AppDNA

Warteschlangenprozessor

Der AppDNA-Warteschlangenprozessor verwaltet eine Verarbeitungswarteschlange auf dem AppDNA-Server. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit von Deadlocks und Ressourcenkonflikten, wenn mehrere gleichzeitige Import- und Analyseprozesse vorliegen.

Hinweis

Wenn der Warteschlangenprozessor deaktiviert wurde, je nach Benutzerkonto, unter dem der AppDNAAppPool ausgeführt wird, verfügt der Server möglicherweise nicht über die Berechtigungen, den Client zu erkennen und zu benachrichtigen.

Wenn der Anwendungsimport oder die Analyse nicht gestartet wird, überprüfen Sie den Status des Warteschlangenprozessors (unten rechts auf der Seite “Anwendungen importieren”) und den Status des Citrix AppDNA-Dienstes. Starten Sie den Citrix AppDNA-Dienst manuell neu, falls erforderlich.

Warteschlangenprozessor