So blockieren Sie die Website der Erwachsenenkategorie

Als Enterprise-Kunde möchten Sie möglicherweise Websites blockieren, die zur Kategorie Erwachsene gehören. Dies geschieht durch Konfigurieren einer Responder-Richtlinie, die Anforderungen einer Erwachsenenkategorie auswählt und den Zugriff auf solche URLs in der schwarzen Liste blockiert.

URL-Kategorisierung konfigurieren, um Websites zu blockieren, die zur Kategorie Erwachsener gehören

So konfigurieren Sie eine Richtlinie und blockieren Sie Websites für Erwachsene mit der Befehlszeilenschnittstelle:

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

add responder policy <name> <rule> <respondwithhtml> [<undefAction>] [-comment <string>] [-logAction <string>] [-appflowAction <string>]

Beispiel:

    add responder policy p1 ‘HTTP.REQ.HOSTNAME.APPEND(HTTP.REQ.URL).URL_CATEGORIZE(0,0). GROUP.EQ("Adult")’

Konfigurieren der URL-Kategorisierung zum Blockieren von Websites für Erwachsene mit dem Citrix SWG-Assistenten

So blockieren Sie Kategorien für Erwachsene mit dem Citrix SWG-Assistenten

  1. Melden Sie sich bei der Citrix SWG- Appliance an, und navigieren Sie zu Secure Web Gateway.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf Secured Web Gateway-Assistent.
  3. Geben Sie auf der Seite Secure Web Gateway-Konfiguration die Einstellungen des SWG-Proxy-Servers an.
  4. Klicken Sie auf Weiter, um andere Einstellungen wie SSL-Interception und Identifizieren der Verwaltung anzugeben.
  5. Klicken Sie auf Weiter, um auf den Abschnitt URL-Filterung zuzugreifen.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen URL-Kategorisierung aktivieren, um die Funktion zu aktivieren.
  7. Klicken Sie auf Binden, um auf den Schieberegler für URL-Kategorisierungsrichtlinien zuzugreifen.
  8. Wählen Sie eine Richtlinie aus, und klicken Sie auf Einfügen, um die Richtlinie zu binden.
  9. Wählen Sie die Responder-Richtlinie aus, um Websites für Erwachsene zu blockieren.
  10. Um eine neue Richtlinie hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen, um auf die Seite URL-Kategorisierungsrichtlinie auf zurufen, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus.
    1. Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Richtlinie mit der grundlegenden Kategorisierung zu konfigurieren.
      1. Geben Sie auf der Seite URL-Kategorisierungsrichtlinie die folgenden Parameter an.
        1. URL-Kategorisierungsrichtlinie. Name der Responder-Richtlinie.
        2. Grundlegende. Konfigurieren Sie die Richtlinie mit der grundlegenden Konfigurationsmethode.
        3. Aktion. Eine Aktion zum Steuern des Zugriffs auf die URL.
        4. URL-Kategorien. Wählen Sie in der vordefinierten Liste die Kategorie Erwachsene aus.
  11. Klicken Sie auf Erstellen und Schließen.
    1. Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine neue URL-Kategorisierungsrichtlinie mit der erweiterten Kategorisierung zu konfigurieren.
      1. Geben Sie auf der Seite URL-Kategorisierungsrichtlinie die folgenden Parameter an.
        1. URL-Kategorisierungsrichtlinie. Name der Responder-Richtlinie.
        2. Fortgeschritten. Konfigurieren Sie die Richtlinie, um Anforderungen der Kategorie Erwachsene zu blockieren.
  12. Klicken Sie auf Erstellen und Schließen.

lokalisiertes Bild