Citrix SD-WAN 1000, 2000 und 2100 Premium (Enterprise) Edition Appliances

Die SD-WAN Premium (Enterprise) Edition 1000, 2000 und 2.100 Appliances kombinieren virtualisierte Instanzen der WAN-Optimierung und Virtual WAN-Funktionalität, die auf der Appliance installiert sind. Es bietet eine Kombination von Virtual WAN- und WAN-Optimierungsfunktionen.

Die SD-WAN 1000 PE, 2000 PE und 2100 Appliances basieren auf der Citrix Zweigstellenarchitektur, die mehrere virtuelle Maschinen unterstützt. Alle Zweige-Appliances enthalten eine SD-WAN-Instanz, eine Verwaltungsdienstinstanz und einen Xenserver-Hypervisor.

Die SD-WAN-Instanz wird in der Regel im Inlinemodus verwendet, wobei die SD-WAN-Instanz zwischen dem WAN-Router und dem LAN interagiert wird, sodass der WAN-Datenverkehr durch die beschleunigte Brücke fließt. Die SD-WAN-Instanz kann auch im virtuellen Inlinemodus unter Verwendung eines einzigen beschleunigten Bridge-Ports bereitgestellt werden.

Zusätzlich zu den beschleunigten Brücken und dem Windows-LAN-Portstellt ein Verwaltungs-Port eine Verbindung zu allen virtuellen Maschinen (Instanzen) und dem Hypervisor her.

Die Appliance verfügt über zwei Modi, den Zwei-Port-Modus und den Vier-Port-Modus, die bestimmen, wie Ports 1/3 und 1/4 verwendet werden.

Citrix SD-WAN 1000, 2000 und 2100 Premium (Enterprise) Edition Appliances