Citrix Virtual Apps and Desktops

Behobene Probleme

Die folgenden Probleme wurden seit Citrix Virtual Apps and Desktops 7 1912 LTSR CU7 behoben:

Citrix Director

  • Sobald eine Sitzung eingerichtet wurde, wird der Anzeigename der Maschine auf der Seite “Maschinendetails” in Citrix Director auf den Namen der Bereitstellungsgruppe zurückgesetzt. [CVADHELP-18746]

Citrix Richtlinie

  • Der Dienst CseEngine.exe verbraucht möglicherweise mehr Arbeitsspeicher auf den VDAs als erwartet. [CVADHELP-19226]

  • Der Richtlinienwert für virtuelle Kanäle VirtualChannelWhiteList in der Einstellung HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Citrix\VCPolicies ist möglicherweise beschädigt und kann nach dem Neustart nicht auf den VDA angewendet werden. Das Problem tritt auf, wenn Sie Dateien aus dem Ordner C:\ProgramData\Citrix\GroupPolicy löschen oder den Ordnerinhalt ausschneiden und an einem anderen Ort einfügen. [CVADHELP-21420]

  • Für die Gruppenrichtlinienmodellierung wird nicht der tatsächliche Wert, sondern der deaktivierte Wert angezeigt. Beispielsweise wird der Wert für Anzeigespeicherlimit als deaktiviert und nicht als 65536 KB (tatsächlicher Wert) angezeigt. [CVADHELP-22484]

  • Das Anwenden von Citrix Benutzerrichtlinien auf verschiedene Domänen kann fehlschlagen, wenn Sie einen VDA auf Version LTSR CU7 aktualisieren. [CVADHELP-22992]

Citrix Provisioning

Die Dokumentation zu Citrix Provisioning 1912 CU8 enthält Informationen zu den Updates in diesem Release.

Citrix Studio

  • Beim Versuch, einer Bereitstellungsgruppe weitere Maschinen hinzuzufügen, wird die Seite zur Maschinenzuteilung möglicherweise ausgeblendet. Benutzer werden daher auf der Seite “Maschinenzuteilung” nicht zugewiesen und die Maschinen werden als Nicht zugewiesen angezeigt. [CVADHELP-20000]

  • Beim Hinzufügen einer App-V-Anwendung ist das Feld Bereitgestellt als möglicherweise leer. Das Problem tritt auf, wenn Sie die Anwendung hinzufügen und den Standardnamen der Anwendung ändern. [CVADHELP-21138]

Delivery Controller

  • Wenn Siteaggregation oder Bereitstellungsgruppen mit bestimmten Brokerrichtlinien aktiviert sind, wird beim Starten einer Anwendung oder eines Desktops eine neue Sitzung erstellt, anstatt sich erneut mit der bestehenden Anwendung bzw. dem Desktop zu verbinden. [CVADHELP-19879]

  • Wenn der reservierte Arbeitsspeicher kleiner ist als der konfigurierte Arbeitsspeicher, kann das Einschalten einer virtuellen Maschine fehlschlagen, wobei folgende Fehlermeldung angezeigt wird:

    Invalid memory setting: Memory reservation (sched.mem.min) should be equal to memsize (94208). The virtual machine failed to start. Failed to turn on the MemSched module. Error parsing scheduler-specific configuration parameters.

    [CVADHELP-21052]

  • Das Erstellen einer neuen Hostverbindung auf dem XenServer-Poolmaster schlägt möglicherweise fehl und es wird diese Fehlermeldung angezeigt:

    Kontakt zum Hostserver kann nicht hergestellt werden. Prüfen Sie, ob die Verbindung eine gültige Hostadresse hat und ob der Hostserver eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert.

    Fehler beim Abrufen der XenServer-Hostliste.

    [CVADHELP-21320]

  • Der Citrix Brokerdienst (Brokerservice.exe) wird möglicherweise unerwartet beendet, nachdem die Verbindung zum Lizenzserver getrennt wurde. [CVADHELP-21615]

  • Die Anzahl der in Citrix Studio und Citrix Director angezeigten Sitzungen stimmt möglicherweise nicht überein. Citrix Studio zeigt weniger aktive Sitzungen als Citrix Director. [CVADHELP-21727]

  • Bestimmte Citrix XML-Leistungsindikatoren werden möglicherweise nicht im Diagramm zur Leistungsüberwachung angezeigt. [CVADHELP-21785]

  • Das Importieren des lokalen Hostcache schlägt möglicherweise fehl und es wird die Ereignis-ID 505 angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn Sie den Registrierungswert XmlStaTicketLifetimeInSeconds zum Befehl Set-BrokerServiceConfigurationData hinzugefügt haben. [CVADHELP-22967]

  • Mit diesem Fix wird vSAN 8 durch die Maschinenerstellungsdienste (MCS) unterstützt. [CVADHELP-23415]

Linux Virtual Delivery Agent

Die Dokumentation zu Linux Virtual Delivery Agent 1912 CU8 enthält spezifische Informationen zu den Updates in diesem Release.

