Speichern/Wiederherstellen von Parametern eines Hochverfügbarkeitspaares

Die Funktion System Maintenance: Backup/Restore kann verwendet werden, um Parameter eines Hochverfügbarkeitspaares wie folgt zu speichern und wiederherzustellen:

So sichern Sie die Parameter

Verwenden Sie die Sicherungsfunktion wie gewohnt. Melden Sie sich also an der GUI über die VIP-Adresse mit hoher Verfügbarkeit an (wie üblich bei der Verwaltung des Hochverfügbarkeitspaars) und klicken Sie auf der Seite Systemverwaltung: Sicherung/Wiederherstellung auf Download-Einstellungen.

So stellen Sie die Parameter wieder her

  1. Deaktivieren Sie die hohe Verfügbarkeit auf beiden Appliances, indem Sie das Kontrollkästchen Aktiviert auf der Registerkarte Konfiguration: Erweiterte Bereitstellungen: Hohe Verfügbarkeit (hohe Verfügbarkeit) deaktivieren.
  2. Ziehen Sie ein Netzwerkkabel von der Brücke einer Appliance ab. (Nennen Sie es Appliance A.)
  3. Ziehen Sie das Netzkabel von Gerät A ab.
  4. Stellen Sie die Parameter auf der anderen Appliance (Appliance B) wieder her, indem Sie einen zuvor gespeicherten Satz von Parametern auf der Seite Systemwartung: Sicherung/Wiederherstellung hochladen und auf Einstellungen wiederherstellenklicken. (Für den Abschluss dieses Vorgangs ist ein Neustart erforderlich, wodurch die hohe Verfügbarkeit wieder aktiviert wird.)
  5. Warten Sie, bis Appliance B neu gestartet ist. Es wird die primäre.
  6. Appliance A neu starten.
  7. Melden Sie sich an der Benutzeroberfläche von Appliance A an, und aktivieren Sie die Hochverfügbarkeit auf der Registerkarte Konfiguration: Erweiterte Bereitstellungen: Hohe Verfügbarkeit (hohe Verfügbarkeit) erneut. Die Appliance erhält ihre Parameter von der primären.
  8. Schließen Sie das Netzwerkkabel an, das in Schritt 2 entfernt wurde.

Beide Appliances werden nun wiederhergestellt und synchronisiert.

Speichern/Wiederherstellen von Parametern eines Hochverfügbarkeitspaares