Citrix SD-WAN Plattformen

Citrix SD-WAN 110 Standard Edition Appliances

Die Citrix SD-WAN 110 SE Plattform ist eine Zweigstellenanwendung, die in kleinen und kleinen Zweigstellen, Remotestandorten und Einzelhandelsgeschäften sowie temporären Arbeitsstätten bereitgestellt werden kann. Eine einzelne Box-in-Branch-Lösung trägt dazu bei, den Hardwarebedarf zu reduzieren und die Bereitstellung von Zweigstellen zu erleichtern.

Die Citrix SD-WAN 110-SE Appliance ist eine Desktop-Formfaktor-Appliance. Diese Appliance verfügt über einen 2-Core-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicher (SATA-DOM-Laufwerk).

Die Citrix Compliance Regulatory Modelle sind:

  • SD-WAN 110
  • SD-WAN 110-LTE-WLAN

Weitere Informationen finden Sie unter:

Hinweis:

Die 110-SE-Appliance kann nicht als MCN konfiguriert werden.

Verwenden Sie die folgenden Anmeldeinformationen, um sich bei der SD-WAN 110 SE Management-Weboberfläche anzumelden.

  • Standardbenutzername des Administrators: admin
  • Standard-Administratorkennwort: Die Seriennummer der Appliance, die sich am unteren Rand des Appliance-Gehäuses befindet.

    Hinweis

    Bei der ersten Anmeldung werden Sie aufgefordert, das Standardkennwort in ein Kennwort Ihrer Wahl zu ändern.

Die folgende Abbildung zeigt die Frontplatte der 110-SE-Einheit.

SD-WAN 110-SE Frontplatte

LED Beschreibung
Ethernet-Kupfer-Anschlüsse LED Aktiv/Link: Grün
  Geschwindigkeit 1000: Orange
  Geschwindigkeit 100: Grün
  Geschwindigkeit 10: aus
Power-LEDs Einschalten: Durchgehend grün
  Ausschalten: Durchgehend blau
  Factory Reset: Blinkend blau und grün (abwechselnd)
  Softwareenergiezyklus: Blinkend grün für ~ 15 Sekunden (Abschaltzeit) und dann blau blinkend für ~ 25 Sekunden und dann durchgehend grün

SD-WAN 110-SE Rückwand

Hinweis

Port 1/1 ist der Standard-LAN-Anschluss und Port 1/2 ist der Standard-WAN-Port. Port 1/3 ist deaktiviert. Die Standard-LAN-IP am Port ist 192.168.0.1, es wird auch ein Standard-DHCP-Server ausgeführt, der LAN-Clients einen IP-Adresspool bietet, der von 192.168.0.50 bis 192.168.0.250 beginnt.

Portbeschriftungen Typ Beschreibung
1/1, 1/2 und 1/3 Datenverkehr Die Datenports werden verwendet, um Netzwerkverkehr zu übertragen.
1/4 Management-Port Der Managementport wird verwendet, um eine direkte Verbindung mit der Appliance für Systemverwaltungsfunktionen herzustellen. Sie können diesen Port für die erste Provisioning der Appliance verwenden.
USB 2 USB-Anschlüsse USB-Anschlüsse
Serie RJ-45/RS-232 Ein serieller RS232-Konsolenanschluss.
Energiezustand Ein-/Ausschalter Ausschalten: DrückenSie den Netzschalter und lassen Sie ihn sofort los: Schalten Sie das Gerät ein.
    Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn für mehr als 10 Sekunden gedrückt: Werkseitig setzt das Gerät zurück. Die Appliance dauert ca. 7 min für einen Werksrücksetzvorgang.
    Einschaltzustand: Drücken Sie den Netzschalter und lassen Sie ihn sofort los: Ordnungsgemäßes Herunterfahren des Geräts.
    Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn für mehr als 5 Sekunden gedrückt: Fahren Sie das Gerät herunter.
DC 12 V DC-Netzteil Informationen zur Stromversorgung finden Sie in den Systemspezifikationen.

