Bereitstellen von SD-WAN VPX

Dieser Abschnitt enthält Anweisungen zum Installieren der SD-WAN VPX OVF-Vorlage und zum Erstellen der virtuellen SD-WAN VPX-Maschine.

  1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, laden Sie die SD-WAN VPX OVF-Vorlagendatei (.ova-Datei) auf den lokalen PC herunter. Laden Sie die SD-WAN VPX OVF-Vorlage herunter oder kopieren Sie sie auf den lokalen PC, den Sie zum Herstellen einer Verbindung mit dem ESXi-Server verwenden, auf dem Ihr SD-WAN VPX gehostet wird. Die OVF-Vorlagendatei hat einen Dateinamen mit der folgenden Namenskonvention: cb-vw-vpx-version_number-vmware.ova, wobei:
    • version_number ist die Versionsnummer des SD-WAN VPX.
    • .ova ist das Dateinamensuffix, das angibt, dass es sich um eine OVF-Vorlagendatei handelt.

      Hinweis

      Weitere Informationen finden Sie imSystemvoraussetzungenAbschnitt zum Herunterladen der Softwarepakete.

  2. Klicken Sie im vSphere Client auf Datei, und wählen Sie dann OVF-Vorlage bereitstellen… aus dem Dropdown-Menü. Dadurch wird die erste Seite des Assistenten OVF-Vorlage bereitstellen angezeigt, die Seite Quelle. lokalisierte Grafik
  3. Wählen Sie die CB VPX-VW OVF-Vorlage (.ova-Datei) aus, die Sie installieren möchten. Navigieren Sie zum Speicherort der OVA-Datei, die Sie zuvor auf den lokalen PC heruntergeladen haben, und wählen Sie sie aus.
  4. Klicken Sie auf Weiter. Dadurch wird die ausgewählte OVF-Datei importiert und die Seite Details der OVF-Vorlage angezeigt. lokalisierte Grafik
  5. Auf dieser Seite werden einige grundlegende Informationen zur importierten OVF-Vorlage angezeigt.
  6. Klicken Sie auf Weiter. Dies wird zur Seite Endbenutzer-Lizenzvereinbarung fortgesetzt. lokalisierte Grafik
  7. Klicken Sie auf Akzeptieren, und klicken Sie dann auf Weiter. Dies wird zur Seite Name und Standort fortgesetzt. lokalisierte Grafik
  8. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die neue VM ein (oder akzeptieren Sie den Standardwert). Der Name muss innerhalb des aktuellen Inventory-Ordners eindeutig sein und kann bis zu 80 Zeichen lang sein.
  9. Klicken Sie auf Weiter. Daraufhin wird die Seite Datenträgerformat angezeigt.Die SD-WAN VPX-VW Virtual Machine benötigt 39,1 GB Speicherplatz. lokalisierte Grafik
  10. Übernehmen Sie die Standardeinstellungen, und klicken Sie auf Weiter. Daraufhin wird die Seite Netzwerkzuordnung angezeigt. lokalisierte Grafik
  11. Übernehmen Sie die Standardeinstellung (VM-Netzwerk) und klicken Sie auf Weiter. Daraufhin wird die Seite Bereit zum Abschließen fortgesetzt. lokalisierte Grafik
  12. Klicken Sie auf Fertig stellen, um die VM zu erstellen.

    Hinweis

    Die Dekomprimierung des Datenträgerimages auf dem Server kann einige Minuten dauern.

    Daraufhin wird das Dialogfeld Bereitstellen von Citrix Citrix SD-WAN VPX-Status angezeigt. lokalisierte Grafik Abhängig von den auf dem Server vorhandenen Bedingungen kann die Bereitstellung einige Minuten bis zu einigen Stunden dauern. Wenn die virtuelle SD-WAN VPX-Maschine erfolgreich erstellt wurde, wird eine Erfolgsmeldung angezeigt. lokalisierte Grafik

  13. Klicken Sie auf Schließen.Dadurch wird der Assistent zum Bereitstellen von OVF-Vorlagen geschlossen und zum Hauptfenster von vSphere Client zurückgekehrt. Wenn dies die erste VM ist, die Sie mit diesem vSphere Client erstellt haben, wird die vSphere Client-Homepage angezeigt. Wenn Sie bereits eine oder mehrere VMs erstellt haben, wird die Seite Inventar angezeigt.

Der nächste Schritt besteht darin, die SD-WAN VPX Management-IP-Adresse zu konfigurieren. Der folgende Abschnitt enthält Anweisungen zu diesem Verfahren.

Bereitstellen von SD-WAN VPX