Citrix SD-WAN Orchestrator

Was ist neu

Was ist neu

29. September 2022

Fixes

  • SDW-23725: Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service konnte die Routendatensätze für virtuelle Pfade nicht verarbeiten, die keinen statischen virtuellen Pfad zur Site hatten.

  • SDWANHELP-2769: Das Rollback-Banner auf der Seite „Change Management Settings“ wurde nicht gelöscht, nachdem die SD-WAN-Appliance aktiv war und automatisch auf die richtige Version korrigiert wurde.

15. September 2022

Konfiguration

HTTP-Serverkonfiguration

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service unterstützt jetzt die zertifikatbasierte Authentifizierung für HTTPS-Push-Benachrichtigungen an die Server-URL. Stellen Sie sicher, dass Sie das Client-Zertifikat im PEM-Format und den geheimen Schlüssel im PKCS8-Format hochladen.

[SDW-23898]

Fixes

  • SDW-24143: Auf der Seite Konfiguration> Appliance-Einstellungen > SNMP auf Standortebene konnten Benutzer nicht mehrere Ziel-IP-Adressen als durch Semikolons getrennte Liste aktualisieren.

23. August 2022

Sonstiges

Citrix SD-WAN 11.5 Version

Die Version Citrix SD-WAN 11.5 wird im Citrix SD-WAN Orchestrator Service unterstützt. SD-WAN 11.5.0 ist nur über den Citrix SD-WAN Orchestrator Service und nur für ausgewählte geografische POPs verfügbar. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Genehmigungen und Anleitungen von Citrix Product Management/Citrix Support einholen, bevor Sie 11.5.0 in einem Produktionsnetzwerk bereitstellen.

[SDW-24022]

30. Juni 2022

Sonstiges

Verbesserungen der WAN-Link-Vorlage

Wenn Sie eine WAN-Link-Vorlage ändern, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die geänderten WAN-Link-Vorlagenkonfigurationseinstellungen in die WAN-Link-Konfiguration des Standorts zu kopieren, die mit der WAN-Link-Vorlage erstellt wurde

Die folgenden Felder werden im Abschnitt WAN-Link-Info der WAN-Link-Vorlagenseite eingeführt:

  • Adaptive Bandbreitenerkennung
  • Minimale akzeptable Bandbreite (%)

Die folgenden Felder werden im Abschnitt Metering der WAN-Link-Vorlagenseite eingeführt:

  • Datenobergrenze (MB)
  • Link deaktivieren, wenn Datenobergrenze erreicht ist
  • Ungefähre bereits verwendete Daten (MB)

Das Feld Berechtigung wurde im Abschnitt MPLS-Warteschlangen der Seite Konfiguration > Standortkonfiguration > WAN-Links eingeführt.

Auf der Seite Standortkonfiguration > WAN-Links wird das Feld Vorlagenname eingeführt. Dieses Feld wird angezeigt, wenn eine neue WAN-Verbindung mithilfe einer Vorlage erstellt wird.

[SDW-23741]

Einstellungen der Ethernet-Schnittstelle

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service führt den Abschnitt Ethernet-Schnittstelleneinstellungen auf der Seite Sitekonfiguration > Appliance-Einstellungen der Benutzeroberfläche ein. Dieser Abschnitt enthält Informationen wie den Konnektivitätsstatus der Ethernet-Ports, den Schnittstellentyp, die MAC-Adresse, die automatische Absprache und den Status der Duplexeinstellung.

[SDW-23730]

Fixes

  • SDWANHELP-2706 - Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service kann die Firmwareabweichung nicht automatisch korrigieren, wenn die SD-WAN-Appliance mehrmals auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

02. Juni 2022

Fixes

  • SDW-23687: Das Hochladen der LTE-Firmware und die Validierung der hochgeladenen Firmware schlagen im Citrix SD-WAN Orchestrator Service zeitweise fehl.

  • SDW-23768: Die Benutzeroberfläche des Citrix SD-WAN Orchestrator Service ermöglicht das Festlegen mehrerer WAN-Verbindungen als primäre WAN-Verbindung für Intranetdienste.