Citrix SD-WAN 110-LTE-WiFi-SE

Die Citrix SD-WAN 110-LTE-WiFi-SE-Plattform ist eine Zweigstellenanwendung, die in kleinen und kleinen Zweigstellen, Remotestandorten und Einzelhandelsgeschäften sowie temporären Arbeitsstätten bereitgestellt werden kann. Eine einzelne Box-in-Branch-Lösung trägt dazu bei, den Hardwarebedarf zu reduzieren und die Bereitstellung von Zweigstellen zu erleichtern.

Die Citrix SD-WAN 110-LTE-WiFi-SE-Appliance ist eine Desktop-Formfaktor-Appliance. Diese Appliance verfügt über einen 2-Core-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicher (SATA-DOM-Laufwerk).

Hinweis:

  • Die 110-LTE-WiFi-SE-Appliance kann nicht als MCN konfiguriert werden.

  • Ab dem 10. März 2020 wird die Appliance als Wi-Fi Readyausgeliefert. Die WLAN-Zugangspunkt-Funktionalität erfordert in Zukunft ein Softwareupdate.

Die folgende Abbildung zeigt die Frontplatte der 110-LTE-WiFi-SE-Einheit.

110-LTE-WiFi-SE vorne

LED Beschreibung
Ethernet-Kupfer-Anschlüsse LED Aktiv/Link: Grün
  Geschwindigkeit: 1000 Orange
  Geschwindigkeit 100: Grün
  Geschwindigkeit 10: aus
Power-LEDs Einschalten: Durchgehend grün
  Ausschalten: Durchgehend blau
  Factory Reset: Blinkend blau und grün (abwechselnd)
  Softwareenergiezyklus: Blinkend grün für ~ 15 Sekunden (Abschaltzeit) und dann blau blinkend für ~ 25 Sekunden und dann durchgehend grün
Wi-Fi ON: Aktiviert
  AUS: Deaktiviert
LTE AUS: Kein Signal
  1 bar: Schlecht
  2 bar: Messe
  3 bar: Gut
  4 bar: Ausgezeichnet
SIM-Karten-Steckplätze Zwei Mini SIM-Steckplätze (2FF) Größe. Verwenden Sie einen Adapter, um SIMs der Größe Micro (3FF) und Nano (4FF) zu verwenden. Schnappen Sie die kleinere SIM in den Adapter ein. Bestellen Sie den Adapter als FRU.
  Hinweis: Zu jeder Zeit ist nur eine SIM aktiv. Schalten Sie das Gerät ein, und legen Sie dann die SIM-Karte ein.
LTE LTE-Antennenstecker

110-LTE-WiFi-SE Rückseite

Hinweis

Port 1/1 ist der Standard-LAN-Anschluss und Port 1/2 ist der Standard-WAN-Port. Port 1/3 ist deaktiviert. Die Standard-LAN-IP auf Port 1/1 ist 192.168.0.1, es wird auch ein Standard-DHCP-Server ausgeführt, der LAN-Clients einen IP-Adresspool bietet, der von 192.168.0.50 bis 192.168.0.250 beginnt. Bei LTE-Appliances ist der LTE-SIM-Steckplatz auch der Standard-WAN-Port. Die WAN-Ports sind als DHCP-Clients konfiguriert.

Portbeschriftungen Typ Beschreibung
LTE Antennenstecker Anschluss für LTE-Antenne.
1/1, 1/2 und 1/3 Daten-Ports Die Datenports werden verwendet, um Netzwerkverkehr zu übertragen.
1/4 Management-Port Der Managementport wird verwendet, um eine direkte Verbindung mit der Appliance für Systemverwaltungsfunktionen herzustellen. Sie können diesen Port für die erste Provisioning der Appliance verwenden.
USB 2 USB-Anschlüsse USB 2.0-Anschlüsse
Serie RJ-45/RS-232 Ein serieller RS232-Konsolenanschluss
Energiezustand Ein-/Ausschalter Ausschalten: DrückenSie den Netzschalter und lassen Sie ihn sofort los: Schalten Sie das Gerät ein.
    Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn für mehr als 10 Sekunden gedrückt: Werkseitig setzt das Gerät zurück. Die Appliance dauert ca. 7 min für einen Werksrücksetzvorgang.
    Einschaltzustand: Drücken Sie den Netzschalter und lassen Sie ihn sofort los: Ordnungsgemäßes Herunterfahren des Geräts.
    Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn für mehr als 5 Sekunden gedrückt: Fahren Sie das Gerät herunter.
DC 12 V DC-Netzteil Informationen zur Stromversorgung finden Sie in den Systemspezifikationen.