Metainstaller

  • Wenn Sie VDA für Multisitzungs-OS mit aktivierter Option Verbindungen mit einer Servermaschine aktivieren installieren und den VDA dann aktualisieren, wird im Upgradeassistenten nicht der Text Zusätzliche Komponenten zum Aktivieren vermittelter Verbindungen zu einem Server angezeigt, sondern Zusätzliche Komponenten für MCS-Masterimage.

    Hinweis:

    Dieser Fix gilt für Citrix Virtual Apps and Desktops 1912 LTSR CU8 und für Upgrades von 1912 LTSR CUs auf 1912 LTSR CU8 und höher. Der Fix gilt jedoch nicht für XenApp und XenDesktop 7.15 LTSR CUs und Upgrades von XenApp und XenDesktop 7.15 LTSR auf Citrix Virtual Apps and Desktops 1912 LTSR CUs.

    [CVADHELP-21557]

Optimierung für Microsoft Teams

  • Der Citrix HDX HTML5-Videoumleitungsdienst (WebSocketService.exe) wird bei der Verwendung von Microsoft Teams möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-22561]

Profilverwaltung

Die Dokumentation zur Profilverwaltung 1912 CU8 enthält Informationen zu den Updates in diesem Release.

Sitzungsaufzeichnung

Die Dokumentation zur Sitzungsaufzeichnung 1912 CU8 enthält keine behobenen Probleme.

StoreFront

Die Dokumentation zu StoreFront 1912 CU8 enthält Informationen zu den Updates in diesem Release.

VDA für Einzelsitzungs-OS

Installation, Deinstallation, Upgrade

  • Nach dem Upgrade eines VDA auf 1912 LTSR CUx oder 2203 LTSR CUx wird der Wert für ApplicationLaunchWaitTimeoutMS unter dem Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Citrix\wfshell\TWI möglicherweise nicht wiederhergestellt. [CVADHELP-22758]

Tastatur

  • Auf VDA-Version 1912 CU5, die unter Microsoft Windows 10 Version 21H1 oder 21H2 ausgeführt wird, wird die Tastatur in der HDX-Sitzung möglicherweise nicht korrekt mit dem Endpunkt synchronisiert. [CVADHELP-21534]

Sitzung/Verbindung

  • Das Aktivieren von SSL auf VDAs kann fehlschlagen, wenn die Zertifikatsvorlage mit Key Storage Provider als Kryptografieanbieter erstellt wurde. [CVADHELP-21485]

  • Interne Websites bestimmter Drittanbieteranwendungen mit installiertem VDA ermöglichen möglicherweise keinen Zugriff ohne Aufforderung. [CVADHELP-22081]

  • Wenn das Protokoll Enlightened Data Transport (EDT) aktiviert ist, bleiben Citrix Sitzungen möglicherweise hängen, wenn Sie den VDA von Version 1912 LTSR CU6 auf Version 1912 LTSR CU7 aktualisieren. [CVADHELP-23370]

  • Wenn der Sitzungsaufzeichnungsagent nicht auf dem VDA installiert ist und Sie die PowerShell-Befehle Get-BrokerSessionRecordingStatus, Start-BrokerSessionRecording und Stop-BrokerSessionRecording ausführen, wird die Registrierung des VDA beim Delivery Controller aufgehoben und innerhalb weniger Sekunden wiederhergestellt. Diese Aktion hat keine Auswirkungen auf die bestehenden Sitzungen. Wenn der Sitzungsaufzeichnungsagent auf dem VDA installiert ist, funktionieren die PowerShell-Befehle problemlos. [CVADHELP-23491]

Smartcards

  • Wenn Sie eine Sitzung mit einer Smartcard starten und versuchen, eine gesperrte Sitzung zu entsperren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, statt einer Smartcard-PIN ein Kennwort einzugeben. Das Problem tritt auf, wenn Sie den Microsoft-Patch KB5018410 installiert haben. [CVADHELP-21665]

Systemausnahmen

  • Beim schnellen Anschließen und Entfernen eines USB-Geräts wird auf VDAs möglicherweise der Fehlerprüfcode 000000CA angezeigt. [CVADHELP-21459]

  • Während des Sitzungsstarts kann es bei VDAs zu einer schwerwiegenden Ausnahme bei der Initialisierung des benutzerdefinierten virtuellen Kanals für ControlUp kommen und es wird ein blauer Bildschirm angezeigt. [CVADHELP-21885]

  • Der HTML5-Videoumleitungsdienst (CtxHdxWebSocketService) wird möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-22012]

  • Der universelle Citrix PDF-Druckertreiber wird möglicherweise aufgrund eines Fehlers in Modul acfpdfuamd64.dll unerwartet beendet. [CVADHELP-22085]