  • SDW-23827: Der Auditfehler EC 100 wird für Standorte angezeigt, für die die Seriennummer nicht registriert ist, sowie für Site-Namen, die mehr als 25 Zeichen enthalten.

05. Mai 2022

Dynamisches Quell-NA

Die Benutzeroberfläche des Citrix SD-WAN Orchestrator Service zeigt jetzt die automatisch erstellten IPv4-NAT-Regeln für ausgehenden ausgehenden Internet an, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Internetdienst ist auf der Site aktiviert.
  • Die dynamische IPv4-Quell-NAT-Regel für ausgehenden Internet ist am Standort nicht konfiguriert.
  • Mindestens eine WAN-Verbindung befindet sich auf einer nicht vertrauenswürdigen Schnittstelle, oder das Internet ist auf allen Routingdomänen aktiviert.

[SDW-23553]

Minimaler und maximaler Wert in Kbit/s für WAN-Verbindungseinstellungen: Mit dem Citrix SD-WAN Orchestrator Service können Sie minimale und maximale Uploadbandbreitenwerte in Kbit/s für LAN zu WAN sowie WAN zu LAN festlegen, während Sie eine WAN-Verbindung konfigurieren. Die minimalen/maximalen KBit/s-Felder werden im Abschnitt Konfiguration > Standortkonfiguration > Registerkarte WAN-Links > Dienste auf Standortebene hinzugefügt. Sie müssen den Wert angeben (obligatorisch, um den Mindestwert hinzuzufügen), wenn Sie neue Dienste hinzufügen oder vorhandene Dienste bearbeiten.

Sie können auch den Wert für die minimale/maximale Upload- und Download-Bandbreite für Internet- und Intranetdienste festlegen. Dieselben Felder werden auch unter Konfiguration > Erweiterte Einstellungen > Bereitstellungsdienste > Internet-/Intranetdienste auf Standortebene hinzugefügt.

[SDW-23408]

Anbieter-No-Access-Rolle: Mit der Rollenfunktion Kein Zugriff kann ein Anbieteradministrator zunächst vermeiden, einem neu hinzugefügten Benutzer die Rolle mit vollem Zugriff zu erteilen. Wenn der Benutzer mit einer Rolle ohne Zugriff auf den Citrix SD-WAN Orchestrator Service geklickt hat, bleibt die Benutzeroberfläche beim Laden hängen. Der Administrator kann später entscheiden, ob der Zugriff auf den neu hinzugefügten Benutzer eingeschränkt oder einem bestimmten Mandanten hinzugefügt werden soll.

[SDW-22585]

Verbesserungen bei der Bereitstellung

Die Deployment-Homepage wurde mit einem neuen Erscheinungsbild für eine bessere Benutzererfahrung erweitert. Die folgenden Änderungen werden auf der neuen Bereitstellungsseite wirksam:

  • Bereitstellungszusammenfassung: Dieser Abschnitt enthält eine Zusammenfassung der letzten Bereitstellung mit Datum und Uhrzeit (in der UTC-Zeitzone) und dem Status der Bereitstellung.
  • Zur alten Bereitstellungsansicht wechseln: Eine Option, um zur alten Bereitstellungsseite zurückzukehren, ist verfügbar.
  • Bereitstellungsverlauf: Die neue Bereitstellungsverlaufstabelle enthält Details zur vergangenen Bereitstellung. Wenn ein teilweises Standort-Upgrade aktiviert ist, kategorisiert die Bereitstellungsverlaufstabelle die Details basierend auf der Softwareversion, für die die Appliances konfiguriert sind. Wenn die letzte Aktivierung fehlschlägt, können Sie sogar Details des Fehlers anzeigen.
  • Site-Ansicht: Diese Tabelle enthält Details über den aktuellen Bereitstellungsstatus, die Orchestrator-Konnektivität, die Softwareversion jeder Appliance und einen Zeitstempel der ausgeführten Konfiguration. Es enthält auch Optionen zum erneuten Versuch der Bereitstellung an einzelnen Standorten im Falle eines Fehlers.
  • Standardnetzwerksoftware: Die Option zur Auswahl der Softwareversion, die auf die Standorte im Netzwerk angewendet werden soll, ist jetzt unter Jetzt bereitstellen > Software & Sitesverfügbar.
  • Teilweises Site-Upgrade: Die Option zum teilweisen Site-Upgrade ist jetzt unter Jetzt bereitstellen > Software & Sitesverfügbar.
  • Unvollständig ignorieren: Dieses Kontrollkästchen ist jetzt unter Jetzt bereitstellen > Einstellungenverfügbar.
  • Rollback-Einstellungen: Die Option Rollback bei Fehler wurde in Rollback-Einstellungenumbenannt. Es ist jetzt unter Jetzt bereitstellen > Einstellungenverfügbar.
  • Die 4 Hauptphasen des Bereitstellungsprozesses werden in den folgenden Bildschirmen erfasst:
    • Software & Websites
    • Konfiguration
    • Einstellungen
    • Zusammenfassung

