AppDNA

Konfigurieren von Algorithmen

Die erste Konfiguration, die Sie mit dem Assistenten “Module konfigurieren” durchführen, stellt globale Einstellungen für Algorithmen und Algorithmusgruppen bereit. In diesem Thema wird beschrieben, wie Algorithmen, RAG-Status und Behebungsaktionen angepasst werden.

Aktivieren und Deaktivieren von Algorithmen und Algorithmusgruppen

Das Deaktivieren von Algorithmen und Algorithmusgruppen, die nicht relevant sind, reduziert unnötige Verarbeitung und konzentriert die Berichtsergebnisse auf Ihre tatsächlichen Anforderungen. Einige Berichte testen beispielsweise auf Kompatibilität mit optionalen Features. Wenn Ihr Unternehmen keine der optionalen Features verwendet (oder verwenden möchte), können Sie die zugeordneten Algorithmen deaktivieren, um die Analyse zu beschleunigen.

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Konfigurieren” > “Module” > “Bericht”, wobei “Modul” und “Bericht” den Bericht angeben, dessen Algorithmen Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.
  2. Suchen Sie im Bildschirm Algorithmusgruppen die Algorithmusgruppe oder den Algorithmus, den Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.
  3. Deaktivieren oder aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktiviert, um die Algorithmusgruppe oder den Algorithmus zu deaktivieren oder zu aktivieren.
  4. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Speichern, um die Änderungen beizubehalten.
  5. Analysieren Sie Ihre Anwendungen neu, sodass die Änderungen in Berichten wiedergegeben werden.

Festlegen benutzerdefinierter RAGs

Der Standard-RAG-Status einer Anwendung wird durch die in den Bericht integrierten Algorithmen bestimmt. Manchmal möchten Sie jedoch, je nach den spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation, einen Bernsteinstatus auf Rot erhöhen oder ihn auf Grün senken. Standardmäßig ist die benutzerdefinierte RAG die gleiche wie die Standard-RAG.

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Konfigurieren” > “Module” > “Bericht”, wobei “Modul” und “Bericht” den Bericht identifizieren, der den Algorithmus enthält, dessen benutzerdefinierte RAGs Sie festlegen möchten.

  2. Klicken Sie im Bildschirm Algorithmusgruppen auf der Symbolleiste auf Listenansicht.

  3. Suchen Sie den Algorithmus, dessen benutzerdefinierte RAG Sie festlegen möchten.

  4. Wählen Sie in der Spalte Benutzerdefinierte RAG den neuen Wert aus.

    Benutzerdefinierte RAG

  5. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Speichern, um die Änderungen beizubehalten.

Behebungsaktionen ändern

So wie Sie manchmal die RAGs anpassen möchten, können Sie manchmal auch die Behebungsaktionen eines Algorithmus anpassen, um beispielsweise zusätzliche Tests zu erfordern.

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Konfigurieren” > “Module” > “Modul” > “Bericht”, wobei “Modul” und “Bericht” den Bericht identifizieren, der den Algorithmus enthält, dessen Aktion Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie im Bildschirm Algorithmusgruppen auf der Symbolleiste auf Listenansicht.

  3. Suchen Sie den Algorithmus, dessen Behebungsaktionen Sie anpassen möchten.

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste in der Spalte Aktion die gewünschte Aktion aus.

    Aktionen anpassen

  5. Abhängig von der Aktion müssen Sie möglicherweise die Aktionsdetails anpassen. Wählen Sie dazu in der Dropdown-Liste in der Spalte Aktionsdetails die gewünschten Aktionsdetails aus.

  6. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Speichern, um die Änderungen beizubehalten.

Beachten Sie, dass das Ändern der Behebungsaktion manchmal automatisch die Aktions-RAG (auch als Behebungs-RAG bezeichnet) geändert wird. Die Aktions-RAG gibt einen Hinweis auf den RAG-Status der Anwendung, nachdem die Behebungsaktion implementiert wurde.

Versionsverlauf des Algorithmus anzeigen

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Konfigurieren” > “Module” > “Modul” > “Bericht”, wobei “Modul” und “Bericht” den Bericht identifizieren, der den Algorithmus enthält.

  2. Klicken Sie im Bildschirm Algorithmusgruppen auf der Symbolleiste auf Listenansicht.

  3. Suchen Sie den Algorithmus, dessen Versionsverlauf Sie anzeigen möchten.

  4. Klicken Sie auf das Symbol in der Spalte Protokoll.

    Algorithmus-Version

    Der Algorithmus-Versionsverlauf zeigt den Versionsverlauf des Algorithmus an, einschließlich, ob er durch das neueste Upgrade auf AppDNA installiert wurde und ob er in einer Analyse verwendet wurde.

Konfigurieren von Algorithmen