Verarbeiten

Dieses Thema enthält Informationen zum Arbeiten mit der AppDNA gesteuerten Spinne zum Erfassen von Webanwendungen. In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie die gerichtete Spinne bereits gestartet haben, wie inWeb Capture-Importoder erläutertCapture Web Application mit dem eigenständigen Spider.

AppDNA gerichtete Spinne

Die AppDNA gerichtete Spinne öffnet die angegebene URL in einem Internet Explorer (IE) Browserfenster. Was als nächstes passiert, hängt davon ab, ob Sie den manuellen oder automatischen Modus verwenden.

Wenn die Spinne eine Webanwendung beendet hat, wechselt sie zur nächsten, wenn sich eine andere in der Liste befindet.

Manueller Modus

Im manuellen Modus müssen Sie manuell durch die Webanwendung gehen und jede Seite aufrufen, die Sie erfassen möchten. Wenn Sie die Option zum Erfassen doppelter Seiten ausgewählt haben, erfasst die Spinne die Seite automatisch erneut, wenn sie sich mehr als der konfigurierbare Schwellenwert ändert (vorausgesetzt, die angegebene Anzahl von Aufnahmen wurde nicht überschritten).

Sie können optional mit der rechten Maustaste auf Links klicken und in neuer Registerkarte öffnen wählen. Die Spinne öffnet dann den Link in einem neuen Fenster. Die Spinne gibt jedem Fenster an, dass es eine eindeutige Indexnummer verfolgt und listet alle aktiven Fenster auf der rechten Seite des Spinnenfensters auf. Um die Erfassung einer Seite zu erzwingen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Fenster in dieser Liste, und wählen Sie “Seite erfassen”.

Klicken Sie optional im Spinnenfenster auf Automatisch wechseln, um in den automatischen Modus zu wechseln. Die Spinne schließt dann das zweite und alle nachfolgenden Fenster und verwendet das erste Fenster (das den Index 0 hat), um im automatischen Modus fortzufahren.

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Browserfenster. Damit wird die Erfassung der Webanwendung beendet.

Automatikbetrieb

Im automatischen Modus crawlt die Spinne automatisch über die Seiten der Webanwendung und folgt den Links entsprechend den gewählten Konfigurationsoptionen.

Wenn Sie die Einstellung Benutzerinteraktion für Formulare ausgewählt haben, öffnet der Spinne das Dialogfeld “Formular gefunden”, wenn ein Formular auf einer Webseite erkannt wird. Wenn möglich, hebt die Spinne dann die Eingabefelder gelb hervor. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich, beispielsweise weil die Eingabefelder mit einem Farbverlauf angepasst werden.

Die Spinne wartet dann für 20 Sekunden, bis Sie auf eine der Schaltflächen klicken:

  • Weiter. Klicken Sie hier, um das Dialogfeld zu schließen und mit dem Weberfassungsprozess fortzufahren.
  • Ignorieren. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie die Eingabefelder auf dieser Seite und dieselben Eingabefelder auf jeder anderen Seite in der Webanwendung überspringen möchten. Dies ist nützlich, wenn zum Beispiel auf jeder Seite ein Suchformular vorhanden ist und Sie möchten, dass die Spinne es ignoriert. Wenn Sie nur die Eingabefelder auf dieser Seite überspringen möchten, klicken Sie auf Weiter.
  • Ignoriere alles. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie das Formular auf dieser Seite und alle Formulare auf jeder nachfolgenden Seite überspringen möchten, auf die die Spinne in der Webanwendung trifft.
  • Warte. Klicken Sie hier, wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden möchten. Die Spinne wartet dann, bis Sie auf Weiter klicken.

Wenn Sie nicht innerhalb von 20 Sekunden antworten, überspringt die Spinne das Formular und fährt fort.

Verarbeiten