XenServer Host-Details

Geben Sie im Schritt XenServer Hostdetails im Konfigurations-Assistenten für virtuelle Computer die Details ein, die erforderlich sind, um eine Verbindung mit dem XenServer-Hostserver herzustellen, den Sie für die Installation der Erfassung verwenden möchten.

Hostname/IP-Adresse — Geben Sie die IP-Adresse oder den DNS-Namen des XenServer Hostservers ein, z. B.: 182.31.32.28 oder server.domain.com.

Benutzername — Geben Sie den XenServer Benutzernamen ein. Wenn dies Ihr Domänenkonto ist, geben Sie Ihren domänenqualifizierten Benutzernamen ein (z. B. domainuser oder user@domain.com). Citrix empfiehlt jedoch, ein dediziertes XenServer Benutzerkonto zu verwenden, dessen Kennwort nie ablaufen und nicht Ihr Standarddomänenkonto.

Dieses Benutzerkonto muss über erweiterte VM-Betriebsberechtigungen auf dem XenServer verfügen. In der Regel bedeutet dies, dass das Benutzerkonto mindestens über die VM-Power-Admin-Rolle verfügen muss.

Kennwort — Geben Sie das Kontokennwort ein.

Wichtig: Wenn sich das Kennwort in Zukunft ändert, müssen Sie diesen Assistenten erneut ausführen, um das neue Kennwort einzugeben.

Test — Klicken Sie hier, um zu bestätigen, dass AppDNA eine Verbindung mit dem angegebenen XenServer-Hostserver herstellen kann. Wenn Sie nicht auf diese Schaltfläche klicken, führt der Assistent diese Überprüfung durch, wenn Sie auf Weiter klicken.

XenServer Host-Details