachrichtigt, der das Ticket erstellt hat.
Seite “Kommentar hinzufügen” Formular zum Hinzufügen eines Kommentars zu einem Jira-Ticket.
Seite “Beauftragten ändern” Formular zum Ändern des Benutzers, dem ein Jira-Ticket zugewiesen wurde.
Seite “Status ändern” Formular zum Ändern des Status eines Jira-Tickets.
Seite “Kommentardetails” Schreibgeschützte Ansicht eines Kommentars mit Details.
Seite “Unteraufgabe erstellen” Formular zum Erstellen einer Unteraufgabe für ein Jira-Ticket.
Seite “Ticketdetails” Schreibgeschützte Ansicht eines Jira-Tickets mit Details.
Seite “Tickets” Ermöglicht Benutzern die Suche nach Jira-Tickets, die ihnen zugewiesen bzw. von ihnen erstellt oder kommentiert wurden.