Citrix Virtual Apps and Desktops Service

WIA-Geräte

Anforderungen

  • Der Scanner muss WIA-kompatibel sein.
  • Installieren Sie die WIA-Treiber auf dem lokalen Gerät. Auf dem Server sind sie nicht erforderlich.
  • Schließen Sie den Scanner lokal an (z. B. über USB).
  • Stellen Sie sicher, dass der Scanner den lokalen Windows-Bilderfassungsdienst (Windows Image Acquisition, WIA) und nicht den TWAIN-Treiber verwendet.
  • Stellen Sie sicher, dass auf das für den Test verwendete Benutzerkonto keine Richtlinie angewendet wird, welche die Bandbreite der ICA-Sitzung begrenzt. Beispiel: Bandbreitenlimit für Client-USB-Geräteumleitung.

Positivliste für WIA-Anwendungen

Mit einer Positivliste können Sie festlegen, welche Anwendungen auf dem VDA auf die WIA-Scannerumleitung zugreifen können. Der Registrierungseditor verwendet Angaben aus der eingestellten Positivliste auf jedem VDA mit Windows-Bilderfassung (WIA). Standardmäßig kann keine Anwendung auf die WIA-Schnittstelle zugreifen.

Informationen zum Anpassen der Windows-Bilderfassung für Anwendungen auf dem VDA finden Sie unter der Einstellung Positivliste für WIA-Anwendungen in der Liste der über die Registrierung verwalteten Features.

Informationen zu Richtlinieneinstellungen finden Sie unter Einstellungen der Richtlinie “WIA-Geräte”.

WIA-Geräte