[SDW-16829]

Site-Vorlage

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service führt die Option ein, eine Site-Vorlage zum Konfigurieren einer Site zu verwenden. Die Site-Vorlage kann unter Konfiguration > Profile und Vorlagen > Vorlagen erstellt werden, und eine neue Site kann mit dieser Site-Vorlage unter Konfiguration > Netzwerkhome erstellt werden.

Sie können zusätzlich zur Site-Vorlage auch einen Zweigstandort klonen. Wenn jedoch einige zusätzliche Funktionen Änderungen erfordern, überprüfen Sie die Konfigurationsdetails nach dem Klonen der Site oder der Site-Vorlage und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

[SDW-14694]

Einstellungen für mobiles Breitband — Firmware verwalten

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service bietet eine Option zum Hochladen einer Firmware und zum Anwenden als Teil der mobilen Breitbandkonfiguration. Derzeit kann die Firmware nur auf SD-WAN SE 210 LTE-Geräten angewendet werden.

[SDW-23588]

Fixes

  • SDWANHELP-2657 - Ein Benutzer kann nicht eingeladen werden, da ein Zwischenproblem mit dem Citrix Cloud-Server vorliegt.

  • SDW-23322 - Der Dienststatus einer SD-WAN-Appliance, auf der eine Softwareversion von 11.4.2 ausgeführt wird, wird auf der Benutzeroberfläche des Citrix SD-WAN Orchestrator Service für lokale Umgebungen als SCHLECHT angezeigt. Die angezeigte Fehlermeldung lautet Keine Antwort von Orchestrator-URL. Dieses Problem tritt auf, wenn eine benutzerdefinierte Domäne im Citrix SD-WAN Orchestrator Service konfiguriert ist.

31. März 2022

Nichtübereinstimmung des Aufnahmegeräts

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service benachrichtigt Benutzer, wenn eine Nichtübereinstimmung zwischen dem von der Appliance gemeldeten Plattformmodell und dem Plattformmodell festgestellt wird, das die Benutzer beim Konfigurieren einer Site bereitstellen. Die Nichtübereinstimmungsdetails des Plattformmodells und des Submodells werden auf der Benutzeroberfläche in einem tabellarischen Format angezeigt.

[SDW-23346]

Plattform und Systeme

IP-/In-Band-IP-Verbesserungen für Management

Die Spalten Management-IP und Gerätezugriff auf den folgenden Benutzeroberflächenbildschirmen wurden erweitert, sodass entweder die In-Band-IP-Adresse oder die Verwaltungs-IP-Adresse basierend auf dem Typ der IP-Adresse angezeigt wird, die das Gerät für die Kommunikation mit dem Citrix SD-WAN Orchestrator Service verwendet:

[SDW-23353]

Einstellungen für mobiles Breitband und Status des mobilen Breitband

Sie können jetzt die Citrix SD-WAN-Appliance von Ihrem Standort aus über eine Breitband-Internetverbindung mit einem Netzwerk verbinden. Diese Unterstützung für Status und Konfiguration von mobilem Breitband ist für interne Modems verfügbar. Sie können auch den Status der Breitbandkonfiguration Ihres Geräts und der aktiven SIM-Karte anzeigen.

