Gruppen

Gruppen sind eine nützliche Möglichkeit, Anwendungen beispielsweise nach Benutzergruppe, Standort oder Anwendungstyp zu organisieren. Gruppen machen es einfach, die Anwendungen in der Gruppe getrennt vom Rest des Portfolios zu überprüfen und zu berichten. Sie können Gruppen innerhalb von Gruppen verschachteln.

Verwenden Sie das Fenster “Gruppen verwalten”, um Anwendungsgruppen zu erstellen und zu verwalten, die Anwendungen in ausgewählten Gruppen zu analysieren und Berichte für die Anwendungen in ausgewählten Gruppen anzuzeigen. Eine Gruppe hat keinen allgemeinen RAG-Status und wird nicht als separates Element in der Anwendungs- oder Berichtsansicht angezeigt.

Erstellen einer Gruppe

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Gruppen”.
  2. Um die neue Gruppe in einer anderen Gruppe zu verschachteln, wählen Sie diese Gruppe in der Strukturansicht auf der linken Seite des Bildschirms Gruppen verwalten aus.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Erstellen.
  4. Geben Sie im Dialogfeld Gruppe erstellen einen Namen und eine Beschreibung ein.
  5. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf die Schaltfläche Hinzufügen.

Dadurch wird die neue Gruppe erstellt und in der Strukturansicht auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt. Sie können nun Anwendungen zur Gruppe hinzufügen, wie weiter beschrieben.

Hinweis: Wenn Ihre AppDNA-Edition Anwendungen unterstützt, die von Active Directory oder Configuration Manager verwaltet werden, können Sie auch Gruppen basierend auf diesen Gruppierungsstrukturen erstellen.

Hinzufügen von Anwendungen zu einer Gruppe

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Gruppen”.
  2. Wählen Sie in der Strukturansicht auf der linken Seite des Bildschirms Gruppen verwalten die Gruppe aus, der Sie Anwendungen hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Hinzufügen zu. Daraufhin wird das Dialogfeld Anwendungen hinzufügen geöffnet.
  4. Bei Bedarf können Sie Anwendungen nach einer Spalte sortieren, filtern und gruppieren, wie für die beschriebenAnwendungsliste.
  5. Wählen Sie die Anwendungen aus, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Hinweis: Wenn Ihre AppDNA-Edition Webanwendungen unterstützt, können Sie Desktop- und Webanwendungen in derselben Gruppe nicht mischen.

Hinweis: Sie können Anwendungen auch zu einer Gruppe auf dem Bildschirm “Anwendungen importieren” hinzufügen.

Analysieren der Anwendungen in einer Gruppe

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Gruppen”.
  2. Wählen Sie im Fenster Gruppen verwalten die Gruppe (n) aus, die Sie analysieren möchten.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Analysieren.
  4. Wählen Sie die Berichte aus, die Sie in die Analyse einbeziehen möchten.
  5. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Weiter. Dadurch wird die Analyse gestartet und die Seite “Verarbeitungsaufgaben” geöffnet, auf der der Fortschritt angezeigt wird. (Wenn Sie die Analyse abbrechen müssen, klicken Sie auf der Symbolleiste auf Abbrechen.)
  6. Wenn der Prozess beendet ist, zeigt AppDNA detaillierte Ergebnisse an. Wenn Sie die Berichte jetzt anzeigen möchten, wählen Sie den Bericht aus, den Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf Fertig stellen. Alternativ können Sie Berichte später anzeigen.

Anzeigen von Berichten für die Anwendungen in einer Gruppe

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Gruppen”.
  2. Wählen Sie im Fenster Gruppen verwalten die Gruppe (n) aus, die Sie einbeziehen möchten.
  3. Wählen Sie auf der Symbolleiste den Bericht aus, den Sie anzeigen möchten.
  4. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Bericht anzeigen.

Bearbeiten des Namens und der Beschreibung einer Gruppe

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Gruppen”.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms Gruppen verwalten die Gruppe aus, deren Details Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Eigenschaften.
  4. Geben Sie im Dialogfeld Gruppeneigenschaften die erforderlichen Details ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.