Citrix SD-WAN 400 und 410 Standard Edition Appliances

Die Citrix SD-WAN 400 SE und 410 SE sind 1U-Appliances für den Einsatz in kleinen Zweigstellen. Die SD-WAN 410 SE Serie ist die nächste Generation von SD-WAN Standard Edition-Appliances mit Virtual WAN-Funktionalität.

  • SD-WAN 400 Serie: Ein kleines, erschwingliches 1U-Gerät, das für kleinere Zweigstellen geeignet ist. Die SD-WAN 400 SE Serie verfügt über zwei beschleunigte Brücken und unterstützt WAN-Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s.
  • SD-WAN 410 Serie: Ein kleines, kostengünstiges 1U-Gerät, das für kleinere Zweigstellen geeignet ist. Die SD-WAN 410 SE Serie unterstützt WAN-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s.

Die 400-SE-Plattform basiert auf Hypervisor und 410-SE ist eine Bare Metal Appliance.

Innerhalb einer bestimmten Serie verwenden alle Modelle die gleiche Hardware, und die verschiedenen WAN-Geschwindigkeitsbewertungen werden über verschiedene Lizenzierungsoptionen erhalten. Beispielsweise verwenden die SD-WAN 410 SE-Modelle (410-20, 410-50, 410—100 und 410—150) dieselbe Hardware, und eine Appliance kann entweder als 20 Mbit/s, 50 Mbit/s, 100 Mbit/s oder 150 Mbit/s lizenziert werden.

Die lizenzierte Bandbreite gilt nur für die Senderichtung, so dass ein SD-WAN 410 SE-20 mit 20 Mbit/s in der Senderichtung für Virtual Path (fest/dynamisch) mit 16 Mbit/s / 8 Mbit/s Download/Upload-Bandbreite geeignet ist.

Zusätzlich zu den unterschiedlichen WAN-Bandbreitenfunktionen variieren die verschiedenen Serien hinsichtlich CPU-Leistung, installiertem RAM und installierter Festplattenkapazität.

Alle Modelle verwenden Solid-State-Laufwerke anstelle von herkömmlichen Festplatten für erhöhte Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.

Die Citrix Compliance Regulatory Modelle für SD-WAN 400-SE und 410-SE sind:

  • SD-WAN 400-SE: CB 504-2
  • SD-WAN 410-SE: 512-2

Weitere Informationen finden Sie auf der Citrix Produktplattform -Datenblatt.

Citrix SD-WAN 400 und 410 Standard Edition Appliances