Virtuelle Hyper-V-Maschine

Wählen Sie im Schritt Hyper-V-Virtuelle Maschine im Konfigurations-Assistenten für virtuelle Maschinen die virtuelle Hyper-V-Maschine aus, die Sie für die Installation der Erfassung verwenden möchten.

Virtuelle Maschine — Der Assistent listet die virtuellen Maschinen auf, die auf dem im vorherigen Schritt angegebenen Hyper-V-Hostserver verfügbar sind. Wählen Sie die virtuelle Maschine aus, die Sie verwenden möchten. Dies sollte eine dedizierte virtuelle Maschine für die Verwendung mit Install Capture sein, die von diesem AppDNA-Client ausgeführt wird. Führen Sie AppDNA als Administrator aus.

AppDNA so konfigurieren, dass sie als Administrator ausgeführt wird

  1. Schließen Sie ggf. AppDNA.
  2. Suchen Sie im Windows Explorer die ausführbare AppDNA-Hauptdatei (AppTitude.exe genannt). Die folgende Tabelle zeigt den Standardspeicherort dieser Datei.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und wählen Sie im Kontextmenü Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität.
  5. Aktivieren Sie unter Berechtigungsstufe das Kontrollkästchen Programm als Administrator ausführen.
  6. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern.
Maschinentyp Standardspeicherort
64-bit C:\Program Files\Citrix\AppDNA\Client