AppDNA

Erstellen von Verknüpfungen zu Korrekturberichtansichten

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie die Weiterleitungspfad-Berichte so konfigurieren, dass der Name jeder Anwendung, die im Bericht enthalten ist, ein Link zur Ansicht des Behebungsberichts der Anwendung ist. Sie können die Verknüpfung zur Ansicht des Korrekturberichts eines einzelnen Berichts oder zu einer Kombination von Standardberichten erstellen (dies wird mit der Ansicht des zusammengeführten Korrekturberichts verknüpft).

Hier ist ein Ausschnitt aus einem Forward-Path-Bericht, der den Anwendungsnamen anzeigt, der als Link angezeigt wird:

Bericht "Weiterleitungspfad"

Sie geben die Verknüpfung im Szenario ForwardPathReportOutput mit der RemediationModules -Eigenschaft für das Output -Objekt an (auch bekannt als ForwardPathReportOutput -Objekt). Sie können die Verknüpfung zur Korrekturberichtansicht für einen einzelnen Bericht oder zu einer zusammengeführten Bericht-Ansicht erstellen. Sie können beispielsweise eine Verknüpfung zur Windows 7-Standardisierungsberichtansicht wie folgt erstellen:

Dim myForwardpathresult As New Output()
' ...
myForwardpathresult.RemediationModules.Add("Win7Module")

Um eine Verknüpfung zu den zusammengeführten Windows 7- und App-V Standardisierungsberichtansichten zu erstellen, fügen Sie eine weitere Zeile wie folgt hinzu:

myForwardpathresult.RemediationModules.Add("VirtualisationRuleModule")

Standardmäßig führt Sie der Link zur Ansicht Behebungsprobleme. Fügen Sie die folgende Zeile hinzu, wenn Sie zur Ansicht Behebungsaktionen wechseln möchten:

myForwardpathresult.RemediationView = RemediationView.Actions

Hinweis: Die RemediationModules -Eigenschaft ist ein Objekt der standardmäßigen NET-List-Klasse (siehe Dokumentation). MSDN-Bibliothek

In der folgenden Tabelle sind die IDs aufgeführt, die die verschiedenen AppDNA-Berichte definieren. Damit der Link ordnungsgemäß funktioniert, muss der Bericht lizenziert und die Anwendung für diesen Bericht analysiert werden.

So geben Sie diesen Bericht an: Verwenden Sie diese ID:
Sicherheit SecurityModule
Windows 10 Win10Module
Windows 8/8.1 Win8Module
Windows 7 Win7Module
Windows Server 2016 Win2016Module
Windows Server 2012/2012 R2 Win2012Module
Windows Server 2008 R2 Win2008R2Module
XenApp gehostet XenAppRuleModule
App-V VirtualisationRuleModule
AppDisks AppDisksModule
Internet Explorer (IE) IEModule
Firefox FFModule
Secure Web WorxWebModule

Verknüpfung zu benutzerdefinierten Berichtkorrekturansichten

Sie können eine Verknüpfung mit der Ansicht des Behebungsberichts eines einzelnen benutzerdefinierten Berichts herstellen. Dazu müssen Sie die Kennung des benutzerdefinierten Berichts kennen. Normalerweise entspricht dies dem Namen des benutzerdefinierten Berichts (wobei Leerzeichen entfernt werden). Wenn Sie beispielsweise einen benutzerdefinierten Bericht mit dem Standardnamen “Mein neuer benutzerdefinierter Bericht” erstellen, lautet der Bezeichner in der Regel MyNewCustomReport. Es gibt jedoch Ausnahmen. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie den benutzerdefinierten Bericht umbenennen, bleibt der Bezeichner unverändert.
  • Wenn Sie einen anderen benutzerdefinierten Bericht mit demselben Namen wie ein vorheriger erstellen, dessen Name geändert wurde, ist der Bezeichner identisch mit dem vorherigen, jedoch wird _1 angehängt.

Hinweis: Das Verknüpfen mit zusammengeführten benutzerdefinierten Berichtsansichten wird nicht unterstützt.

Das komplette Szenario

Hier ist das BeispielszenarioBeispiel für Forward Path, das wir in erstellt haben, das erweitert wurde, um Verknüpfungen zu den Korrekturberichtsansichten zu erstellen:

Public Function ForwardPath(ByVal currentApplication _
  As Application) As Output

  Dim myForwardpathresult As New Output()

  If (currentApplication.Modules.Windows7.RAG = RAG.Green) Then
    myForwardpathresult.Outcome = "OK for Windows 7"
  Else
    If (currentApplication.Modules.Windows7.RAG = RAG.Amber) Then
        myForwardpathresult.Outcome = "Remediation required"
    Else
        myForwardpathresult.Outcome = "Redevelopment required"
    End If
  End If

  myForwardpathresult.Cost = 100
  myForwardpathresult.RAG = _
    currentApplication.Modules.Windows7.RAG

  ' Create links to the merged Windows 7 and App-V
  ' remediation report views.
  myForwardpathresult.RemediationModules.Add("Win7Module")
  myForwardpathresult.RemediationModules.Add("VirtualisationRuleModule")

  ' Specify that the link goes to the action view.
  myForwardpathresult.RemediationView = _
    RemediationView.Actions

  ForwardPath = myForwardpathresult
End Function

Erstellen von Verknüpfungen zu Korrekturberichtansichten