Inlinemodus konfigurieren

Hinweis: Diese Anweisungen gelten nur für Appliances, die mit dem Konfigurationsassistenten Version 7.1 vom werkseitigen Zurücksetzen bereitgestellt wurden. Informationen zu Appliances, die auf Version 7.1 aktualisiert wurden, aber nicht über einen werkseitigen Reset-Status neu bereitgestellt wurden, finden Sie in der Dokumentation zu Version 7.0.

Die Grundkonfiguration wird im Konfigurations-Assistenten für Version 7.1 ausgeführt. Eine weitere Konfiguration ist nur erforderlich, wenn Sie VLAN-Trunking für Daten verwenden, die durch die Brücken passieren.

So konfigurieren Sie den Inlinemodus

  1. Bringen Sie die Brücken noch nicht an Ihre Verkehrsnetze an. Beginnen Sie mit der Provisioning der ApplianceKonfigurationsassistent.
  2. Wenn Ihr Datenverkehr keinen markierten VLAN-Datenverkehr enthält, fahren Sie mit dem letzten Schritt dieses Verfahrens fort.
  3. Navigieren Sie zur NetScaler Instanz unter Konfiguration > NetScaler > Instances, und klicken Sie auf die IP-Adresse der NetScaler-Instanz.
  4. Wenn die Seite Citrix SD-WAN Connector Get Started angezeigt wird, ignorieren Sie sie.
  5. Klicken Sie auf Konfiguration > Netzwerk > VLANs > Hinzufügen.
  6. Konfigurieren Sie im Dialogfeld VLAN erstellendie getaggten VLANs für die Verwendung von Bridge #1. Geben Sie im Feld VLAN-ID die VLAN-ID des ersten getaggten VLAN ein (VLAN1.1 auf Ihrem Arbeitsblatt). Deaktivieren Sie unter Schnittstellenalle Kontrollkästchen. Wählen Sie dann Aktiv und Tagged für den ersten Port der Bridge (T9 auf Ihrem Arbeitsblatt) und den zweiten Port der Bridge (T10). Klicken Sie auf Erstellen.
  7. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt für alle verbleibenden VLANs, die Bridge #1 verwenden (VLAN1.2, VLAN1.3 usw.).
  8. Wiederholen Sie dies für weitere Brückenpaare.
  9. Klicken Sie auf Schließen.
  10. Klicken Sie auf Speichern, um die Konfiguration zu speichern.
  11. Verbinden Sie die Brücken mit Ihren Verkehrsnetzen. Die Konfiguration ist abgeschlossen.

Inlinemodus konfigurieren