Vorhandene Konfiguration

Geben Sie im Schritt Vorhandene Konfiguration im Assistenten AppDNA-Umgebung konfigurieren an, welchen Aspekt der vorhandenen Konfiguration Sie konfigurieren möchten.

Es gibt folgende Optionen:

  • System neu konfigurieren — Wählen Sie diese Option, um Ihre AppDNA-Serverkonfiguration zu bearbeiten, z. B. um die Website neu zu konfigurieren, um einen anderen Port zu verwenden, oder um ein neues Kennwort für das Benutzerkonto einzugeben, das die AppDNA-Website für die Verbindung mit der Datenbank verwendet. Wenn Sie auf Weiter klicken, wird der Konfigurationsschritt bearbeiten geöffnet.

  • Datenbank hinzufügen — Wählen Sie diese Option, um eine neue AppDNA-Datenbank und eine Site zu erstellen, mit der Sie sich innerhalb von AppDNA mit ihr verbinden können. Wenn Sie auf Weiter klicken, wird der Schritt zur Datenbankerstellung geöffnet.

    Mehrere Datenbanken sind nützlich, wenn Sie beispielsweise Ihre Webanwendungen getrennt von Ihren Desktop-Anwendungen testen möchten. Die Verwendung mehrerer Datenbanken ist auch für Systemintegratoren nützlich, die die Anwendungsportfolios mehrerer Kunden gleichzeitig testen müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenbanken.

  • Vorhandene Datenbank hinzufügen — Wählen Sie diese Option, um Ihrer AppDNA-Installation eine vorhandene AppDNA-Datenbank hinzuzufügen. Sie können diese Option verwenden, um Ihrer AppDNA-Website eine alte Datenbank hinzuzufügen, die sich auf einem anderen SQL Server-Computer befindet. Der Assistent aktualisiert die Datenbank bei Bedarf automatisch und erstellt eine Site, mit der Sie eine Verbindung mit der Datenbank in AppDNA herstellen können. Wenn Sie auf Weiter klicken, wird der Schritt “Vorhandene Datenbank hinzufügen” geöffnet.

So öffnen Sie den Schritt “Vorhandene Konfiguration”

  1. Wählen Sie auf dem AppDNA-Servercomputer im Windows-Startmenü > Programme die Option Citrix AppDNA > Verwaltungstools > AppDNA konfigurieren.
  2. Wählen Sie im ersten Schritt des Assistenten AppDNA-Umgebung konfigurieren die Option Installation neu konfigurieren, und klicken Sie dann auf Weiter.

Vorhandene Konfiguration