Vorbereiten der Site und des Racks

SD-WAN-Appliances haben spezifische Standort- und Rackanforderungen. Sie müssen sicherstellen, dass eine angemessene Umweltkontrolle und Leistungsdichte zur Verfügung stehen. Racks müssen mit dem Boden verschraubt werden, einen ausreichenden Luftstrom haben und ausreichende Strom- und Netzwerkverbindungen aufweisen. Die Vorbereitung des Standorts und des Racks sind wichtige Schritte im Installationsprozess und helfen, eine reibungslose Installation zu gewährleisten.

Standortanforderungen

Die Appliance sollte in einem Serverraum oder Serverschrank mit folgenden Funktionen installiert werden:

Umweltkontrolle

Eine Klimaanlage, vorzugsweise eine dedizierte Computerraum-Klimaanlage (CRAC), die in der Lage ist, den Schrank oder den Serverraum bei einer Temperatur von nicht mehr als 27 Grad C/80,6 Grad F in Höhen von bis zu 2100 m oder 18 Grad C/64,4 Grad F in höheren Höhen zu halten, eine Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 45 Prozent und eine staubfreie Umgebung.

Leistungsdichte

Verkabelung, die mindestens 4.000 Watt pro Rackeinheit zusätzlich zum Strombedarf des CRAC verarbeiten kann.

Rack-Anforderungen

Das Rack, auf dem Sie Ihre Appliance installieren, sollte die folgenden Kriterien erfüllen:

Rack-Eigenschaften

Racks sollten entweder in einen speziell entwickelten Serverschrank integriert werden oder vom Boden bis zur Decke geschraubt werden, um Stabilität zu gewährleisten. Wenn Sie einen Schrank haben, sollte er senkrecht zu einer tragenden Wand für Stabilität und ausreichenden Luftstrom installiert werden. Wenn Sie einen Serverraum haben, sollten Ihre Racks in Reihen installiert werden, die mindestens 1 Meter voneinander entfernt sind, um ausreichend Luftstrom zu gewährleisten. Ihr Rack muss Ihrem IT-Personal den uneingeschränkten Zugriff auf die Vorder- und Rückseite jedes Servers sowie auf alle Strom- und Netzwerkverbindungen ermöglichen.

Stromanschlüsse

Mindestens zwei Standardsteckdosen pro Einheit.

Netzwerkverbindungen

Mindestens vier Ethernet-Verbindungen pro Rack-Einheit.

Platzbedarf

Eine leere Rackeinheit für jedes SD-WAN 210 Gerät.

  1. Bestimmen Sie die Platzierung der einzelnen Komponenten im Rack, bevor Sie das Rack installieren.
  2. Installieren Sie das Gerät in der Nähe einer Steckdose für einfachen Zugang.
  3. Montieren Sie Geräte in einem Rack mit ausreichendem Luftstrom für einen sicheren Betrieb.
  4. Bei geschlossener oder mehrfacher Rack-Baugruppe kann die Umgebungstemperatur der Rack-Umgebung größer sein als die Umgebungstemperatur des Raums. Berücksichtigen Sie daher die niedrigsten und höchsten Betriebstemperaturen des Geräts, wenn Sie entscheiden, wo das Gerät im Rack installiert werden soll.

Die 210-SE-Appliance kann in den folgenden drei Installationsmodi installiert werden:

  • Tischhalterung.
  • Rackmount.
  • Wandhalterung

Eine leere Rackeinheit für jede SD-WAN 400 und 410 SE Appliances. Zwei leere Rack-Einheiten für SD-WAN 4000/4100/5100 SE Geräte.

Hinweis: Folgende Schienenkits können separat bestellt werden.

  • Kompaktes 4-Pfosten-Schienen-Kit, passend für Racks von 23 bis 33 Zoll.
  • 2-Pfosten-Schienensatz, passend für 2-Pfosten-Racks.

Vorbereiten der Site und des Racks