Citrix SD-WAN WANOP

IPv6 (Internet Protocol Version 6) Beschleunigung

Wenn Sie über ein Gerät eine Internetverbindung herstellen, wird dem Gerät eine IP-Adresse zugewiesen. Die IP-Adresse identifiziert die Appliance und zeigt ihren Standort an. Die Anzahl der Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, nimmt rapide zu. Daher ist es schwierig, die Anforderung für die IP-Adressen mit der vorhandenen Version von Internet Protocol (IP), IPv4, zu verwalten, die 32-Bit-Adressen verwendet. Mit IPv4 können den Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, ca. 4,3 Milliarden Adressen zugewiesen werden.

IPv6 behebt dieses Problem, indem 128-Bit-Adressen und ein Hexadezimallabel verwendet werden, um die Netzwerkschnittstellen von Geräten in einem IPv6-Netzwerk zu identifizieren. Da IPv6 weit mehr IP-Adressen unterstützt als IPv4, werden Organisationen und Anwendungen schrittweise Unterstützung für das IPv6-Protokoll eingeführt.

Die Protokolle IPv4 und IPv6 sind nicht interoperabel, was den Übergang erschwert. Um den zunehmenden IPv6-Datenverkehr von verschiedenen Anwendungen zu beschleunigen, die von der Citrix SD-WAN WANOP-Appliance unterstützt werden, können Sie die IPv6-Beschleunigungsfunktion aktivieren.

Standardmäßig ist IPv6 auf der Appliance deaktiviert. Um die IPv6-Beschleunigung auf einer Citrix SD-WAN WANOP-Appliance zu aktivieren, navigieren Sie zu Konfiguration > Einheiteneinstellungen > Feature, und aktivieren Sie die IPv6-Beschleunigungsfunktion .

lokalisierte Grafik

Überprüfen von IPv6-Verbindungen

Nachdem die IPv6-Beschleunigung auf der Appliance aktiviert wurde, beschleunigt die Appliance den Datenverkehr für die Anwendungen mithilfe des IPv6-Protokolls. Um sicherzustellen, dass die Appliance den IPv6-Datenverkehr beschleunigt, können Sie solche Verbindungen auf der Appliance überwachen.

Um die IPv6-Verbindungen zu überwachen, navigieren Sie zur Registerkarte Überwachung. Auf der Seite Verbindungen der Registerkarte Überwachung werden Statistiken über den Datenverkehr im Zusammenhang mit IPv6-Protokollen angezeigt:

Verbindungen: Auf der Seite Verbindungen werden Details aller Verbindungen aufgeführt, die mit der Appliance hergestellt wurden. Diese Seite besteht aus zwei Registerkarten: Beschleunigte Verbindungen und nicht beschleunigte Verbindungen. Auf der Registerkarte Beschleunigte Verbindungen werden alle Verbindungen aufgeführt, die die Appliance beschleunigt. Sie können IPv6-Datenverkehr auf dieser Registerkarte identifizieren, indem Sie auf die Spalte Initiator und Responder jedes Eintrags verweisen. Wenn diese Spalten hexadezimale IP-Adresswerte enthalten, stellt der Eintrag eine IPv6-Verbindung dar, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

lokalisierte Grafik

IPv6-Verbindungen, die nicht beschleunigt werden, werden auf der Registerkarte Nicht beschleunigte Verbindungen aufgeführt. Wenn Sie diese Verbindungen beschleunigen möchten, müssen Sie möglicherweise die Anwendungsparameter auf der Appliance beheben und optimieren. Wie auf der Registerkarte Beschleunigte Verbindungen können Sie die IPv6-Verbindungen auf dieser Registerkarte identifizieren, indem Sie auf die Spalten Initiator und Responder jedes Eintrags verweisen.

Top Anwendungen: Die Seite Top Anwendungen bietet Granularität im Zeitrahmen, mit dem Sie den Datenverkehrsdurchsatz verschiedener Anwendungen, die von der Citrix SD-WAN Appliance bedient werden, grafisch darstellen können. Standardmäßig wird der Datendurchsatz in letzter Minute angezeigt. Sie können den Zeitrahmen jedoch ändern, indem Sie Last Minute, Last Hour, Last Day, Last Week oder Last Month aus der Liste auf der Titelleiste der Seite auswählen. Diese Seite enthält drei Registerkarten: Diagramme für Top-Anwendungen, Seit letztem Neustartund Aktive Anwendungen (seit letztem Neustart). Die Registerkarte Top Applications Diagramme enthält die folgenden Statistiken:

