Plan

Der AppDNA-Server, der Desktop-Client und die Datenbank werden auf demselben Computer installiert. Für eine kleine Proof-of-Concept-Bereitstellung ist das alles, was Sie brauchen.

DNA-Gesamtbild

Für eine Produktionsbereitstellung mit mehreren Benutzern müssen Sie den AppDNA-Desktop-Client auch auf Benutzerdesktops installieren.

Server- und Client-Image

AppDNA-Datenbank

AppDNA verwendet Microsoft SQL Server, um die Anwendung und OS-Image DNA zu speichern und zu manipulieren. Mit zunehmender Größe des Anwendungsportfolios werden auch die Anforderungen an SQL Server erfüllt. Berücksichtigen Sie die SQL Server-Architektur, die Ihre Daten verarbeitet. Das folgende Diagramm zeigt, wie verschiedene Architekturen für den SQL Server der AppDNA-Leistung entsprechen.

Datenbank-Festplattenimage

Weitere Informationen zum Optimieren von SQL finden Sie unter SQL Server optimieren.

Sie können die AppDNA-Datenbank optional auf einem dedizierten SQL Server-Computer anstelle auf dem Computer mit dem AppDNA-Server installieren. Wenn sich der SQL Server-Computer außerhalb Ihres lokalen Netzwerks befindet, stellen Sie sicher, dass eine ausgezeichnete Konnektivität zwischen den Maschinen besteht, damit die Kommunikation zwischen ihnen keine Auswirkungen auf die AppDNA-Leistung hat.

Server und Remote-DB-Clients

AppDNA-Installation auf einer virtuellen Maschine

Nur für Nicht-Evaluierungsversionen können Sie AppDNA auf einer virtuellen Maschine installieren. Beachten Sie jedoch, dass bei VMware Workstation AppDNA auf dem Hostcomputer der virtuellen Maschine installiert werden muss, wenn Sie die Installation von Capture mit VMware Workstation planen. Dies ist nicht möglich, wenn AppDNA selbst auf einer virtuellen Maschine installiert ist. Wenn Sie AppDNA auf einer virtuellen Maschine installieren müssen, können Sie diese Einschränkung umgehen, indem Sie die Funktion AppDNA Self-Provisioning für Tasks zum Installieren von Capture verwenden.

Wenn Sie Install Capture mit Virtualisierungstechnologie verwenden, die vollständige Remotesteuerung bietet (z. B. Citrix XenServer, VMware vSphere und Microsoft Hyper-V), können Sie AppDNA auf einer virtuellen Maschine installieren.