Citrix SD-WAN Orchestrator

Zero-Touch-Bereitstellung

Zero-Touch-Bereitstellung

Die Zero Touch-Bereitstellung ermöglicht die automatische Bereitstellung und Konfiguration von SD-WAN-Appliances, wodurch die manuelle Arbeit entfällt, die mit der Einrichtung Ihres SD-WAN-Netzwerks verbunden ist.

Appliancen/Geräte benötigen Zugriff auf die folgenden Domänennamen, damit die Zero Touch-Bereitstellung funktioniert:

  • sdwanzt.citrixnetworkapi.net
  • herunterladen.citrixnetworkapi.net
  • trust.citrixnetworkapi.net

Arbeitsablauf bei der Zero

  • Erstellen und definieren Sie Websites mithilfe des geführten Workflows. Weitere Informationen finden Sie unter Sitekonfiguration.

  • Überprüfen und kompilieren Sie die Konfiguration mit dem Deployment Tracker. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Deployment Tracker im Thema Netzwerkkonfiguration .

  • Schalten Sie die SD-WAN-Appliances im Rechenzentrum und in Zweigstellen ein und verkabeln Sie sie.

  • Appliances kontaktieren den Citrix SD-WAN Orchestrator Service mit ihrer Seriennummer.

  • Der Citrix SD-WAN Orchestrator Service empfängt Konfigurationsanforderungen und überträgt die relevanten Dateien an die Appliances.

  • Die virtuellen Pfade sind eingerichtet und das SD-WAN-Netzwerk ist jetzt betriebsbereit.

Zero-Touch-Bereitstellung

Zero-Touch-Bereitstellung

In diesem Artikel