Analyse der Auswirkungen von Patches

Die Analyse der Patch-Auswirkungen bestimmt die Auswirkungen eines Microsoft-Patches auf Ihr Anwendungsportfolio.Es ist wichtig zu erkennen, dass dies nicht sagt, was der Patch tut oder seine Kritikalität, sondern vielmehr, welche Anwendungen davon betroffen sein könnten. Auf diese Weise können Sie planen, welche Anwendungen Sie testen möchten, und Sie können auch verstehen, wie invasiv ein Patch sein könnte.

Wenn Sie beispielsweise 1000 Anwendungen für einen bestimmten Patch haben, kann AppDNA möglicherweise erkennen, dass 70 Anwendungen direkt vom Patch betroffen sind.

Direkt betroffen bedeutet, dass die Anwendung direkt eine API aus einer Datei importiert, die vom Patch aktualisiert wird. Wenn application.exe beispielsweise direkt von mydll.dll importiert und mydll.dll durch den Patch aktualisiert wird, meldet AppDNA es als rot.

Um die Patch Impact Analysis Lösung in Windows Server Update Services (WSUS) zu integrieren, muss das WSUS SDK auf dem Client installiert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen an optionale Funktionen.

So führen Sie die Analyse der Auswirkungen von Patches durch:

  1. Gehen Sie zu Konfigurieren > Lösungen > Patchauswirkungsanalyse .

  2. Geben Sie der Patchauswirkungsanalyse einen Namen. Klicken Sie auf Weiter.

    lokalisiertes Bild

  3. Wählen Sie die zu analysierenden Anwendungen aus. Klicken Sie auf Weiter.

    lokalisiertes Bild

  4. Wählen Sie die Methode für den Patch-Import aus.

    Wählen Sie Manuell , wenn Sie die Patches bereits heruntergeladen haben und sie aus einer Dateifreigabe auswählen möchten. Wählen Sie WSUS , um Windows Server Update Services zu verwenden. Überprüfen Sie bei WSUS, dass Sie das WSUS SDK auf dem Client installiert haben (sieheAnforderungen an optionale Funktionen). Klicken Sie auf Weiter.

    Patchanalyse-Quellbild

  5. Wählen Sie aus, mit welchen Patches die Anwendungen analysiert werden sollen. Wenn die Patches noch nicht importiert wurden, klicken Sie auf Durchsuchen , um die Patches auszuwählen.

    Patch-Analyse Patch-Bild auswählen

  6. Klicken Sie auf Weiter.

    Die Analyse beginnt mit der Untersuchung der AppDNA-Datenbank. Informationen werden von den Patches in ähnlicher Weise gesammelt wie Informationen aus anderen AppDNA-Sammlungsprozessen gesammelt. Diese Informationen werden verwendet, um die DLLs der ausgewählten Apps mit denen zu vergleichen, die infolge eines Betriebssystem-Patch-Upgrades aktualisiert wurden.

  7. Sobald die Analysevorbereitung abgeschlossen ist, klicken Sie auf Analysieren , um der Patch Impact Analysis zu sein.

  8. Klicken Sie in der Tabelle Analyseergebnisse auf **+,** um die Tabelle zu erweitern, um die für die Analyse verwendeten Algorithmen anzuzeigen. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um den Berichtstyp auszuwählen, den Sie anzeigen möchten, und klicken Sie dann auf Bericht **anzeigen**:

    Tabellenbild der Patchanalyseergebnisse

  9. Nachdem Sie auf Bericht anzeigen geklickt haben, ändert sich der Bildschirm, um die Ergebnisse im Patch-Bereitschaftsberichtanzuzeigen.

Wenn die Ergebnisse einer Patch-Importanalyse eine Form eines Ereignisses auslösen, wird in den Einzeldetails ein Hyperlink im Bereich Patch-Details des Bildschirms angezeigt. Wenn Sie auf einen der Links klicken, werden zusätzliche Informationen für den analysierten Inhalt angezeigt.

lokalisiertes Bild

Analyse der Auswirkungen von Patches