Montage der SD-WAN 110 SE Appliance

Die Citrix SD-WAN 110-SE-Appliance kann in den folgenden Installationsmodi installiert werden:

  • Tischhalterung
  • Wandhalterung
  • Rack-Halterung

Tischhalterung

Die Citrix SD-WAN 110-SE Appliance kann mit den Gummifüßen, die im Appliance-Paket enthalten sind, auf dem Desktop montiert werden.

Wandmontage des Gerätes

Die Citrix SD-WAN 110-SE Appliance kann an der Wand montiert werden, indem die Schraubensteckplätze der Einheit an den Wandschrauben angebracht und angepasst werden.

110 SE Gerätemontage1

Verwenden Sie zwei Wandmontage-Schrauben mit den folgenden Abmessungen:

  • Länge der Schraube: 12 mm
  • Verschraubung aus der Wand: 5,5 mm
  • Schraubenkopf: ∅6.0 mm ~ ∅7.5 mm
  • Schraubkörper: 3,5 mm

110 SE Gerätemontage2

Rackmontage der Appliance

  1. Befestigen Sie das Regal mit den mitgelieferten Schrauben am Rack.
  2. Montieren Sie das Gehäuse. Legen Sie die Geräteschraubschlitze auf die Positionierschrauben am Regal und schieben Sie sie, um sie in Position zu verriegeln.

    110 SE Gerätemontage3

  3. Installieren Sie die Gehäusebefestigung, um das Gerät in Position zu halten. Setzen Sie die Chassisbefestigung auf den Schlitz und befestigen Sie sie mit einer Schraube.

    110 SE Gerätemontage4

  4. Installieren Sie das Netzteil. Setzen Sie das Netzteil auf den Steckplatz des Adapters.

    110 SE Gerätemontage5

  5. Installieren Sie die Adapterbefestigung, um das Netzteil in Position zu halten. Setzen Sie die Adapterbefestigung auf den Schlitz und befestigen Sie sie mit einer Schraube.

    110 SE Gerätemontage6

Installation der LTE-Antennen

Wenn Sie die Citrix SD-WAN 110-LTE-WiFi-SE-Appliance als LTE-Modem verwenden möchten, installieren Sie die Antennen auf der Appliance. Die Antennen sind im Appliance-Paket enthalten. Die Citrix SD-WAN 110-LTE-WiFi-SE Appliance verfügt über zwei SMA-Koax-Stecker an der Vorder- und Rückseite der Appliances. Die Antennen verfügen über unabhängige rotierende SMA-Buchsen.

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass beide LTE-Antennen installiert sind, um eine bessere LTE-Mobilfunkkonnektivität zu gewährleisten.

So installieren Sie die Antennen an der Appliance:

  1. Platzieren Sie den Antennen-SMA-Koax-Stecker (F) auf den SMA-Koax-Stecker (M) des Geräts und drehen Sie den Antennenanschluss im Uhrzeigersinn, bis der Stecker fest ist.

    Hinweis:

    Das empfohlene Drehmoment beträgt 1,8—2,5 Lbs Kraftzoll.

    Antenne anschließen

  2. Stellen Sie die Ausrichtung und Richtung der Antenne ein.

    Antenne einstellen

  3. Schließen Sie die andere Antenne auch an den hinteren SMA-Koax-Stecker (M) des Geräts an.

Weitere Hinweise zum Konfigurieren der LTE-Funktionalität mit GUI und CLI finden Sie unterKonfigurieren der LTE-Funktionalität auf 110 SE LTE-Appliance.

