Webanwendungen

Um Ihre Webanwendungen auf Citrix Secure Web, Internet Explorer oder Firefox Kompatibilität zu testen, müssen Sie sie zuerst in AppDNA importieren.

Importieren von Web-Apps

Sie können Webanwendungen mithilfe von zwei verschiedenen Ansätzen oder einer Kombination aus beiden importieren:

  1. Verwenden Sie die AppDNA Directed Spider, um über die Laufzeit-HTML-Seiten zu crawlen und sie in einem MSI für den Import in AppDNA zu erfassen.
  2. Erfassen Sie die Webquelldateien in eine MSI-Datei für den Import in AppDNA.
  3. Verwenden Sie eine Kombination dieser beiden Ansätze.

Sie können alle diese Funktionen in AppDNA auf dem Bildschirm Webanwendungen importieren ausführen. Alternativ können Sie die eigenständigen Webanwendungsaufzeichnungstools verwenden, um diese Funktionen auszuführen und dann das generierte MSI in AppDNA zu importieren.

So öffnen Sie das Fenster “Webanwendungen importieren”:

  • Wählen Sie in der Seitenleiste AppDNA die Option Importieren & Analysieren > Webanwendungen.

Das Importieren von Webanwendungen verfügt über zwei Registerkarten:

  • Web Capture-Import. Verwenden Sie diese Registerkarte, um eine Webanwendung in ein MSI zu erfassen und sie in einem Vorgang zu importieren. Sie können die Laufzeit-HTML-Dateien der Webanwendung oder die Quelldateien oder beides für die umfassendste Analyse erfassen. Wenn Sie Laufzeit-HTML-Seiten erfassen, öffnet AppDNA die AppDNA gerichtete Spinne.
  • Webdirektimport. Verwenden Sie diese Registerkarte, um Webanwendungen zu importieren, die mithilfe der eigenständigen Webanwendungserfassungstools in eine MSI-Datei erfasst wurden. AppDNA wird mit zwei eigenständigen Tools zur Erfassung von Webanwendungen geliefert. Diese können auf Computern ausgeführt werden, auf denen AppDNA nicht installiert ist.

Hinweis: Spider ist ein allgemeiner Begriff für ein Programm, das über Webseiten crawlt, Links folgt und Kopien aller besuchten Seiten erstellt.

Webanwendungen