[SDW-10907]

Fixes

  • SDWANHELP-2619: Im Fall von Multi-MCN-MSP fehlt das Überwachungsprotokoll zum Löschen eines Mandanten. Mit dem Fix wird ein Überwachungsprotokolleintrag erstellt, wenn ein Benutzer einen Mandanten vom MSP löscht.

  • SDWANHELP-2570: Die Citrix SD-WAN Orchestrator Service Orchestrator-Dienst-Benutzeroberfläche spiegelt den tatsächlichen Wert von MTU - 1350 in WAN-Links wider.

  • SDW-23477: Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service sendet TCP-Synchronisationspakete an den AWS-Endpunkt.

03. März 2022

Die Version Citrix SD-WAN 11.4.3 wird im Citrix SD-WAN Orchestrator Service unterstützt.

[SDW-23359]

IP-Zugriffsliste

Mit dem Citrix SD-WAN Orchestrator Service können Administratoren Benutzer-IP-Adressen auf Netzwerkebene konfigurieren. Diese Funktion ist nützlich, wenn Administratoren dem Mandanten Zugriff auf Benutzer basierend auf der IP-Adresse gewähren möchten, wodurch die IP-Sicherheit verbessert wird. Diese Funktion wird für Benutzer unterstützt, denen bestimmte Rollen als Teil eines Mandanten zugewiesen wurden.

Die Seite IP-Zugriffsliste wird im Citrix SD-WAN Orchestrator Service eingeführt, damit Administratoren Benutzer-IP-Adressen konfigurieren können.

[SDW-21393]

Zusammenfassungstabelle

In der Übersichtstabelle der Netzwerkstartstandorte wurde eine neue Spalte Gerätestatus hinzugefügt.

[SDW-23401]

Fixes

  • SDWANHELP-2609: Früher konnte der Benutzer die alternativen Portwerte nach der ersten Konfiguration nicht ändern.

  • SDWANHELP-2482: HA-Failover wurde ausgelöst, wenn die Aktivierung auf aktiven und Standby-Appliances nicht innerhalb der vordefinierten Freeze-Zeit erfolgte. Um unnötige Failover zu vermeiden, wurde die Einfrierzeit für Failover während des Änderungsmanagements auf Citrix SD-WAN 110-Appliances um 10 Sekunden erhöht.

  • SDW-23322: Der Dienststatus einer SD-WAN-Appliance, auf der eine Softwareversion von 11.4.2 ausgeführt wird, wird auf der Citrix SD-WAN Orchestrator Service Orchestrator-Dienstbenutzeroberfläche als SCHLECHT angezeigt. Die angezeigte Fehlermeldung lautet Keine Antwort von Orchestrator-URL. Dieses Problem tritt auf, wenn eine benutzerdefinierte Domäne im Citrix SD-WAN Orchestrator Service konfiguriert ist.

  • SDW-23399: Ein fehlender Wert von 1500 Bandbreite für VPX und VPXL wurde hinzugefügt.

  • SDW-23310: Um Access Interface- und Gateway-IPs bei WAN-Verbindungen festzulegen, müssen Sie die virtuelle Schnittstelle aus der Dropdown-Liste ändern > eine andere virtuelle Schnittstelle auswählen > dann zurück zum Original.

27. Januar 2022

Vorgängerversion wiederherstellen

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service führt die Funktion zum Wiederherstellen der vorherigen Version ein. Wenn die Option Vorherige Version wiederherstellen ausgewählt ist, initiiert der Citrix SD-WAN Orchestrator Service eine netzwerkweite Aktivierung der vorherigen Konfiguration und stellt die zuvor aktivierte Konfiguration (und/oder Software) in Ihrem Netzwerk wieder her.

[SDW-22042]

QoS-Richtlinien

Die Seite mit den QoS-Richtlinien wurde überarbeitet, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Die Optionen wie benutzerdefinierte Anwendungsregeln, Anwendungsregeln, HDX-Regeln, Anwendungsgruppenregeln, IP-Regeln und Standard-IP-Protokollregeln wurden um ein neues Erscheinungsbild erweitert.

