Citrix SD-WAN Orchestrator

Netzwerkstandort-Service

Netzwerkstandort-Service

Der Netzwerkstandortdienst (NLS) ist ein Citrix Cloud Cloud-Dienst, der bestimmt, ob der Benutzer, der eine Verbindung zu Citrix Virtual Apps and Desktops herstellt, aus dem internen Netzwerk stammt. Mit NLS können Sie vermeiden, dass IP-Adressen von von Citrix SD-WAN bereitgestellten Speicherorten über das PowerShell-Skript manuell konfiguriert werden. Detaillierte Informationen zu NLS finden Sie unter Citrix Workspace Network Location Service.

Sie können NLS für alle Standorte innerhalb des Netzwerks oder für bestimmte Sites aktivieren. Die für NLS aktivierte Site teilt die öffentliche IP-Adresse aller Internet-WAN-Links zusammen mit anderen Standortdetails wie geografischem Standort und Zeitzone mit der NLS-Datenbank. Anhand dieser Details bestimmt der Netzwerkstandortdienst, ob sich der Benutzer, der eine Verbindung zu Citrix Virtual Apps and Desktops herstellt, in einem Netzwerk befindet, das von Citrix SD-WAN bereitgestellt wird.

Wenn eine Benutzeranforderung von einem Front-End-Netzwerk von Citrix SD-WAN kommt, wird der Benutzer unter Umgehung des Citrix Gateway-Dienstes direkt mit dem Citrix Virtual Apps and Desktops Virtual Delivery Agent verbunden.

Um NLS zu aktivieren, navigieren Sie auf Kundenebene zu Konfiguration > Network Location Service.

Netzwerkstandort-Service

Wählen Sie Aktivieren, wenn Sie NLS für alle Standorte im Netzwerk aktivieren möchten. Um NLS für bestimmte Sites zu aktivieren, klicken Sie auf Sites auswählen. Wählen Sie die Region und wählen Sie die Standorte entsprechend aus. Klicke auf Speichern und dann auf Bereitstellen.

Netzwerkstandort-Service

Netzwerkstandort-Service

In diesem Artikel