  • Prozentsatz des Gesamtdurchsatzes für Anwendungsverknüpfungen (gesandt): Dies ist ein Kreisdiagramm, das den Prozentsatz des Datenverkehrs darstellt, den die Appliance an jede Anwendung gesendet hat. Wenn die Appliance einen erheblichen Prozentsatz des Datenverkehrs für eine Anwendung mit dem IPv6-Protokoll gesendet hat, wird der Prozentsatz des Datenverkehrs in diesem Diagramm dargestellt.

    lokalisierte Grafik

  • Prozentsatz des Gesamtdurchsatzes für Anwendungsverknüpfungen (Empfang): Dies ist ein Kreisdiagramm, das den Prozentsatz des Datenverkehrs darstellt, den die Appliance von jeder Anwendung erhalten hat. Wenn die Appliance einen signifikanten Prozentsatz des Datenverkehrs von einer Anwendung unter Verwendung des IPv6-Protokolls erhalten hat, zeigt das Diagramm den Prozentsatz des Datenverkehrs an, der von der Anwendung generiert wird.

    lokalisierte Grafik

  • Gesendete Rate: Dies ist ein gestapeltes Diagramm mit Datenreihen, das die Rate in Bits pro Sekunde darstellt, mit der die Appliance Datenverkehr an jede Anwendung gesendet hat. Wenn die Appliance Daten über das IPv6-Protokoll an eine Anwendung gesendet hat, wird in diesem Diagramm auch eine Reihe dargestellt, die jede Anwendung unter Verwendung des IPv6-Protokolls darstellt.

    lokalisierte Grafik

  • Empfangene Rate: Dies ist ein gestapeltes Diagramm mit Datenreihen, das die Rate in Bits pro Sekunde darstellt, mit der die Appliance Datenverkehr von jeder Anwendung empfangen hat. Wenn die Appliance Daten von einer Anwendung empfangen hat, die das IPv6-Protokoll verwendet, wird in diesem Diagramm auch eine Reihe dargestellt, die jede Anwendung unter Verwendung des IPv6-Protokolls darstellt.

    lokalisierte Grafik

  • Tabelle Top Applications: Dies ist eine Tabelle mit Statistiken für jede Anwendung. In der Tabelle sind alle Anwendungen aufgeführt, für die die Appliance Datenverkehr bedient hat, sowie gesendete und empfangene Raten in Bit pro Sekunde, gesendete und empfangene Bytes, Prozentsatz des Datenverkehrs für die Anwendung und die Rate, mit der die Appliance den Datenverkehr für die Anwendung bedient hat. Wenn die Appliance Datenverkehr für eine Anwendung unter Verwendung des IPv6-Protokolls bereitgestellt hat, wird die Anwendung zusammen mit ihren Statistiken in dieser Tabelle aufgeführt.

    lokalisierte Grafik

  • Anwendungsgruppen: Dies ist eine Tabelle mit Statistiken für jede Anwendung, zusammen mit der Anwendungsgruppe und der übergeordneten Anwendung, falls vorhanden. Die Tabelle listet die für die Anwendung gesendeten und empfangenen Bytes auf. Jede Anwendung sowie ihre Anwendungsgruppe und übergeordnete Anwendung werden als Hyperlinks angezeigt. Wenn Sie auf den Hyperlink klicken, werden detaillierte Details der Statistiken für den Link angezeigt, auf den Sie geklickt haben. Wenn die Appliance Datenverkehr für eine Anwendung unter Verwendung des IPv6-Protokolls bereitgestellt hat, wird die Anwendung zusammen mit ihren Statistiken in dieser Tabelle aufgeführt.

    lokalisierte Grafik

Die Registerkarte Seit dem letzten Neustart enthält Statistiken über den Anwendungsdatenverkehr seit dem Neustart der Appliance. Die Registerkarte enthält die Diagramme Gesamter Anwendungsverknüpfungsdurchsatz (gesandt) und Gesamtprozentsatz für Anwendungsverknüpfungen (empfangene) sowie Tabellen Top Applications and Application Groups, in denen Statistiken dargestellt werden, die der Registerkarte Top Applications Diagramme ähneln, jedoch mit Daten seit dem Neustart der Appliance enthalten. Die Registerkarte Aktive Anwendungen (seit letztem Neustart) enthält eine Tabelle mit allen aktiven Anwendungen seit dem Neustart der Appliance. Diese Tabelle enthält Details zur gesendeten und empfangenen Rate, Summe gesendeter und empfangener Bytes und Gesamtanzahl der gesendeten und empfangenen Pakete für die Anwendungen.

IPv6 (Internet Protocol Version 6) Beschleunigung