  • Auf VDAs kann es bei Wdica.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen kommen. [CVADHELP-22482]

  • Der Grafikstatusanzeigeprozess GfxStatusIndicator.exe wird möglicherweise wiederholt beendet. [CVADHELP-23142]

VDA für Multisitzungs-OS

Tastatur

  • Wenn Sie zwei Instanzen einer Anwendung öffnen und die Einstellung DisableToggler auf fünf Sekunden setzen, müssen Sie möglicherweise etwa 30 Sekunden warten, bevor Sie die zweite Anwendung eingeben. [CVADHELP-22491]

Sitzung/Verbindung

  • Der Aufzeichnungsstatus im Sitzungsaufzeichnungsplayer ändert sich nach Abschluss der Aufzeichnung und selbst nach dem Abmelden möglicherweise nicht von Live in Abgeschlossen. Das Problem tritt unter Microsoft Windows 10 oder in einer veröffentlichten Anwendung auf. [CVADHELP-17556]

  • Das Aktivieren von SSL auf VDAs kann fehlschlagen, wenn die Zertifikatsvorlage mit Key Storage Provider als Kryptografieanbieter erstellt wurde. [CVADHELP-21485]

  • Das Öffnen von PDF-Dateien mit Adobe Reader DC auf Citrix Servern kann unter Anzeige der folgenden Fehlermeldung fehlschlagen:

    Werfault.exe - Anwendungsfehler

    Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen.

    [CVADHELP-21779]

  • Die Sitzungsaufzeichnung wird möglicherweise fortgesetzt, wenn Sie sich von der Sitzung abgemeldet haben oder wenn die Sitzung unterbrochen wird. [CVADHELP-22097]

  • Die Benutzersitzung wird möglicherweise kontinuierlich aktualisiert, wenn Sie eine Linux-Sitzung starten, auf der Ubuntu über “Windows Subsystem for Linux GUI” (WSLg) ausgeführt wird. [CVADHELP-22198]

  • Wenn Sie zwei Instanzen einer Anwendung öffnen und die Einstellung DisableToggler auf fünf Sekunden setzen, müssen Sie möglicherweise etwa 30 Sekunden warten, bevor Sie die zweite Anwendung eingeben. [CVADHELP-22679]

  • Nach dem Upgrade eines VDA von 1912 LTSR CU5 auf CU6 oder CU7 werden die Werte LogoffCheckerStartupDelayInSeconds und SeamlessFlags unter dem Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Citrix\wfshell\TWI möglicherweise nicht wiederhergestellt. [CVADHELP-22783]

  • Wenn Sie den DPI-Wert des Clients ändern und sich danach mit einer Sitzung wieder verbinden, wird der neue Wert möglicherweise nicht auf die Sitzung angewendet. [CVADHELP-23007]

  • Bei aktiviertem EDT-Protokoll (Enlightened Data Transport) bleiben Citrix Sitzungen möglicherweise hängen, wenn Sie einen VDA von Version 1912 LTSR CU6 auf Version 1912 LTSR CU7 aktualisieren. [CVADHELP-23370]

Smartcards

  • Wenn Sie eine Sitzung mit einer Smartcard starten und versuchen, eine gesperrte Sitzung zu entsperren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, statt einer Smartcard-PIN ein Kennwort einzugeben. Das Problem tritt auf, wenn Sie den Microsoft-Patch KB5018410 installiert haben. [CVADHELP-21665]

Systemausnahmen

  • Der Terminaldienste-Prozess könnte aufgrund eines Fehlers im Modul RPM.dll unerwartet beendet werden. [CVADHELP-21108]

  • Der Diensthost-Prozess (svchost.exe) verbraucht auf einem VDA für Multisitzungs-OS möglicherweise mehr Arbeitsspeicher als erwartet, wenn die UiPath Remote Runtime-Komponente installiert ist. [CVADHELP-21678]

  • Während des Sitzungsstarts kann es bei VDAs zu einer schwerwiegenden Ausnahme bei der Initialisierung des benutzerdefinierten virtuellen Kanals für ControlUp kommen und es wird ein blauer Bildschirm angezeigt. [CVADHELP-21885]

  • Der HTML5-Videoumleitungsdienst (CtxHdxWebSocketService) wird möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-22012]

  • Der universelle Citrix PDF-Druckertreiber wird möglicherweise aufgrund eines Fehlers in Modul acfpdfuamd64.dll unerwartet beendet. [CVADHELP-22085]

  • Beim Update eines VDAs von 1912 LTSR CU5 auf CU6 tritt eine schwerwiegende Ausnahme in Wdica.sys mit Bluescreen und Bugcheckcode 0x000000CE auf. [CVADHELP-22365]

  • Auf VDAs kann es bei Wdica.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen kommen. [CVADHELP-22482]