AppDNA

Verknüpfen von erkannten und verwalteten Anwendungen

Wenn Sie Active Directory - oder Configuration Manager-Daten in AppDNA importiert haben, können Sie erkannte Anwendungen mit den verwalteten Anwendungen verknüpfen.

Hinweis: Nachdem Sie die Active Directory - und Configuration Manager-Daten importiert oder geändert haben, klicken Sie auf der Symbolleiste auf Aktualisieren, um diese Änderungen in diesem Fenster anzuzeigen.

So verknüpfen Sie erkannte und verwaltete Anwendungen

  1. Wählen Sie in der Seitenleiste “Importieren & Analysieren” > “Anwendungen entdecken”.

  2. Verwenden Sie im Bildschirm “Anwendungen suchen” optional die Spalte “Bester Vorschlag”, um erkannte Anwendungen auszuschließen, für die keine Übereinstimmung mit einer verwalteten Anwendung besteht:

    1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste in der Zeile direkt unter der Spaltenüberschrift “Beste Empfehlung” die Option “Keine” aus.
    2. Klicken Sie links neben der Dropdown-Liste auf das A-Symbol.
    3. Wählen Sie Nicht gleich aus.

    Dadurch wird die Liste der erkannten Anwendungen auf diejenigen beschränkt, für die eine vorgeschlagene Übereinstimmung mit einer verwalteten Anwendung vorliegt.

  3. Klicken Sie in der Liste der erkannten Anwendungen auf die Anwendung, die Sie mit einer verwalteten Anwendung verknüpfen möchten.

    Wenn AppDNA passende verwaltete Anwendungen findet, werden alle Installationen für diese Anwendungen aufgelistet. Dieselbe Anwendung kann mehrere Installationen haben (z. B. pro System, unbeaufsichtigt pro System, unbeaufsichtigt pro Benutzer, unbeaufsichtigt pro Benutzer, Pro Benutzer unbeaufsichtigt, Pro System Deinstallation und Deinstallation pro Benutzer).

  4. Um eine Übereinstimmung zu akzeptieren, wählen Sie eine Installation aus. Stellen Sie sicher, dass es sich um einen geeigneten Installationstyp handelt und nicht um einen Deinstallations- oder Reparaturbefehl. Wenn eine der Installationen, mit denen Sie die Übereinstimmung erstellen möchten, importiert wurde, wählen Sie sie aus. (Ein Häkchen in der Spalte Importiert zeigt an, dass das Element bereits importiert wurde.)

    AppDNA zeigt dann ein Häkchen in der Spalte Verwaltet im oberen Teil des Fensters an.

  5. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Speichern.

Verknüpfen von erkannten und verwalteten Anwendungen