Zusammenfassung der Hardwarespezifikationen

Technische Daten 110-SE und 110-LTE-WiFi-SE    
Regulatorische Modellnummer SD-WAN 110, SD-WAN 110-LTE-WLAN    
Speicher 4 GB    
Nichtflüchtige Speicherung 32 GB    
LTE 3G, 4G    
LAN-Anschlüsse 4x GbE RJ45    
USB 2.0 2    
SIM-Steckplatz X2 2FF. Adapter für 3FF und 4FF als FRU zu bestellen.    
LTE-Modul Quectel EG25-G    
Netzteile Einzeln (extern)    
Externe Netzteil-Nennwerte - Eingangsspannung/Frequenzbereiche (normal) 100—240 V AC, 50-60 Hz    
Eingangsstrom 0.6 A    
Wattleistung (max) 24 W    
Gerätebewertungen - Eingangsspannung 12 VDC    
Eingangsstrom 2.0 A    
Wattleistung (typ) 10 W    
Wattleistung (max) 15.5 W    
Luftstrom (vorne nach hinten) n/a: lüfterlos    
Typische Wärmeableitung 34BTU    
Max. Wärmeableitung 53BTU    
Gewicht des Pakets (lbs.) 2 lbs.    
Abmessungen des Pakets 15.16”L x 10”W x 3.55”H    
Systemgewicht (lbs.) 1.37 lbs.   Systemmaße
8,5”L x 6,25”B x 1,5”H   Betriebstemperatur  
0-40 °C Feuchtigkeitsbereich    
5-90%, nicht kondensierend   Industriestandards  
GCF, PTCRB, Wi-Fi CERTIFIED™      
Sicherheit Zertifizierungen UL    
  Einhaltung gesetzlicher Vorschriften Anatel, BTK, CE RED, CCC, ENACOM, FCC, ICASA, IFT, ISED, RCM, SRRC, WPC  
Umweltkonformität RoHS 3, WEEE, REACH    

EG25-G TX (Transmit) Ausgangsleistung (dBm) für Quectel EG25-G (LTE)

Häufigkeit Maximalwert (in dBm)
DCS1800/PCS1900 30+/-2dB
DCS1800/PCS1900 (8-PSK) 26+/-2dB
WCDMA B1/B2/B4/B5/B6/B8/B19 24+1/-3dB
LTE-FDD B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B13/B18/B19/B20/B25/B26/B28 23+/-2dB
LTE-TDD B38/B39/B40/B41 23+/-2dB

EG25-G RX Empfangsempfindlichkeit (dBm) für Quectel EG25-G (LTE)

Häufigkeit Primär (in dBm)
DCS1800MHz -107.4
PCS1900MHz -107.5
WCDMA B1 -108.2
WCDMA B2 -109.5
WCDMA B4 -108.5
WCDMA B5 -109.2
WCDMA B6 -109
WCDMA B8 -109.5
WCDMA B19 -109
LTE-FDD B1 (10M) -97.3
LTE-FDD B2 (10M) -98
LTE-FDD B3 (10M) -97.5
LTE-FDD B4 (10M) -97.8
LTE-FDD B5 (10M) -98
LTE-FDD B7 (10M) -97.3
LTE-FDD B8 (10M) -98
LTE-FDD B12 (10M) -98
LTE-FDD B13 (10M) -98
LTE-FDD B18 (10M) -98
LTE-FDD B19 (10M) -98
LTE-FDD B20 (10M) -98
LTE-FDD B25 (10M) -98
LTE-FDD B26 (10M) -98
LTE-FDD B28 (10M) -98.1

Antennengewinn für Quectel EG25-G (LTE)

Ethertronics LTE-Antenne 1004112-C003        
Teilenummer 1004112 - Externe Breitband-LTE-/Mobilfunkantenne        
  Frequenz 690—960 1710—2220 2500—2700
Peak-Verstärkung 1,18 dBi 4,5 dBi 4,0 dBi  

Wireless WAN (LTE) Technische Daten

Technische Daten 110-SE und 110-LTE-WiFi-SE
Modem Quectel EG25-G
Geographie Global
LTE-Kategorie Cat-4
Aggregation des Transporteurs Nein
SIM-Steckplätze 2 (nur 1 aktiv)
LTE-Bänder B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B13/B18/B19/B20/B25/B26/B28/B38/B39/B40/B41
Ausgangsleistung Klasse 3 (23 dBm±2 dB)
Theoretische Geschwindigkeiten 150 Mbit/s Downlink/50 Mbit/s Uplink