[SDW-11029]

IP-Regeln

Die Option Dienst außer Kraft setzen wird im Abschnitt IP-Regeln > Datenverkehrsrichtlinie für virtuelle Pfade hinzugefügt. Wenn die Verkehrsrichtlinie als Dienst außer Kraft setzenausgewählt ist, können Sie den Diensttyp als Intranet, Internet, Passthrough oder Verwerfen auswählen, für den der virtuelle Pfaddienst außer Kraft gesetzt wird.

[SDW-22213]

Unterschied bei der Konfiguration

Eine Config Diff-Funktion wurde auf Netzwerkebene unter Konfigurationneu hinzugefügt. Mit der Config Diff-Funktion können Sie den Unterschied zwischen zwei beliebigen Versionen von Konfigurationsprüfpunkten überprüfen. Sie können die Konfigurationen auch sowohl auf globaler als auch auf Site-Ebene anzeigen.

[SDW-4563]

Appliance-Einstellungen

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service führt eine Option zum Konfigurieren der Priorität des Verwaltungsnetzwerks ein. Sie können In-Band oder Out-of-Band als Verwaltungsschnittstelle für Ihr Netzwerk auswählen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn auf der SD-WAN-Appliance eine Softwareversion von 11.4.2 oder höher ausgeführt wird.

[NSSDW-35774]

CSV-Exportbericht

Mit der Funktion Als CSV exportieren können Sie die Pfaddiagrammpunkte (virtueller/Mitgliedspfad) für jede Zeitreihe (stündlich, wöchentlich usw.) als Excel-Datei mit kommagetrennten Werten (CSV) herunterladen und alle eindeutigen Datenpunkte für einen bestimmten Standortbericht darstellen.

[SDW-20988]

Zertifikatauthentifizierung

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service unterstützt die Appliance-Authentifizierung für statische und dynamische virtuelle Pfade mithilfe der Public Key Infrastructure (PKI) als zusätzliches Sicherheitsfeature. Durch Aktivieren der Funktion wird der vorhandene Authentifizierungsmechanismus für virtuelle Pfade erweitert, indem PKI-Zertifikate über den Datenpfad durch die Appliance verteilt werden, die den Austausch initiiert. Die PKI-Erweiterung unterstützt auch die Verwaltung der Zertifikatsperrliste (Certificate Revocation List, CRL) für die zentrale Sperrung gefährdeter Zertifikate.

[SDW-19295]

Konfiguration anzeigen (Vorschau)

Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service führt die Seite „ Konfiguration anzeigen “ auf Standortebene ein. Diese Seite bietet eine detaillierte Zusammenfassung der Konfiguration einer Site über mehrere Subsysteme hinweg.

[SDW-22284]

Statistiken in Echtzeit

Die Firewall-Verbindung wurde jetzt in Firewall-Statistikumbenannt. NAT- und Filterrichtlinien wurden in der Dropdownliste Statistiktyp neu hinzugefügt. Außerdem wurden die Echtzeit-Statistikoptionen neu strukturiert und in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Netzwerk-Statistiken
  • Anwendungsstatistiken
  • Routenstatistik

[SDW-20966]

Fixes

  • SDW-22977: Wenn eine Seriennummer zu einer vorhandenen Standortkonfiguration hinzugefügt wird, die ohne Seriennummer bereitgestellt wird, wird die Appliance mit der zuvor bereitgestellten Konfiguration aktiviert.

  • SDWANHELP-2536: Der Benutzer konnte cc/bcc-E-Mails auf Netzwerkebene > Warnungen > Benachrichtigungseinstellungen > Registerkarte Benachrichtigungsprofil nicht aktualisieren.

  • SDW-10178: Beim Hinzufügen von mehr als 9 Unterschnittstellen ist das Diagramm für das LAN-Segment nicht klar.

  • NSSDW-37813: In Citrix SD-WAN 11.4.2 schlägt das Hochladen eines signierten CSR-Zertifikats vom Citrix SD-WAN Orchestrator Service für Dateien mit der Erweiterung.der fehl.

Was ist neu