Citrix SD-WAN-Plattformen

Citrix SD-WAN 5100 PE

Citrix SD-WAN 5100 PE

Das SD-WAN 5100 PE ist eine 2-HE-Einheit. Jedes Modell verfügt über zwei 10-Core-Prozessoren für insgesamt 20 physische Kerne (40 Kerne mit Hyperthreading) und 128 GB (GB) Speicher. Aktuelle Informationen zu Leistung und Bandbreitenkapazität finden Sie im neuesten Datenblatt, das regelmäßig aktualisiert wird, unter: citrix.com; datasheet.

Die Frontplatte der SD-WAN 5100 PE-Einheit verfügt über die folgenden Ports:

  • 10/100Base-T-Kupfer-Ethernetport (RJ45), auch Lights-Out-Managementport (LOM) genannt Sie können diesen Port verwenden, um die Appliance unabhängig von der Software der Appliance remote zu überwachen und zu verwalten.
  • RS232 serieller Konsolenport.
  • Zwei 10/100/1000Base-T-Kupfer-Ethernet-Managementports (RJ45). Diese Ports werden verwendet, um eine direkte Verbindung mit der Appliance für Systemverwaltungsfunktionen herzustellen.
  • Acht 10G-Ports — 4 LC-Glasfaser-Ports mit Bypass, 4 SFP+-Ports (kein Bypass).
  • Zwei USB-Ports (für eine zukünftige Version reserviert).

Die folgenden Komponenten sind auf der Rückseite der SD-WAN 5100 PE-Appliance sichtbar:

  • 2 x 1 TB herausnehmbares Festplattenlaufwerk.
  • Erfordert 960 GB mehr SSD. Setzen Sie die SSD in den dritten, vierten und fünften Laufwerksschacht ein.
  • Boot Drive Bay 1, 2- [HDDs] — Festplatte, Kapazität 1 TB, 2,5”, SATA 6 Gb/s.
  • Laufwerksschacht 3,4,5- [SSDs] — Solid-State-Laufwerk, 960 GB.
  • Laufwerksschacht 6,7,8- [Kunststofffüller] - 2,5-Zoll-SSD-Kunststoff-Fachfüller.
  • Netzschalter, der die Stromversorgung des Geräts ausschaltet, als ob Sie das Netzteil trennen würden. Drücken Sie den Schalter fünf Sekunden lang, um das Gerät auszuschalten.
  • Deaktivieren Sie die PS-Alarmtaste. Diese Taste ist nur funktionsfähig, wenn das Gerät über zwei Netzteile verfügt. Drücken Sie diese Taste, um den Stromalarm stummzuschalten, wenn Sie das Gerät nur an eine Steckdose angeschlossen haben oder wenn ein Netzteil defekt ist und Sie das Gerät weiter betreiben möchten, bis es repariert ist.
  • Zwei redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile (Standard 100-240 VAC, optional -48 VDC).

Die für 5100-Geräte verwendeten Netzteile sind zwei Netzteile mit jeweils 1000 W.

Upgrades von Standard Edition auf Premium Edition verwenden 960G-SSDs, drei der SSDs, die in den Schächten 3, 4 und 5 installiert sind.

Lokalisierte Abbildung

Upgrade der 5100 SE-Appliance auf eine 5100 PE-Einheit

Solid-State-Laufwerk (SSD) einlegen

  1. Legen Sie die erforderliche SSD in die Standard-Edition-Appliance ein. Anweisungen zum Einsetzen einer SSD finden Sie unter Solid State Drive (vor Ort austauschbare Einheit).
    1. Die 5100 SE-Appliance benötigt 960 GB mehr SSD. Setzen Sie die SSD in den dritten, vierten und fünften Laufwerksschacht ein. Lokalisierte Abbildung
  2. Starten Sie die Appliance über die SD-WAN-Webverwaltungsschnittstelle neu.
  3. Stellen Sie sicher, dass die auf der Appliance installierte Softwarereleaseversion SD-WAN 10.0 ist.
  4. Installieren Sie die Premium (Enterprise) Edition-Plattformlizenz. Lizenzinformationen finden Sie auf der Citrix SD-WAN-Produktdownloadseite.
  5. Führen Sie ein Upgrade des Netzwerks auf Softwareversion 10.0 oder höher durch.
Citrix SD-WAN 5100 PE