Product Documentation

Systemanforderungen

Feb 03, 2017

Vergewissern Sie sich vor dem Installation des Connectors, dass Ihre Konfiguration den folgenden Anforderungen entspricht.

XenApp oder XenDesktop (nur Platinum Edition)

Unterstützte Releases:

  • XenApp 7.12
  • XenApp 7.11
  • XenApp 7.8
  • XenApp 7.7
  • XenApp 7.6 
  • XenApp 7.5 
  • XenDesktop 7.12
  • XenDesktop 7.11
  • XenDesktop 7.8
  • XenDesktop 7.7
  • XenDesktop 7.6 
  • XenDesktop 7.5 
  • XenDesktop 7.1

Microsoft System Center 2012 Configuration Manager

Unterstützte Releases:

  • System Center 1511, 1602, 1606 und 1610
  • System Center 2012 R2 SP1 Configuration Manager*
  • System Center 2012 R2 Configuration Manager
  • System Center 2012 SP2 Configuration Manager*  
  • System Center 2012 SP1 Configuration Manager
* Anwendung des Microsoft Hotfix erforderlich.  Weitere Informationen finden Sie unter https://support.microsoft.com/en-us/kb/3074246

Citrix Connector-Dienst

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows Server 2012 R2-Editionen
  • Windows Server 2008 R2-Editionen

Anforderungen:

  • 50 MB Speicherplatz auf dem Datenträger für die Installation und zusätzlich bis zu 50 MB für die Protokollierung
  • Verbindungen mit einem Citrix Delivery Controller
  • Verbindungen mit der Configuration Manager-Standortserver
  • .NET Framework 3.5 SP1 und .NET Framework 4.5.2, 4.5.1 oder 4.5

Citrix Bereitstellungshandler

Es muss einer der folgenden Clients installiert sein:

  • System Center 2012 Configuration Manager R2-Client
  • System Center 2012 Configuration Manager SP1-Client

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows Server 2012 R2-Editionen
  • Windows Server 2008 R2-Editionen
  • Windows 8.1
  • Windows 8
  • Windows 7 SP1

Connector-Agent

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows Server 2012 R2-Editionen
  • Windows Server 2008 R2-Editionen
  • Windows 8.1
  • Windows 8
  • Windows 7 SP1

Configuration Manager-Konsolenerweiterung

Unterstützte Releases:

  • System Center 1511 und 1602
  • System Center 2012 R2 SP1 Configuration Manager
  • System Center 2012 R2 Configuration Manager
  • System Center 2012 SP2 Configuration Manager
  • System Center 2012 SP1 Configuration Manager
  • System Center 2012 Configuration Manager R2-Konsole
  • System Center 2012 Configuration Manager SP1-Konsole

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows Server 2012 R2-Editionen
  • Windows Server 2008 R2-Editionen
  • Windows 8.1
  • Windows 8
  • Windows 7 SP1

Anforderungen:

  • 50 MB Speicherplatz auf dem Datenträger für die Installation und zusätzlich bis zu 50 MB für die Protokollierung
  • Verbindungen mit einem Citrix Delivery Controller
  • Verbindungen mit der Configuration Manager-Standortserver
  • .NET Framework 3.5 SP1 und .NET Framework 4.5.2, 4.5.1 oder 4.5

App-V-Client für System Center 2012 Configuration Manager R2-Konsole

Unterstützte Releases:

  • App-V-Client für Remotedesktopdienste, Version 5.0 SP2
  • App-V-Client für Remotedesktopdienste, Version 5.0 SP1
  • App-V-Client für Remotedesktopdienste, Version 4.6.1 SP1

Active Directory

  • Alle Komponenten müssen in der gleichen Domäne sein oder in Domänen, zwischen denen eine Vertrauensstellung besteht. Dies gilt für die XenApp- bzw. XenDesktop-Infrastruktur, die Configuration Manager-Infrastruktur, die Connector-Dienstmaschine, StoreFront und VM mit Masterimages.
  • Benutzergeräte müssen in der gleichen Active Directory-Domäne sein wie die StoreFront-Stores. Wenn nicht verwaltete Benutzergeräte direkt auf einen XenApp- oder XenDesktop-Server verweisen, müssen sie nicht Mitglied einer Domäne sein.

Nicht verwaltete Benutzergeräte

Unter nicht verwalteten Geräten versteht man Geräte, auf denen der Configuration Manager-Client nicht installiert ist. Zu den nicht verwalteten Geräten gehören Mobilgeräte, Heimcomputer und Macintosh-Computer.

Anforderungen:

  • Ein mit unterstützten Versionen von XenApp oder XenDesktop kompatibler Citrix Receiver

Der Connector unterstützt dieselben Receiver-Konfigurationen wie XenApp oder Desktop, einschließlich StoreFront und das Webinterface.

Verwaltete Benutzergeräte

Geräte, auf denen der Configuration Manager-Client installiert ist, gelten als verwaltete Geräte. Verwaltete Geräte müssen Mitglied einer Domäne sein.

Anforderungen:

  • Configuration Manager-Client
  • Citrix Bereitstellungshandler
  • Citrix Receiver für Windows 4.4
  • Citrix Receiver für Windows 4.3
  • Citrix Receiver für Windows 4.2
  • Citrix Receiver für Windows 4.1
  • Citrix Receiver für Windows 4.0

    Erforderlich für die Integration in Windows-Startseite bzw. -Menü. Den Benutzern wird die Receiver-Benutzeroberfläche nicht angezeigt. Dieses Feature wird von der Enterprise Edition von Receiver nicht unterstützt.

  • StoreFront 3.5
  • StoreFront 3.0
  • StoreFront 2.5 
  • StoreFront 2.1

    Erforderlich für die Integration in Anwendungskatalog und Software Center.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Integration von Windows-Startseite oder -Startmenü.

In StoreFront aggregierte Ressourcen

Anforderungen:

  • StoreFront 3.5
  • StoreFront 3.0
  • StoreFront 2.5 
  • StoreFront 2.1
  • Receiver für Windows 4.4
  • Receiver für Windows 4.3
  • Receiver für Windows 4.2
  • Receiver für Windows 4.1
  • Receiver für Windows 4.0
  • Konfiguration von XenApp bzw. XenDesktop zur Veröffentlichung von Anwendungen aus mehreren Bereitstellungssites in einem einzelnen Store

Weitere Informationen zur Ressourcenaggregation in StoreFront finden Sie unter Hohe Verfügbarkeit und Multisitekonfiguration für StoreFront.