AppDNA

Zeitschriften

Verwenden Sie das Fenster Journal, um den Kompatibilitätsstatus für Anwendungen basierend auf bekannten Testergebnissen manuell festzulegen und Notizen zum Testen und Wiederherstellen von Anwendungen aufzuzeichnen. Wenn zum Beispiel beim Testen festgestellt wird, dass Probleme mit einer Anwendung auf einer bestimmten Plattform auftreten, können Sie die Kompatibilitätseinstellung für den entsprechenden Bericht in Bekannte Probleme ändern und Hinweise zur Erläuterung der Probleme eingeben. Das gelbe Symbol “Bekannte Probleme” ersetzt dann die Standard- und benutzerdefinierten RAG-Symbole in relevanten Berichten. Die Journalfunktion bietet daher eine Möglichkeit, den RAG-Status für einzelne Anwendungen manuell zu ändern.

Im oberen Teil des Fensters Journal werden alle Anwendungen im Portfolio aufgeführt. Dies verfügt über Funktionen zum Sortieren, Filtern und Gruppieren der Anwendungen, wie in der Anwendungsliste beschrieben.

Der untere Teil des Bildschirms zeigt Details für die Anwendung, die in der obigen Liste ausgewählt ist. Es zeigt die neuesten Notizen, die für die Anwendung eingegeben wurden, die Anwendungsdetails (Name, Hersteller, Version und Speicherort der Quelldateien) und eine Liste aller vorhandenen Handbücher oderExterne Daten Journaleinträge, die sich auf die Anwendung beziehen. AppDNA verarbeitet manuelle Journaleinträge und externe Datenjournaleinträge über denselben Journalmechanismus. Das bedeutet, dass Sie auf diesem Bildschirm einzelne externe Datenerfassung löschen können.

Verwenden Sie die Dropdown-Liste Bericht, um die Technologie oder Plattform auszuwählen, mit der Sie arbeiten. Im unteren Teil des Bildschirms wird dann der RAG-Status der Anwendung für diesen Bericht angezeigt, und Sie können einen neuen Journaleintrag für diesen Bericht erstellen. Sie können einen Journaleintrag nicht ändern, aber Sie können einen Journaleintrag löschen und einen neuen hinzufügen. Der Mechanismus ist jedoch darauf ausgelegt, eine Historie von Einträgen bereitzustellen.

Nur das Symbol des letzten Journaleintrags wird in Berichten angezeigt. Dies bedeutet, dass, wenn der letzte Journaleintrag aus externen Daten abgeleitet wird, diese in relevanten Berichten angezeigt wird und das Symbol früherer manueller Journaleinträge nicht angezeigt wird. Diese Situation tritt jedoch in der Regel nur auf, wenn Sie die externen Daten nach der Eingabe manueller Journaleinträge konfigurieren. Bei Bedarf können Sie den manuellen Journaleintrag erneut hinzufügen.

Kompatibilitätsstatusoptionen

Unbekanntes Symbol Unbekannt— Dies ist die Standardeinstellung, und das Symbol wird nie in Berichten angezeigt. Sie können diese Option verwenden, um Notizen zum Testen und Wiederherstellen der Anwendung zu speichern, ohne den RAG-Status in Berichten zu ändern.

Kompatibel Kompatibel— Gibt an, dass Tests gezeigt haben, dass die Anwendung mit der Zieltechnologie funktioniert. Wenn der letzte Journaleintrag diesen Status hat, ersetzt das Symbol “Kompatibel” die Standard-, Benutzer- und Aktions-RAG-Symbole in relevanten Berichten, und die RAGs werden grün.

Symbol "Bekannte Probleme" Bekannte Probleme— Gibt an, dass Tests gezeigt haben, dass die Anwendung Probleme auf der Zielplattform aufweist. Wenn der letzte Journaleintrag diesen Status hat, ersetzt das Symbol “Bekannte Probleme” die Standard-, Benutzer- und Aktions-RAG-Symbole in relevanten Berichten, und die RAGs werden gelb.

Inkompatibles Symbol Inkompatibel— Gibt an, dass Tests gezeigt haben, dass die Anwendung nicht mit der Zielplattform kompatibel ist. Wenn der letzte Journaleintrag diesen Status hat, ersetzt das Symbol “Inkompatibel” die Standard-, Benutzer- und Aktions-RAG-Symbole in relevanten Berichten, und die RAGs werden rot.

Erstellen eines Journaleintrags

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Journale”.
  2. Wählen Sie in der Liste im oberen Teil des Fensters Journal die Anwendung aus, für die Sie den Journaleintrag hinzufügen möchten.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Bericht den Bericht aus, auf den sich der Eintrag bezieht.
  4. Wählen Sie die entsprechende Kompatibilitätsstatusoption aus.
  5. Geben Sie Notizen ein, die die Gründe für den Kompatibilitätsstatus erläutern, und erfassen Sie weitere relevante Informationen.
  6. Klicken Sie auf Speichern (in der Symbolleiste), um den Eintrag zu speichern.

Löschen eines Journaleintrags

  1. Wählen Sie in den AppDNA-Menüs “Verwalten” > “Journale”.
  2. Wählen Sie in der Liste im oberen Teil des Journalbildschirms die Anwendung aus, für die Sie einen Eintrag löschen möchten.
  3. Suchen Sie in der Liste der Journaleinträge unten auf dem Bildschirm den Journaleintrag, den Sie löschen möchten. Dies kann eine manuell erfaste Buchung oder eine externe Datenerfassung sein.
  4. Klicken Sie auf das Symbol in der Spalte Löschen.
  5. Klicken Sie auf Speichern (in der Symbolleiste), um die Änderungen zu speichern.

Zeitschriften