Citrix SD-WAN Zentrum 11.4

IPSec-Tunnelbericht

IPSec-Tunnelbericht

IP-Sicherheitsprotokolle (IPSec) bieten Sicherheitsdienste wie Verschlüsselung sensibler Daten, Authentifizierung, Schutz vor Wiederholung und Datenvertraulichkeit für IP-Pakete.Encapsulating Security Payload (ESP) und Authentication Header (AH) sind die beiden IPSec-Sicherheitsprotokolle, die zur Bereitstellung dieser Sicherheitsdienste verwendet werden.

Im IPSec-Tunnelmodus ist das gesamte ursprüngliche IP-Paket durch IPSec geschützt. Das ursprüngliche IP-Paket wird umhüllt und verschlüsselt, und ein neuer IP-Header wird hinzugefügt, bevor das Paket über den VPN-Tunnel übertragen wird.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von IPsec-Tunneln auf Citrix SD-WAN-Geräten finden Sie unter IPSec-Tunnelterminierung .

Citrix SD-WAN Center kann Ihnen den Status aller IPSec-Tunnel anzeigen, die in Ihrem Citrix SD-WAN-Netzwerk konfiguriert sind.

So zeigen Sie IPSec-Tunnelstatistikenan:

Navigieren Sie in Citrix SD-WAN Center zu Reporting > IPSec-Tunnels, und wählen Sie im Timeline-Control einen Zeitraum aus.

Sie können Berichte eines bestimmten Zeitrahmens auswählen und anzeigen, indem Sie die Zeitleistensteuerelemente verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Zeitleisten-Steuerelemente.

Sie können Berichtsansichten auch erstellen, speichern und öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter Ansichten verwalten.

lokalisiertes Bild

Sie können die folgenden Metriken anzeigen:

  • Name: Anwendungsname.
  • Site: Name der Site.
  • Servicetyp: Typ des Dienstes.
  • Intranetdiensttyp: Typdes Intranetdiensts, der dem IPSec-Tunnel zugeordnet ist. Im Folgenden werden die Intranetdienste aufgeführt:
    • Standard
    • Microsoft Azure Virtual WAN
    • Zscaler
    • Citrix SaaS-Gateway
  • IPSec Worst State: Der schlechteste Zustand, der während des ausgewählten Zeitraums beobachtet wurde.
  • MTU: Maximale Übertragungseinheit — Größe des größten IP-Datagramms, das über eine bestimmte Verbindung übertragen werden kann.
  • TX-Bandbreite: übertragene Bandbreite.
  • RX-Bandwidth: empfangene Bandbreite.
  • TX-Pakete: Anzahl der übertragenen Pakete.
  • RX-Pakete: Anzahl der empfangenen Pakete.
  • Daten gelöscht: Daten wurden gelöscht, in Kbps.
  • Verworfene Pakete: Anzahl der verworfenen Pakete.

Hinweis

Klicken Sie auf das Einstellungssymbol, um die Metriken auszuwählen, die Sie anzeigen möchten.

IPSec-Tunnelbericht

In diesem Artikel