Website-Anmeldeinformationen

Im Schritt AppDNA-Website-Anmeldeinformationen im Assistenten AppDNA-Umgebung konfigurieren geben Sie die Anmeldeinformationen an, die die AppDNA-Website intern beim Herstellen einer Verbindung mit der Datenbank verwendet. In einem Produktionssystem empfiehlt Citrix, ein AppDNA-spezifisches Dienstkonto zu verwenden, das über ein Kennwort verfügt, das nicht abläuft.

Hinweis: Die hier erwähnte AppDNA-Website ist Teil des AppDNA-Produkts — es handelt sich nicht um eine externe Website. Die AppDNA-Website ermöglicht es lokalen Intranetbenutzern, Berichtsergebnisse vom AppDNA-Webclient anzuzeigen. Dies erfordert keine Installation von AppDNA Software.

Konfigurieren eines lokalen Dienstkontos für mich — (Nur verfügbar, wenn sich die SQL Server-Installation auf dem lokalen Computer befindet und der angemeldete Benutzer über Berechtigungen zum Erstellen eines Windows-Benutzerkontos verfügt.) Diese Option konfiguriert automatisch ein Windows-Benutzerkonto namens AppDNASVCAccount auf dem lokalen Computer. Wenn dieses Konto noch nicht vorhanden ist, erstellt der Assistent es und generiert ein zufälliges Kennwort, das nicht abläuft. Diese Option ist die Standardeinstellung, wenn sie verfügbar ist und Sie eine neue AppDNA Server-Installation konfigurieren oder eine neue Datenbank erstellen.

Falls erforderlich, kann das generierte Kennwort später von einem lokalen Administrator unter Systemsteuerung > Benutzerkonten zurückgesetzt werden. Wenn das Kennwort jedoch auf diese Weise geändert wird, müssen Sie die Website neu konfigurieren, um das neue Kennwort zu verwenden.

Diese Anmeldeinformationen verwenden — In dieser Option geben Sie die Anmeldeinformationen ein, die von der AppDNA-Website beim Herstellen einer Verbindung mit der Datenbank intern verwendet werden sollen.

  • Authentifizierungstyp — Dies bestimmt den Authentifizierungsmechanismus, der verwendet werden soll, wenn die AppDNA-Website eine Verbindung mit der SQL Server-Datenbank herstellt.
    • Windows-Authentifizierung — Bei dieser Art der Authentifizierung verwendet die AppDNA-Website das Benutzerkonto, unter dem sie ausgeführt wird, um eine Verbindung mit der Datenbank herzustellen. Sie können den Benutzernamen und das Kennwort des Kontos angeben, unter dem die AppDNA-Website ausgeführt werden soll. Citrix empfiehlt, dass es sich bei einem Produktionssystem um ein Dienstkonto handelt, das über ein Kennwort verfügt, das nicht abläuft. Bei einer Installation im Testmodus können Sie normalerweise das aktuell angemeldete Benutzerkonto verwenden.

      Dieses Konto muss über lokale Administratorrechte verfügen, wie unter beschriebenVorbereiten der Installation.

    • SQL Server-Authentifizierung — Dieser Authentifizierungstyp verwendet bestimmte SQL Server-Anmeldeinformationen, die Sie unten eingeben.

  • Benutzername — Wenn Sie die SQL Server-Authentifizierung gewählt haben, geben Sie den Benutzernamen ein, den die AppDNA-Website für die Verbindung mit SQL Server verwenden soll. Wenn Sie die Windows-Authentifizierung gewählt haben, geben Sie den domänenqualifizierten Windows-Benutzernamen an, z. B. domainusername.
  • Kennwort — Wenn Sie einen Benutzernamen eingegeben haben, müssen Sie das Konto-Kennwort eingeben. Wenn das Benutzerkonto kein Kennwort hat, müssen Sie ein Kennwort für das Konto einrichten, bevor Sie fortfahren.

Website-Anmeldeinformationen